Last King of the Cross

Sky versetzt mit Crime-Serie in die 90er von Down Under

Er ist keiner Verbrechen angeklagt und doch werden Nachtclub-Mogul John Ibrahim Verbindungen zum organisierten Verbrechen nachgesagt. Sky greift die Geschichte um den erfolgreichen Clubbesitzer aus Australien auf und verpackt seine Autobiographie in eine spannende Mini-Serie. Crime-Fans sind ab 04. Juli auf Sky oder wahlweise WOW beim Serienstart dabei.

von Vera Reichmann-Stoltenfeldt
Aktualisiert 03.05.2024
Last King of the Cross: John Ibrahims Story als Sky Crime-Serie
4.07 / 515 (15)
Sky Original Last King of the Cross

Die wichtigsten Infos zur Serie

Sky Logo
  • Erstausstrahlung: ab 04.07.23
    über Sky Q & WOW abrufbar
  • Lineare Ausstrahlung: Dienstags um 20:15 Uhr auf Sky Atlantic
  • alle Folgen über Sky Q & WOW abrufbar

Serien mit WOW streamen

Logo WOW
  • WOW Filme & Serien Paket ab 5,98 € pro Monat
  • Streaming über die WOW App
  • im Monats- oder Aktionsabo

5,98 € pro Monat
für 12 Monate, dann 9,98 €

Direkt zu WOW

-40%

Serien-Highlights über Sky Q

  • Sky Sender im Jahresabo
  • Netflix inklusive
  • anschließend monatlich kündbar
  • Empfang über Satellit / Kabel / Internet
  • Sky Q Receiver bzw. Sky Q IPTV-Box inkl.

15 € pro Monat
für 12 Monate, dann 27,50 €

Zu Sky + Netflix

-45%
Sky Logo
Anbietercheck Logo

Sky

"Last King of the Cross" geht ab 04.07. mit Sky & WOW Down Under

Sky nimmt das Publikum mit nach Down Under ins Rotlichtmilieu von Sydney in den 90er Jahren. Vom Migrantenkind zum Nacht Club-Mogul der berühmten Großstadt Australiens - das Sky Original Last King of the Cross basiert auf der Autobiographie von John Ibrahim, der sich als Nachtclub-Besitzer an die Spitze des Untergrunds in der australischen Großstadt hocharbeitete.

Nun erscheint seine abenteuerliche Lebensgeschichte als 10-teilige Mini-Serie auf den Streaming-Bildschirmen. Hierzulande feiert die authentische Crime-Serie ihren Serienstart am 04. Juli exklusiv auf Sky und ist parallel auch über WOW verfügbar.

Darum geht es in "Last King of the Cross"

Das libanesische Migrantenkind John Ibrahim lebt mit seiner Familie im australischen Sydney. Armut ist ein ständiger Begleiter und verwehrt Ibrahim von Kindes an die sozialen Aufstiegschancen, mit denen Gleichaltrige in der Großstadt aufwachsen. Doch John ist nicht allein. Gemeinsam mit seinem Bruder Sam kämpft er sich nach oben, allerdings in der Unterwelt von Sydney.

Schon bald hält das Schicksal unterschiedliche Wege für die Brüder bereit. Und so erobert John die Vergnügungsmeile Kings Cross. Während er zum berüchtigtsten Nachtclub-Magnaten der Stadt avanciert, sind Kriminalität, Drogen und das organisierte Verbrechen nie weit entfernt.

Last King of the Cross Besetzung:

  • Tim Roth = Ezra Shipman
  • Callan Mulvey = Detective Sergeant Brian Crellan
  • Lincoln Younes = John Ibrahim
  • Claude Jabbour = Sam Ibrahim
  • Matthew Nable = Anthony "Big Tony" Stone
  • Justin Rosniak = Declan Mooney
  • Felicity Price = Yael Shipman

"Last King of the Cross" streamen Nutzer über Sky und WOW

Ausreichend Stoff für eine Crime-Serie bietet das Leben des John Ibrahim allemal. Auf Sky startet Last King of the Cross exklusiv am 04. Juli. Auf die Bildschirme kommt das Sky Original mit einem Sky Entertainment Plus Abo ab 12,50 € pro Monat. Immer dienstags erscheint ab 20:15 Uhr auf Sky Atlantic eine Doppelfolge der 10-teiligen Serie. Gleichzeitig stehen die Episoden auch auf Sky Q per Abruf bereit.

