Kabelgebühren Vodafone

Wegfall des Nebenkostenprivilegs: Wie behalte ich mein Vodafone Kabelfernsehen?

Wer über den Vodafone Kabelanschluss bislang das TV-Programm empfängt, braucht in Zukunft einen eigenen TV-Vertrag. Denn die Vodafone Kabelgebühren werden spätestens ab Juli 2024 nicht mehr über die Nebenkosten abgerechnet, stattdessen gibt es dann Kabelfernsehen mit "Vodafone TV Connect". Wir klären die wichtigsten Fragen zum Wegfall der Kabelgebühren und zum Ende des Nebenkostenprivilegs.

von Thomas Rauh
Aktualisiert 20.02.2024
Kabelgebühren Vodafone - Kosten für Vodafone TV im Überblick
4.7 / 510 (10)
Vodafone Kabelgebühren

Vodafone Kabelgebühren

Logo Vodafone

Was passiert mit meinen Kabelgebühren Vodafone?

  • Wegfall des "Nebenkostenprivilegs" zum 30.06.2024
  • dann in der Regel eigener Kabel-TV-Vertrag notwendig
  • direkt bei Vodafone erhältlich mit "Vodafone TV Connect"
  • TV-Empfang wie bisher
  • günstige Preise bei Versorgungsvereinbarung zwischen Vermieter / Hausverwaltung und Vodafone

Eigenen Kabel-TV-Vertrag abschließen:

  1. Adress-Prüfung durchführen und Preis für Kabel TV prüfen
  2. "Vodafone TV Connect" bestellen
  3. TV-Programm wie gewohnt empfangen
  4. Kabelgebühren per Rechnung von Vodafone

Zum Vodafone Kabelanschluss

Logo Vodafone

Vodafone Kabel TV

Was passiert mit meinen Vodafone Kabelgebühren?

Für Haushalte mit TV-Kabelanschluss stehen einige Änderungen ins Haus. Die Gebühren für die TV-Versorgung zahlen die allermeisten Bewohner derzeit noch über die Nebenkosten. Dort tauchen sie in der jährlichen Abrechnung auf. Grund dafür sind existierende Sammelverträge, welche bislang die TV-Grundversorgung regeln. Üblich sind sie insbesondere in Mehrfamilienhäusern mit Kabelanschluss.

Wegfall des Nebenkostenprivilegs für Vodafone Kabelhaushalte

Mehr und mehr werden diese Verträge jedoch aufgelöst. Zum 1. Juli 2024 fällt das sogenannte Nebenkostenprivileg weg, spätestens dann können Vermieter die Vodafone Kabelgebühren nicht mehr einfach über die Nebenkosten abrechnen. Wer dann weiterhin Kabelfernsehen von Vodafone empfangen möchte, benötigt in der Regel einen eigenen, separaten Vodafone Kabel TV Vertrag.

Nötig wird dieser Schritt durch eine Novelle im Telekommunikationsgesetz, welche bereits seit dem 1. Dezember 2021 in Kraft ist. Allerdings gilt noch bis zum 30. Juni 2024 eine Übergangsfrist. Die Neuregelung untersagt die Abrechnung der TV-Gebühren für den Kabelanschluss über die Nebenkosten. Künftig können Bewohner frei entscheiden, ob sie weiterhin Vodafone Kabel TV beziehen wollen oder nicht.

Ist der Kabelanschluss kostenlos?

Nein, kostenlos war der Vodafone Kabelanschluss noch nie. Allerdings haben z.B. Mieter bislang nur wenig von den Vodafone Kabelgebühren mitbekommen, da sie als Teil der Nebenkosten beglichen wurden. In Zukunft können Haushalte selbst über ihre TV-Grundversorgung entscheiden. Wer weiterhin Kabelfernsehen möchte, bucht Vodafone TV Connect.

DSLWEB Empfehlung

Logo Vodafone

GigaZuhause 100 Kabel + TV Connect + Netflix

Schnelles Internet + Festnetzanschluss + Kabelfernsehen verbinden.

  • 132 TV-Sender, davon 37 in HD
  • 100 Mbit Internetanschluss
  • Internet Flat & Allnet Flat
  • Fritz!Box kostenlos
  • 235 € Sofortbonus
  • NETFLIX 24 Monate kostenlos
  • Kabelgebühren inklusive (mit TV Connect)

17,79 €
Durchschnitt / Monat*

- 45%

32,57 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 32,57 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

17,79 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 235 € und erhältst 24 Monate lang die Kosten für ein Netflix Abo erstattet (maximal 24 x 4,99 € = 119,76 €). So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 17,79 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 45%

Weiter zum Angebot

Angebot gültig bis 22.02.2024

Vodafone Kabelgebühren per Einzelvertrag oder Mehrnutzervertrag?

Vodafone hält für Eigentümergemeinschaften, Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften grundsätzlich zwei Modelle bereit, um weiterhin Kabelfernsehen zu beziehen: die Versorgungsvereinbarung und der Mehrnutzervertrag. In beiden Fällen schließen Eigentümer mit Vodafone einen Vertrag über die TV-Grundversorgung.

Versorgungsvereinbarung: Hier treffen Eigentümer bzw. Wohnungsgesellschaften mit Vodafone eine grundsätzliche Übereinkunft. Vodafone darf das Haus dann weiterhin mit Kabelfernsehen versorgen, allerdings benötigen Bewohner jeweils einen separaten Kabel-TV-Vertrag. Den schließen sie direkt bei Vodafone ab - etwa über den Online-Shop des Kabelnetzbetreibers. Je nach Sammelvereinbarung können die Konditionen sehr günstig sein. Genaue Preise verrät Vodafone erst nach Adress-Prüfung.

Mehrnutzervertrag: Eigentümergemeinschaften können alternativ auch einen Mehrnutzervertrag abschließen, welcher dann die Kabelgebühren für alle Haushalte im Gebäude (oder in mehreren Gebäuden) abdeckt und das TV-Signal freischaltet. Einzelverträge sind dann nicht notwendig, allerdings ist auch keine Umlegung auf die Nebenkosten möglich.

Mit welchen Kabelgebühren Vodafone muss ich rechnen?

Wer Kabelfernsehen behalten möchte, sollte per Adress-Test prüfen, welche Regelung aktuell gilt und zu welchen Konditionen ein Einzelvertrag möglich ist. Je nach Sammelvertrag können die Vodafone Kabelgebühren stark variieren. Sie liegen meist zwischen 6,99 € und 12,99 € pro Monat.

  1. Adresse prüfen auf der Internetseite von Vodafone
  2. Vodafone zeigt an, ob noch ein laufender Vertrag besteht (längstens bis 30.06.2024)
    oder ob ein separater Kabel TV Vertrag notwendig ist
  3. Vodafone verrät die Höhe der Kabelgebühren
  4. gebucht wird die TV-Grundversorgung mit Vodafone TV Connect

Wo noch nicht geschehen, informiert die Hausverwaltung oder Eigentümergemeinschaft über das weitere Vorgehen und möglicherweise auslaufende Sammelverträge. In jedem Falle fällt das Vodafone Nebenkostenprivileg zum 30.06.2024 weg, womit auch die Kabelgebühren Vodafone aus den Nebenkosten herausfallen.

Unter Umständen kann der neue Vertrag für Kabel TV noch nicht gebucht werden, insbesondere dann, wenn der alte Sammelvertrag noch läuft. Hier müssen Verbraucher ihr Vodafone TV Connect zu einem späteren Zeitpunkt bestellen.

Logo Vodafone

Vodafone TV Connect Start

  • in Haushalten mit Vodafone Kabeldose
  • Versorgungsvereinbarung notwendig
  • 69 SD-Sender und 28 HD-Sender
  • 350 Radiosender
  • keine Installation, zuverlässig und stabil

ca. 6,99 € - 12,99 € pro Monat
genaue Preise nach Adress-Prüfung

Zu TV Connect Start

Was enthält die Vodafone TV-Grundversorgung?

Vodafone TV Connect ist künftig Grundvoraussetzung für den Fernsehempfang über das Vodafone Kabelnetz. Die Kabelgebühren decken die Kosten für die Einspeisung der Free-TV Sender sowie die Wartung der Technik ab. Eingeschlossen sind 69 Fernsehsender in SD-Qualität und 28 HD-Sender sowie rund 350 Radioprogramme. Bei den HD-Programmen handelt es sich überwiegend um öffentliche-rechtliche Sender, für die großen Privaten in HD ist ein Zusatzpaket notwendig (etwa Vodafone GigaTV Cable).

Vodafone TV Connect Sender - HD Sender

1-2-3.tv HD
3sat HD Logo
ARDalpha HD Logo
arte HD Logo
Bild HD Logo
BR HD Logo
Das Erste HD Logo
HR HD Logo
HSE Extra HD Logo
HSE HD Logo
Kika HD Logo
MDR HD Logo
NDR HD Logo
One HD Logo
Phoenix HD Logo
QVC 2 Logo
QVC HD Logo
QVC Style HD Logo
RBB Berlin HD Logo
DF1 HD Logo
sonnenklar.tv HD Logo
SR HD Logo
SWR HD Logo
Tagesschau 24 HD Logo
WDR Köln HD Logo
ZDF HD Logo
ZDF info HD Logo
ZDFneo HD Logo

Vodafone TV Connect Sender (SD)

1-2-3.tv Logo
3sat Logo
Astro TV Logo
Bibel TV Logo
BR Süd Logo
Channel 21 Logo
Comedy Central Logo
Das Erste Logo
Deluxe Music Logo
Deutsches Musik Fernsehen Logo
Disney Channel Logo
DMAX Logo
euronews Logo
Eurosport 1 Logo
Home&Garden TV Logo
Hope TV Logo
HR Logo
HSE Logo
HSE Extra Logo
HSE Trend Logo
Juwelo TV Logo
Kabel eins Logo
Kabel Eins Doku Logo
KIKA Logo
MTV Logo
N24 Doku Logo
nick Logo
Nitro Logo
n-tv Logo
One Logo
Phoenix Logo
ProSieben Logo
ProSieben Maxx Logo
QVC Logo
QVC 2 Logo
QVC Style Logo
RTL Logo
RTL Up Logo
RTL Zwei Logo
Sat.1 Logo
Sat.1 Gold Logo
DF1 Logo
Sixx Logo
sonnenklar.TV Logo
SPORT1 Logo
SR Logo
RTL Super Logo
SWR Rheinland-Pfalz Logo
Tagesschau 24 Logo
Tele 5 Logo
TLC Logo
TOGGO plus Logo
Vodafone TV Logo
Vox Logo
Vox up Logo
WDR Köln Logo
Welt Logo
ZDF Logo
ZDF Info Logo
CNBC HD Logo
Al Jazeera Logo
BBC World News Logo
CNN Logo
SonLife Broadcasting Network Logo
TV5 Monde Logo

Vodafone Kabelgebühren im GigaZuhause Internet-Tarife inklusive

Eine gesonderte Gebühren für den Vodafone Kabelanschluss können Verbraucher auch sparen. Und zwar dann, wenn sie bei Vodafone einen Tarif für Internet udn Telefonie über die Kabeldose abschließen. In den Angeboten aus der Gruppe GigaZuhause Kabel sind die Vodafone Kabelgebühren schon eingeschlossen; Vodafone TV Connect ist hier ohne Aufpreis inklusive.

Die GigaZuhause Tarife gibt es in unterschiedlichen Geschwindigkeits-Varianten. Über DSLWEB sind sie mit hohen Preisvorteilen bestellbar.

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosteneinmaligmonatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optioneneinmaligmonatlich
Vorteileeinmaligmonatlich
Durchschnitt pro Monat0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monatmonatlich
Grundgebühr0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.
Loading...

Logo Vodafone

Weiterlesen: Vodafone Kabel TV


Tariftipp

GigaZuhause 100 Kabel + TV Connect + Netflix

Unter den Vodafone Kabel-Komplettangeboten empfehlen wir "GigaZuhause 100 Kabel inklusive TV Connect". Es vereint alle Bestandteile zum Internetsurfen, Festnetztelefonieren und Fernsehen. Der TV-Kabelanschluss ist hier schon inklusive.

Vodafone Kombi mit TV Connect

Internet

100 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Allnet Flat

TV

132 TV-Sender in SD

37 HD Sender

Aktion bis 22. Februar:

  • 235 € Sofortbonus
  • 45% günstiger als beim Anbieter
  • NETFLIX 24 Monate kostenlos
  • Fritz!Box kostenlos
  • Kabelanschluss mit TV-Connect für 0,- €
  • GigaKombi-Vorteil 240 €

17,79 €
Durchschnitt / Monat*

- 45%

32,57 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 32,57 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

17,79 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 235 € und erhältst 24 Monate lang die Kosten für ein Netflix Abo erstattet (maximal 24 x 4,99 € = 119,76 €). So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 17,79 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 45%