Internetanbieter im Test

Der große DSLWEB Anbieter-Test 10/2020 für DSL und Kabel Internet

Welcher Internetanbieter ist der beste? Wir haben 12 Anbieter in den Kategorien Preis, Leistung, Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Service getestet und miteinander verglichen. Testsieger mit der Note SEHR GUT (1,4) ist 1&1. Auf Platz 2 und 3 knapp dahinter landen Vodafone Kabel mit GUT (1,6) und o2 DSL mit GUT (1,7). Schlusslicht mit BEFRIEDIGEND (2,6) ist Congstar DSL.

Aktualisiert 16.10.2020
Internetanbieter Test: 1&1 ist Testsieger, Vodafone, o2 & Telekom gut
4.5 / 5 34 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (34)

1&1 ist Sieger, Vodafone o2 und die Telekom schneiden gut ab

Am DSLWEB Anbieter Test nehmen alle großen, deutschlandweit agierenden Internetanbieter teil, aber auch einige regional Provider. Die Telekom, 1&1, o2, Congstar und Fonial stellen den Internetzugang über DSL zur Verfügung. Vodafone nutzt großflächig sowohl DSL als auch das hauseigene Kabelnetz. PYUR verfügt ebenfalls über ein eigenes Kabelnetz während Eazy Internet ausschließlich über das Kabelnetz von Vodafone erhältlich ist.

Einziger Anbieter mit einem sehr guten Testergebnis ist 1&1 DSL, aber Konkurrent o2 DSL sowie das Vodafone Internet über Kabel erzielen ebenfalls eine starke Note. Im Mittelfeld tummeln sich zum Beispiel die Telekom, die DSL-Sparte von Vodafone und die Kabel-Provider Eazy und PYUR. Congstar DSL ist derzeit das Schlusslicht im DSLWEB Anbieter-Test 10/2020.

Platz + Anbieter Testergebnis 10/2020 Testbericht

Testsieger: 1&1 DSL

SEHR GUT (1,4)
(93/100 Punkte)

1&1 DSL im Test

2. Platz Vodafone Kabel

GUT (1,6)
(90/100 Punkte)

Vodafone Kabel im Test

3. Platz: o2 DSL

GUT (1,7)
(89/100 Punkte)

o2 DSL im Test

4. Platz: Vodafone DSL

GUT (1,9)
(87/100 Punkte)

Vodafone DSL im Test

4. Platz: Eazy

GUT (1,9)
(87/100 Punkte)

Eazy im Test

6. Platz: M-net

GUT (2,0)
(86/100 Punkte)

M-net im Test

7. Platz: Telekom DSL

GUT (2,1)
(84/100 Punkte)

Telekom DSL im Test

7. Platz: EWE DSL

GUT (2,1)
(84/100 Punkte)

EWE DSL im Test

9. Platz: Osnatel DSL

GUT (2,2)
(83/100 Punkte)

Osnatel DSL im Test

9. Platz: SWB DSL

GUT (2,2)
(83/100 Punkte)

SWB DSL im Test

11. Platz: PYUR

GUT (2,3)
(82/100 Punkte)

PYUR im Test

11. Platz: NetCologne

GUT (2,3)
(82/100 Punkte)

NetCologne im Test

11. Platz: NetAachen

GUT (2,3)
(82/100 Punkte)

NetAachen im Test

14. Platz: Fonial DSL

GUT (2,4)
(81/100 Punkte)

Fonial im Test

15. Platz: Congstar DSL

BEFRIEDIGEND (2,6)
(79/100 Punkte)

Congstar DSL im Test

Bester Internetanbieter: 1&1 DSL ist Testsieger

Klarer Testsieger mit einer Gesamtnote von SEHR GUT (1,4) ist 1&1 DSL. Der Anbieter erlaubt sich im Test keine echte Schwäche und holt in jeder Testkategorie ordentlich Punkte. Besonders der Leistungsumfang der DSL Tarife mit der Teilnote GUT (1,6), die Speedtest-Ergebnisse in der Praxis mit der Note SEHR GUT (1,2) sowie starke Service-Werte mit GUT (1,5) tragen zum hervorragenden Ergebnis bei. In der Summe erreicht 1&1 als einziger Internetanbieter die Note SEHR GUT.

Testergebnis 1&1 DSL

1&1 DSL ist klarer Sieger im DSLWEB Anbieter-Test mit 93 Punkten und der Gesamtnote SEHR GUT (1,4).