Ebenfalls abrufbar ist Last King of the Cross über den hauseigenen Streamingdienst WOW. Die Serie steht sowohl in Originalvertonung als auch auf Deutsch sowie mit den jeweiligen Untertiteln zur Verfügung. Das WOW Serien Abo für 5,98 € pro Monat bietet flexiblen Zugriff auf das neue Crime-Format. Nutzer rufen alle Serien von Sky jederzeit auf verschiedenen Endgeräten auf und entscheiden selbst, wie lange sie dabei bleiben. Denn WOW ist jederzeit monatlich kündbar.

"Last King of the Cross" im Überblick

  • Genre: Crime-Serie
  • Staffeln: 1. Staffel mit 10 Episoden (je ca. 50 min)
  • Cast: Lincoln Younes, Claude Jabbour, Tim Roth

Sky Serie nach der Autobiographie von John Ibrahim

"Basierend auf wahren Begebenheiten" findet sich derzeit zunehmend in aktuellen Filmen und Serien wieder. Denn was schreibt schon bessere Geschichten, als das Leben selbst? In Last King of the Cross gehen besagte "wahre Begebenheiten" aber doch etwas weiter. Denn als Vorlage für die Sky Crime-Serie dient die Bestseller-Autobiographie eben jenes Hauptcharakters aus Last King of the Cross.

John Ibrahims Autobiographie fand als Bestseller Platz in den Bücherregalen. Der ehemalige Clubbesitzer schreibt über seine von Armut geprägten Kindheit bis hin zu seinem Erfolg als Nachtclub-Besitzer. Als Jugendlicher wurde Ibrahim einmal wegen Körperverletzung verurteilt, danach konnte er keiner Verbrechen mehr belangt werden. Dennoch stand er regelmäßig im Fokus polizeilicher Ermittlungen und wurde mit dem organisierten Verbrechen in Verbindung gebracht. Auch galt Kings Cross Mitte der 90er als wichtigste Versorgungsroute für das Drogengeschäft. Zu einer Verurteilung von John Ibrahim wegen möglicher Verwicklungen in die genannten Verbrechen kam es nicht.

Film- & Serien-Highlights bei Sky

Sky bringt zahlreiche Top-Filme & Serien auf die Bildschirme. Neben exklusiven HBO-Formaten zeigt Sky auch hochkarätige Originals. Weitere Infos haben wir zusammengestellt unter Sky Highlights

  • Wonka
    Kinderfilm | ab 24.05.
  • Paradies City: Endstation Rache
    Actionfilm | 17.05.
  • The Tattooist of Auschwitz
    Drama-Serie | ab 08.05.
  • Die Drei Musketiere - D'Artagnan
    Abenteuerfilm | 03.05.
  • Kandahar 
    Kriegsfilm | seit 19.04.

Weitere Serien-Highlights bei Sky

Then You Run bei Sky

Unser Hof - mit Cheyenne und Nino bei sky

Tariftipp

Top-Unterhaltung: Sky Entertainment + Netflix für 15 € mtl.

Das ganze Sky Unterhaltungsprogramm + ein Netflix Standard-Abo zum Sparpreis: Für 15 € pro Monat holen sich Abonnenten 23 Sender mit Top-Serien, Dokus und mehr sowie das gesamte Netflix-Angebot. Mit dabei: Der kostenlose Sky Receiver, Sky Go und Sky Q.

Sky Entertainment Plus Paket

Sender

Sky Entertainment mit 23 Sparten-Kanälen (20 in HD)

Netflix

Basis-Abo inklusive
Standard / Prem. zubuchbar

Mehr

Viele Inhalte auf Abruf
Sky Box Sets
Sky Go inklusive

Aktion bis 31.05.:

  • Sky Entertainment Plus inkl. Netflix für 15 € mtl.
  • Sky Q Receiver / IPTV-Box für 0,- €
  • 0,- € Aktivierungsgebühr

15 € pro Monat
für 12 Monate, dann 27,50 €

Zum Sky Angebot

-45%

Mehr Infos rund um Sky

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote