Joyn

Umfassender Streaming-Dienst mit Live-TV & Mediathek

Mit dem Slogan "Wir wollen Fernsehen besser machen" begibt sich Joyn ins Rennen der Streaming-Anbieter - und das zu Recht. Noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung, bietet die Joyn App nicht nur ein großes Free-TV Angebot in Deutschland, sondern mit Joyn PLUS+ auch einen umfangreichen Premium Bereich in HD mit Blockbustern und Serien on Demand.

Aktualisiert 13.12.2019
Joyn - Live-TV & Mediathek von ProsiebenSat.1 im Test 4.11 / 5 64 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (64)

Das Wichtigste zu Joyn in Kürze

  • Joyn Free: 59 kostenlose Free-TV Sender
    davon 38 in HD (öffentlich-rechtliche)
  • kostenfreie App ohne Registrierung
  • Joyn App für Smartphone, Tablet & Smart-TV

  • Joyn PLUS+: 65 TV Sender,
    inklusive 6 Premium-Sender 
  • Private & öffentlich-rechtliche in HD
  • Mediathek erweitert: Originals & Previews, 
    Maxdome-Serien und Blockbuster
  • Kosten: 1 Gratismonat, dann 3 Monate je 3,99 €
    ab 5. Monat 6,99 €, jederzeit monatlich kündbar
Joyn Logo klein
Anbietercheck Logo

Joyn

Um Lieblingsserien oder Filme zu genießen, ist klassisches Fernsehen per Kabel, Satellit oder Antenne lange nicht mehr notwendig. Vielmehr stellen immer mehr Streaming-Dienste ihre Apps mit unterschiedlichen Streaming-Inhalten zur Verfügung, um das gewünschte Programm problemlos via Internet auf Smartphones, Tablets, Laptops und am PC anzusehen. Via Streaming-Stick (zum Beispiel Fire TV und Chromecast) sowie über Smart TVs kommt Joyn zudem ganz einfach auf den heimischen Fernseher.

Für eine gute Mischung aus Live-TV und on Demand Inhalten sorgt der Streaming Dienst "Joyn" der ProSieben-Sender und weiterer Content Partner. Mit dem monatlich kündbaren Joyn Plus+ Abo stellt der Anbieter über 60 HD-Sender im Live-Stream auf seiner Plattform zur Verfügung – und das im ersten Monat völlig kostenfrei. Natürlich kann Joyn auch kostenlos genutzt werden. Hier haben Zuschauer dann Zugriff auf eine schlankere Mediathek und weniger HD Sender im Live-Stream.

Joyn auf mehreren Geräten

Unser Tipp: Joyn App kostenlos herunterladen und auf mehreren Geräten parallel nutzen:

  • für Smartphones (Android + iOS)
  • für Tablets (Android + iOS)

Joyn PLUS+ Gratismonat

Fallen für Joyn Kosten an?

Kosten für den Download sowie die Nutzung der App sind keine zu befürchten. Auch die Registrierung selbst ist kostenlos. Damit können Nutzer direkt mit Joyn Free starten. Wer den kostenfreien Bereich nutzen möchte, erhält ein umfangreiches Angebot, das es so bei anderen Streaming-Diensten nicht gibt. Beginnend bei der großen Free-TV-Auswahl privater und öffentlich rechtlicher Sender (59), über die Anzahl der HD-Sender (38) bis hin zum Parallel-Stream auf mehreren Geräten.

Natürlich bieten auch Live-Stream-Anbieter, wie Waipu TV, Zattoo oder Magenta TV kostenfreie Pakete an. Allerdings sind diese, im Gegensatz zu Joyn, nicht so üppig ausgestattet. Stattdessen wäre hier in Zukunft beispielsweise ein Zugriff auf Joyn auf Magenta TV denkbar.

Seit 26. November hat Joyn seine Plattform weiter ausgebaut und nun seinen Premium-Bereich eingeführt. Hierbei handelt es sich um das Abo Joyn PLUS+, welches Zuschauer zunächst einen Monat lang gratis testen können. Nach dem Joyn PLUS+ Probemonat wird eine monatliche Pauschale von 6,99 Euro fällig. Zum Start von Joyn PLUS+ spendiert Joyn seinen Abonnenten die Monate 2-4 zum vergünstigten Einstiegspreis von 3,99 €/Monat, bevor dann ab dem 5. Monat der eigentliche Abopreis greift. Mit einem Abo dürfen sich Zuschauer auf über 60 Free-TV Sender, 6 zusätzliche Pay-TV Sender sowie exklusive Serien und Originals freuen. Das Highlight bildet die Integration beliebter Maxdome-Inhalte, sodass Nutzer ganze Serien bingen oder Blockbuster wie beispielsweise La La Land genießen können. Wir haben die Joyn App und den Premium Bereich getestet. Mehr dazu unter Joyn Erfahrungen.

Mit Joyn PLUS+ bleiben Zuschauer flexibel, denn der Premium Bereich ist monatlich kündbar. Darüber hinaus greifen Nutzer außerhalb des Abos nach wie vor kostenfrei auf die bisherigen Joyn Inhalte zu. Mehr Infos zu den Kosten gibt es auf Joyn Kosten.

Joyn Programm: Serien und Live-TV

Joyn sorgt auf jeden Fall für Unterhaltung, denn es gibt Einiges zu sehen und das bei intuitiver Menüführung der App. Im Live-Stream stehen dem Nutzer zunächst 55 Free-TV-Sender zur Auswahl, davon 36 in HD. Im Premium-Bereich gibt es sogar über 60 Sender in HD, inklusive 6 Premium-Sender. Neben allen Sendern von ProSiebenSat.1 sind noch viele weitere von Partnern zu sehen, wie etwa Discovery, ARD, ZDF, Viacom, Welt oder Sport1. Wer auf RTL-Sender zurückgreifen möchte, wird hier allerdings nicht fündig - diese sind nicht in den Joyn Sendern enthalten.