  • starke Ergebnisse in allen Teil-Wertungen
  • SEHR GUT bei Tarif-Leistung, Speedtest, Service
  • beste Gesamtnote im DSLWEB Anbieter-Test

Testbericht: 1&1 DSL im Test

Direkt zu 1&1 DSL

Vodafone Kabel bietet viel Leistung zum sehr guten Preis

Nur knapp hinter 1&1 holt sich Vodafone Kabel den 2. Platz. Das Internet über das TV-Kabel von Vodafone macht im Test eine gute Figur. Es liefert hohe Geschwindigkeiten zu sehr guten Preisen. In den Kategorien Preis und Tarif-Leistung liefert Vodafone sogar Bestnoten ab mit SEHR GUT (1,3) und SEHR GUT (1,3). Einzig: Die Verfügbarkeit ist deutlich geringer als beim Internet über DSL. Insgesamt vergeben wir die Note GUT (1,6).

Testergebnis Vodafone Kabel

Vodafone fährt in den Kategorien Preis, Leistung und Speedtest 3-mal ein SEHR GUT ein. Dennoch reicht es nicht ganz für den Testsieg, da Service und Verfügbarkeit das Ergebnis drücken.

  • SEHR GUT gleich in drei Teilwertungen
  • liefert hohe Datenraten zum fairen Preis
  • wo verfügbar, ein Top-Tipp!

Testbericht: Vodafone Kabel im Test

Direkt zu Vodafone Kabel

o2 DSL mit viel Ausstattung und dauerhaft günstig

Ein starkes Bild gibt auch der Konkurrent o2 DSL ab. Der DSL Anbieter punktet vor allem mit einem sehr guten Preis und dem Leistungsumfang seiner Tarife. Ein besonderer Pluspunkt: Die Telefon-Flat gilt nicht nur für das deutsche Festnetz, sondern auch für alle Handynetze. Das bietet sonst keiner! Auch in den übrigen Disziplinen erlaubt sich o2 keine echte Schwäche und sammelt zuverlässig Punkte. Der gerechte Lohn: das zweitbeste Ergebnis aller DSL Anbieter und die Gesamtnote GUT (1,7).

o2 DSL mit GUT (1,7) im DSLWEB Anbieter-Test

o2 überrascht als starke Nummer 2 unter den DSL Anbietern. Überzeugen können der dauerhaft günstige Preis und der Leistungsumfang. 89 Punkte bedeuten die Note GUT (1,7).

  • bester Preis unter den DSL Anbietern
  • umfangreiche Tarifleistungen, z.B. mit Allnet-Flat
  • sehr gute o2 DSL Verfügbarkeit

Testbericht: o2 DSL im Test

Direkt zu o2 DSL

Guter Mittelfeld-Platz für Vodafone DSL

Vodafone schaltet seine Internetanschlüsse für Zuhause vorrangig über das Kabelnetz. Ist das am eigenen Standort nicht verfügbar, dann sind aber auch die Vodafone DSL Angebote eine gute Option. Die Tarife sind vor allem günstig, was die Teilnote GUT (1,5) beweist, und sehr gut verfügbar. Insgesamt erreicht Vodafone DSL das Gesamtergebnis GUT (1,9).

Testergebnis Vodafone DSL

Vodafone kann fast bundesweit Internet über DSL schalten und sammelt beim Preis und der Verfügbarkeit kräftig Punkte. Gesamtnote GUT (1,9).

  • Note GUT (1,5) in der wichtigen Kategorie Preis
  • hohe Verfügbarkeit von DSL und VDSL
  • günstiger WLAN-Router zum Mietpreis

Testbericht: Vodafone DSL im Test

Direkt zu Vodafone DSL

Eazy: Günstige Option im Vodafone Kabelnetz

Etwa außer der Reihe tanzt der Anbieter Eazy. Denn dort sind ausschließlich Angebote im Kabelnetz von Vodafone erhältlich, Eazy Kunden werden aber am Ende ganz normale Vodafone Kunden. Die Internet Tarife von Eazy stellen eine besonders günstige Option dar, was dem Anbieter mit SEHR GUT (1,1) sogar eine 1 vor dem Komma einbringt. Punkte büßt Eazy vor allem aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit und beim Service ein. Dennoch: Wo verfügbar, eine gute Wahl für Sparfüchse. Gesamtnote: GUT (1,9).

Testergebnis Eazy

Eazy überragend beim Preis mit der Bestnote SEHR GUT (1,1). Für Haushalte mit Vodafone Kabeldose zu empfehlen.

  • günstigster Internetanbieter
  • SEHR GUT beim Speedtest
  • nur im Vodafone Kabelnetz erhältlich

Testbericht: Eazy im Test

Direkt zu Eazy

Die Telekom ist stark beim Service, aber teuer

Der Marktführer ist bekannterweise teurer als die Konkurrenz, was ihm Abzüge bei der wichtigen Kategorie Preis einbringt. Ihre Stärken spielt die Telekom bei der Tarifleistung, der Verfügbarkeit und vor allem beim Service aus. Zeugnis davon ist die starke Service-Teilnote GUT (1,6). Dennoch reicht es insgesamt nur für einen Mittelfeldplatz. Gesamtnote: GUT (2,1).

Testergebnis Telekom DSL

Wer auf guten Service Wert legt, ist bei der Telekom richtig. Kunden müssen allerdings etwas mehr bezahlen als bei der Konkurrenz. Gesamtnote: GUT (2,1).

  • GUT (1,6) beim Service
  • sehr hohe Verfügbarkeit der DSL Produkte
  • kombinierbar mit TV und Mobilfunk (MagentaEINS)

Testbericht: Telekom DSL im Test

Direkt zu Telekom DSL

PYUR punktet mit viel Speed, muss aber Service verbessern

Der Kabelanbieter PYUR gibt mit seinen hohen Geschwindigkeiten und dem flexiblen Vertragsmodell eigentlich ein sehr gutes Bild ab. Der verbesserungswürdige Service und die eingeschränkte Verfügbarkeit trüben jedoch das Bild. Dennoch: Wo verfügbar, ist Internet von PYUR zu empfehlen. Im DSLWEB Anbieter-Test reicht es für 82 Punkte und die Gesamtnote GUT (2,3).

Testergebnis PYUR Internet

Da ist mehr drin. Der Kabelanbieter PYUR büßt bei Verfügbarkeit und Service Punkte ein, während Preis und Leistung stimmen. Insgesamt reicht es für die Gesamtnote GUT (2,3).

  • hohe Internet-Geschwindigkeiten bis 1 Gbit/s
  • sehr gute Ergebnisse im Speedtest
  • gute Werte bei Preis und Leistung

Testbericht: PYUR im Test

Direkt zu PYUR

Fonial holt sich Punkte mit dauerhaft günstigem Einsteiger-Tarif

Fonial DSL? Kennen Sie noch nicht? Hierbei handelt es sich um einen frischen DSL Provider, der erst seit Kurzem auch Internet für Privatkunden anbietet. Grundsätzlich kann Fonial seine DSL Tarife bundesweit bereitstellen und tritt damit in Konkurrenz zu Telekom, 1&1 und Co. 

Kennzeichnend für Fonial: Der DSL-Anbieter hat ausschließlich Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit im Angebot, darunter einen dauerhaft günstigen Einsteiger-Tarif. Deshalb sammelt Fonial auch in der Kategorie Preis die meisten Punkte. Dafür sind die Bereiche Leistung und Service noch ausbaufähig. Trotzdem: Fällt die Entscheidung auf Fonial-DSL, erhalten Verbraucher einen leistungsstarken Internetanschluss. Mit 81 von möglichen 100 Punkten gibt's im DSLWEB-Anbieter-Test die Gesamtnote GUT (2,4).

Fonial Ergebnis im DSLWEB Anbieter-Test

Fonial reiht sich im DSLWEB Anbieter-Test mit 81 Punkten im hinteren Mittelfeld ein und erhält die Gesamtnote GUT (2,4). Überzeugt hat besonders der günstige Einsteiger-Tarif.

  • starkes DSL Einsteiger-Angebot
  • Vertragslaufzeit immer flexibel
  • gute Fonial Verfügbarkeit

Testbericht: Fonial DSL im Test

Direkt zu Fonial

Schwach bei Preis & Leistung: Congstar ist Schlusslicht im Test

Vom Marken-Discounter Congstar hätten wir mehr erwartet: Anders als dessen Mobilfunktarife können uns die Congstar DSL Tarife nicht überzeugen. Vor allem die hohen Durchschnittspreise und die mäßige Tarif-Ausstattung enttäuschen. Hier gibt es von uns nur die Teilnoten BEFRIEDIGEND (3,2) und BEFRIEDIGEND (2,5). Eine hohe Verfügbarkeit und gute Service-Werte reißen das Ruder noch etwas herum. Am Ende stehen 79 Punkte und die Gesamtnote BEFRIEDIGEND (2,6) zu Buche.

Testergebnis Congstar DSL

Congstar DSL büßt aufgrund hoher Durchschnittspreise sowie eines mäßigen Leistungsumfangs Punkte ein und landet im DSLWEB Anbieter-Test auf dem letzten Platz. Gesamtnote: BEFRIEDIGEND (2,6).

