Joyn App

Fernsehen und Mediathek auf PC, Smartphone, Tablet, TV

Per Browser auf den PC oder mit der App auf die mobilen Endgeräte: Joyn bringt Unterhaltung in Form von Live-TV und abrufbarem Programm auf Bildschirme jeder Größe - zu jeder Zeit, an jedem Ort. Unterstützt werden Android und iOS gleichermaßen. Nur für die volle Unterstützung auf allen Fernsehern brauchen Nutzer noch etwas Geduld.

Aktualisiert 26.07.2019
Joyn App und Geräte - Joyn auf Smartphone, Tablet und Fernseher 4.29 / 5 21 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (21)
Anbietercheck Logo

Joyn App

Joyn auf Smartphone, Tablet, Laptop, PC & TV:

  • Joyn App verfügbar für
    Smartphones & Tablets (iOS + Android)
    Fire TV, AirPlay, Smart-TVs: Android TV und Samsung Tizen
  • noch keine Chromecast-Unterstützung
  • Funktionen: Live-TV, Suchfunktion, Mediathek

Auf der Joyn Plattform kommen 55-Free-TV Sender zusammen und bringen Fernsehen auf die Displays und Bildschirme unterschiedlicher Geräte. Einzige Voraussetzung: Eine stabile Internetverbindung. Am einfachsten findet der Live-Stream über den Browser am PC oder Laptop statt. Dabei ist weder eine Registrierung nötig noch fallen Kosten für die Nutzung des Streaming-Dienstes an.

Über joyn.de kommen Nutzer direkt zur Joyn-Startseite und können sich über die entsprechenden Reiter entweder für einen der zahlreichen Sender oder ein Programm aus dem On Demand Bereich entscheiden - und schon kann das TV-Programm beginnen. Joyn selbst empfiehlt für für PC und Notebook die Verwendung folgender Browser: Chrome 70+, Firefox 63+, Safari 11+, Edge 17+, IE11.

Joyn App für iOS- und Android-Geräte

Um das TV-Erlebnis so flexibel wie möglich zu gestalten, gibt es neben der Browser-Variante auch die Joyn App, welche das Unterhaltungsprogramm auf mobile Endgeräte bringt. Unterstützt werden Android Smartphones und Tablets ab der Betriebssystem-Version 5.0 sowie iPhones und iPads ab iOS 11. Die App kann sowohl im Google Play Store als auch im App Store von Apple kostenfrei heruntergeladen werden. Nach dem Download einfach auf "installieren" klicken, anschließend die App öffnen und los geht's. Kosten entstehen dabei ebenfalls keine.

Verbraucher, die bereits zuvor die 7TV App installiert haben, müssen unter Umständen nur ein Update durchführen. Nach der Aktualsierung sollte sie sich in die Joyn App verwandeln. Sollten wider Erwarten nach der Umstellung Probleme auftreten, empfiehlt es sich, die App neu zu installieren. In diesem Fall weist Joyn darauf hin, vor der Neuinstallation alle App-Daten inklusive des Cache zu löschen. Anschließend sollte es keine Schwierigkeiten mehr geben.

Trotz Flexibilität ist beim TV-Stream auf mobilen Endgeräten Vorsicht geboten. App-Nutzer, die auch unterwegs über das Mobilfunknetz auf den Streaming-Dienst zugreifen möchten, sollten zwingend auf den Verbrauch des Datenvolumens achten. Dieses kann bei der Nutzung schnell aufgebraucht sein. Sinnvoller ist es, seine Lieblingsserie über einen WLAN-Hotspot oder das heimische WLAN-Netz anzusehen.  

Wer dagegen Joyn zwar auf dem Handy oder dem Tablet nutzen, die App aber nicht installieren möchte, kann auch einfach auf den entsprechenden Browser zurückgreifen. Die Kombination aus den Betriebssystemen iOS ab Version 11.2.1 und Safari beziehungsweise Android ab Version 4.4 mit dem Chrome-Browser bringen den Stream ebenfalls auf die mobilen Endgeräte.

Joyn Logo klein
Anbietercheck Logo

Joyn

Joyn auf dem Fernseher

Trotz des Starts der Streaming-Plattform steckt Joyn noch in der Entwicklung. Aktuell liegt der Fokus der Nutzung auf Android und iOS Smartphones, Laptops sowie PCs. Wenn es darum geht, das Programm auf den großen Bildschirm zu bringen, ist die App noch nicht gänzlich nutzerfreundlich. Bisher unterstützen nur wenige Smart TVs die Joyn App, nämlich Fernseher mit Android TV und Samsung-Modelle mit dem Betriebssystem Tizen (ab 2017). Viele weitere Smart TVs sollen folgen. Ausführlicheres dazu auf Joyn auf dem Smart TV.

Die Joyn App für Amazon Fire TV

Das bedeutet aber nicht, dass es keine weiteren Möglichkeiten gibt, Joyn auch auf dem Fernsehschirm zu genießen. Über die direkte Amazon-Suche oder den Amazon App Store kommen Nutzer auch auf dem Amazon Fire TV in den Genuss von Joyn. Besitzer eines Fire TV bringen Joyn so komfortabel auf den großen Bildschirm.

Joyn via Airplay und Chromecast streamen

In Bezug auf Apple-Produkte, ist noch keine App für den Apple TV vorhanden, doch auch diese soll noch kommen. In der Zwischenzeit gibt es die Option, den Streaming-Dienst per iPhone oder iPad über AirPlay auf den Fernseher zu bekommen. 

Am meisten vermisst wird wohl die Unterstützung für den Google Chromecast. Bisher funktioniert das "Casten" über den Google-Helfer noch nicht, woran aber laut Support-Team inzwischen mit Hochdruck gearbeitet wird. Auch hier wird also in Zukunft damit zu rechnen sein, doch wann dies der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt. 

Joyn auf mehreren Geräten

Die Joyn App ist verfügbar auf:

  • Smartphones (Android + iOS)
  • Tablets
  • Laptop
  • PC
  • Fire-TV, AirPlay, Smart-TVs: Android TV + Samsung Tizen

Joyn im Ausland

Aktuell ist Joyn ausschließlich in Deutschland verfügbar. Im Ausland gibt es keinen Zugriff auf die Streaming-Plattform. Gründe dafür sind unter anderem lizenzrechtliche. Laut Anbieter ist aber nicht ausgeschlossen, dass irgendwann auch vom Ausland aus der Zugriff auf die App möglich sein könnte.

Logo AngebotsCheck

Joyn