Über die Live-Sender Auswahl hinaus stellt Joyn ein umfangreiches On-Demand Angebot bereit. In der Joyn Mediathek findet sich eine breitgefächerte Auswahl an selbst produzierten Serien, Shows, sowie exklusiven Previews, sodass Nutzer mit der App rund um die Uhr ein großes Entertainment-Programm erleben können. Ähnlich wie Netflix stellt Joyn eine erste Auswahl an Originals bereit, die nur auf Joyn zu sehen ist, wie die erfolgreichen Serien Jerks mit Christian Ulmen und Fahri Yardim, Frau Jordan stellt gleich oder Check Check. Noch mehr Joyn Originals erleben Zuschauer mit Jony PLUS+. Hier sind zudem komplette Serien zum Bingen sowie Blockbuster von Maxdome in der Mediathek integriert.

Wer nicht auf Erstausstrahlungen im Fernsehen warten möchte, erfreut sich besonders an den Previews. Umgekehrt steht in der Mediathek für alle, die eine Sendung verpasst haben, auch ein Großteil der Formate für 30 Tage nach Ausstrahlung zum Abruf bereit. Um noch schneller auf die eigenen Favoriten zuzugreifen, können sich Nutzer bei Joyn registrieren. Nach dem Login können sie sich eine Joyn Merkliste anlegen und über verschiedene Geräte darauf zugreifen.

Welche Gratis-Sender über das kostenlose Joyn verfügbar sind, zeigt die Joyn Senderliste.

Joyn auf dem Smart TV anschauen

Joyn lässt sich auch schon über den Fernseher genießen - bisher unterstützen zwei Smart TV Betriebssysteme die Joyn App. Mit einem Android TV oder Samsung Tizen (ab Baureihe 2017) bekommen Nutzer das Joyn Entertainment-Programm direkt auf den großen Bildschirm. Alle wichtigen Informationen dazu finden sich über Joyn auf Smart TV.

Joyn Community: Weiterentwicklung mit Nutzern

Sowohl nach dem Start als auch nach Einführung des Premium Bereiches entwickelt sich Joyn weiter. Nicht nur der Content wächst, sondern auch im technischen Bereich sollen weitere Fortschritte erfolgen. Geplant ist die Ergänzung von Untertiteln und auch eine Unterstützung für Gehörlose wird erarbeitet. Darüber hinaus befasst sich Joyn damit, die Funktionen der App kontinuierlich auszubauen. 

Joyn möchte sich gemeinsam mit seinem Publikum weiterentwickeln. Um den Streaming-Dienst voranzubringen, versucht Joyn, Wünsche und Bedürfnisse von Nutzern einzubinden. Streaming-Fans können sich bei der Joyn Community anmelden und aktiv Feedback geben oder an Diskussionen teilnehmen. Meinungsaustausch, Kritik aber auch neue Ideen sind auf der Plattform willkommen. Den regen Austausch würdigt Joyn mit einem Rang-System. Für viele Aktivitäten innerhalb der Community sammeln Nutzer Punkte, deren Stand im Benutzerkonto einsehbar ist. Je nach Anzahl gesammelter Punkte, ergibt sich eine Einteilung in unterschiedliche Ränge, in denen Community-Mitglieder an Verlosungen teilnehmen können. Belohnt wird das Ganze mit kleinen Geschenken von T-Shirts bis hin zu Kinokarten. Die ersten Punkte gibt es direkt für die Registrierung.

Der Zugriff auf den Streaming-Dienst erfolgt über das Internet und bringt eine hohe Flexibilität mit sich. Per Joyn App oder im Browser kann jederzeit überall auf das Programm von Joyn zugegriffen werden. Für Smartphones, Tablets, Laptops, PCs und Smart TVs stellt dies gar kein Problem dar. Mehr Informationen auf Joyn Download.

Diejenigen ohne internetfähigen Fernseher müssen dennoch nicht auf das Fernsehprogramm am großen Bildschirm verzichten. Externe Geräte wie Android-TV, Fire-TV oder Apple TV bringen hier Abhilfe. Joyn hat nach dem Start schnell nachgerüstet und nun funktioniert Joyn über Chromecast ebenfalls. Grundsätzlich reichen eine gute Internetverbindung sowie ein internetfähiges Gerät schon aus, um direkt in die Welt von Joyn einzutauchen.

Logo AngebotsCheck

Joyn


Tipp

Joyn PLUS+ 1. Monat gratis testen

Noch mehr Unterhaltung mit Joyn PLUS+: Das Abo-Paket enthält über 60 HDTV-Sender inklusive Pay-TV Sendern, Originals & Exclusives sowie Filme und komplette Serien von Maxdome zum Monatspreis ab 3,99 €. Der Clou dabei: Den ersten Monat testen Kunden Joyn PLUS+ gratis. Das Joyn-Abo kann anschließend jederzeit gekündigt werden.

Monatspreis 6,99 €

Aktionspreis 3,99 €

Live-Stream

über 60 HDTV Sender
6 Pay-TV Sender
 

Mediathek

Serien & Shows,
Originals & Exclusives
Maxdome Inhalte

Aktion bis 31.12.

  • 1. Monat gratis, danach 3 Monate lang 3,99 €
  • Erst ab 5. Monat regulärer Preis von 6,99 €/Monat
  • Jederzeit monatlich kündbar