  • hohe Verfügbarkeit über das Telekom Netz
  • teuerster Anbieter im Test
  • gute Service-Werte

Testbericht: Congstar DSL im Test

Direkt zu Congstar DSL

Wie schlagen sich regionale Internetanbieter im DSLWEB Test?

Regionale Internetanbieter sind zwar in einem kleineren Gebiet vertreten, deren Produkte können sich jedoch trotzdem sehen lassen. Wir haben uns deshalb auch die Angebote von M-net, NetCologne / NetAachen sowie PYUR angesehen und bewertet. Hervortun kann sich insbesondere M-net mit der Gesamtnote GUT (2,0). NetCologne und NetAachen gehören zu einem Unternehmen und erhalten deshalb von uns dieselbe Bewertung. Die Ergebnisse der Regio-Anbieter:

  • M-net: 86 von 100 Punkten, Note GUT (2,0)
  • EWE: 84 von 100 Punkten, Note GUT (2,1)
  • Osnatel: 83 von 100 Punkten, Note GUT (2,2)
  • SWB: 83 von 100 Punkten, Note GUT (2,2)
  • PYUR: 82 von 100 Punkten, Note GUT (2,3)
  • NetCologne: 82 von 100 Punkten, Note GUT (2,3)
  • NetAachen: 82 von 100 Punkten, Note GUT (2,3)

M-net stark bei Preis/Leistung

M-net ist vor allem in München und weiteren Städten Bayerns präsent. Innerhalb des eigenen Netzgebiets sind Geschwindigkeiten bis 1000 Mbit/s möglich, allerdings eher die Ausnahme. Dennoch gibt es hier schnelles Internet zum vernünftigen Preis. M-net büßt im DSLWEB Anbieter-Test vor allem Punkte durch die regionale Verfügbarkeit ein, liefert sonst aber durchweg gute Werte ab. Gesamtnote GUT (2,0). Testbericht: M-net im Test

EWE mit Spitzenwerten im Speedtest

EWE holt sich absolute Bestwerte in Sachen Speed, kann sich in Sachen Leistung und Service mehr als sehen lassen und ist alles in Allem fair im Preis. Einziges Manko: Der regionale Anbieter ist nur in Niedersachen, Bremen und wenigen Teilen Brandenburgs verfügbar, was zu Abzügen in der Gesamtbewertung führt. Vor Ort sind jedoch schnelle Internetanschlüsse, teilweise auch über das Glasfasernetz, zum guten Preis erhältlich. Gesamtnote: GUT (2,1). Testbericht: EWE im Test

Osnatel und SWB gehören der selben Telekommunikationsgruppe an:

Osnatel und SWB gehören der EWE TEL Telekommunikationsgruppe an und weisen die gleichen DSL Angebote inklusive Zusatzoptionen und Preise auf. In Puncto Speed, Leistung und Service glänzen die DSL Anbieter, doch bei der Verfügbarkeit müssen sie Abstriche machen. Als regionale Anbieter stellen beide Provider ihre Internet-Festnetz Pakete nur auf lokaler Ebene zur Verfügung. Während Osnatel Kunden in Osnabrück und im Raum Steinfurt versorgt, ist SWB lediglich in und um Bremen und Bremerhaven aktiv. Testberichte: Osnatel im Test | SWB im Test

PYUR: Besonders schnell ins Internet über Kabel

PYUR gilt als zweitgrößter Kabelprovider Deutschlands und erreicht rund 3,6 Haushalte per TV-Kabelnetz. In vielen Fällen können diese Haushalte auch Internet und Telefon von PYUR buchen. Die Verbreitung konzentriert sich auf den Osten Deutschlands. Preis und Leistung überzeugen. Beim Service gibt es Nachholbedarf. Note: GUT (2,3). Testbericht: PYUR im Test

NetCologne / NetAachen: Zwei Anbieter, eine Wertung

NetCologne und NetAachen haben wir unserem AnbieterTest zusammen abgehandelt. Schließlich steckt hinter den beiden Marken ein Unternehmen. Die Tarife, Preise und Leistungen sind zudem identisch. Die Internet Tarife von NetCologne und NetAachen sind lediglich im Großraum Köln / Bonn beziehungsweise Aachen / Düren zu bekommen, weshalb die Anbieter bei der Verfügbarkeits-Wertung Federn lassen. Insbesondere die gebotene Leistung und der Service stimmen aber. Testberichte: NetCologne im Test | NetAachen im Test

Preis, Leistung, Verfügbarkeit, Speed und Service im Vergleich: Welcher Internetanbieter liegt wo vorn?

Im Gesamttest ergibt sich in den einzelnen Kategorien ein differenziertes Bild. Im Preis- und Leistungsvergleich erzielen Vodafone Kabel, 1&1 und o2 die besten Wertungen. Eine Sonderstellung nimmt Eazy ein. Dessen Angebote sind zwar seltener verfügbar, punkten aber mit einem absoluten Kampfpreis. Im Speedtest lassen vor allem die Kabel Internet Anbieter die Muskeln spielen - mit absoluten Spitzen-Ergebnissen. In der Kategorie Verfügbarkeit zeigen dagegen die DSL Anbieter ihre Stärken. Beim Service liegen 1&1 und die Telekom vorn.

Tarif-Preis im Test: Vodafone Kabel und o2 spitze, Congstar schwach

Fast die volle Punktzahl beim Preis gibt es nur für einen Anbieter, den Kabel-Discounter Eazy. Der hängt die Konkurrenz zwar im Preisvergleich ab, kann aber nur Internet mit höchstens 40 Mbit bereitstellen und ist ausschließlich über das Vodafone-Kabelnetz zu bekommen. Für viele Verbraucher ist Eazy deshalb keine Option. Viel häufiger erhältlich sind da die DSL Tarife von o2, die bei über 90 Punkten landen. - Starkes Teilergebnis für den Anbieter! Sogar noch etwas besser rangiert Vodafone Kabel mit seinen bis zu 1 Gbit/s schneller Komplettpaketen.

Traditionell eher teuer sind die Internet-Tarife der Telekom, weshalb dem Unternehmen hier nur 75 Punkte vergönnt sind. Enttäuscht sind wir aber vor allem von Congstar DSL. Dessen Angebote schneiden im Preisvergleich überraschend schlecht ab, vor allem was die durchschnittlichen Gebühren über 2 Jahre betrifft. Deshalb bleiben nur magere 70 Punkte.

Tarif-Preis im Test

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

Tarif-Leistung im Test: Bestnoten für Vodafone, o2 und 1&1

Besonders viel für ihr Geld bekommen Verbraucher bei Vodafone Kabel. Die Internet-Tarife, welche über das TV-Kabelnetz ermöglicht werden, bieten eine üppige Ausstattung mit hohen Geschwindigkeiten, Doppel-Flats und einem kostenlosen WLAN-Router. Zudem können Kunden ihr persönliches Angebot auf Wunsch weiter aufstocken und anpassen. Deshalb vergeben wir hier 95 Punkte und die Teilnote SEHR GUT (1,3).

Mit etwas Abstand folgen erst o2 und 1&1 sowie die Telekom und Vodafone. Deren DSL Pakete bieten ebenfalls eine runde Komplett-Ausstattung. Der zugehörige WLAN-Router muss hier allerdings meist extra gemietet werden. Das Schlusslicht ist erneut Congstar DSL mit 80 Punkten.

Tarif-Leistung im Test

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

Verfügbarkeit im Test: DSL Anbieter holen sich SEHR GUT, Kabel Internet büßt Punkte ein

Die DSL Anbieter profitieren im großen DSLWEB Anbieter-Test von ihrer hohen Verfügbarkeit. Denn ein DSL Anschluss über die Telefonleitung ist mittlerweile so gut wie deutschlandweit möglich. Dies gilt zunächst für den Basis-Anschluss mit 16 Megabit pro Sekunde im Download, aber auch die höheren Geschwindigkeiten mit DSL 50 und DSL 100 sind inzwischen gut zu bekommen.

In unserem Test der Verfügbarkeit landet 1&1 knapp vor allen anderen DSL Providern an der Spitze, weil der Anbieter einerseits auf sein eigenes 1&1 Versatel-Netz bauen, andererseits das Telekom-Netz mitnutzen kann. Dadurch erzielt 1&1 bei der DSL Verfügbarkeit 95 von 100 Punkten, was die Note SEHR GUT (1,3) bedeutet. Tribut müssen dagegen die Kabelanbieter zollen. Da sie ihre Angebote nur über die TV-Kabeldose bereitstellen, sind sie in weit weniger Haushalten verfügbar und büßen Punkte ein.

Internet Verfügbarkeit im Test

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

Anbieter im Speedtest: Volle Punktzahl für Internet über Kabel

Viele Verbraucher kennen das Dilemma: Sie buchen einen Internetanschluss mit einer bestimmten Geschwindigkeit und müssen dabei auf die "bis zu ... Mbit/s"-Angaben des Anbieters vertrauen. Wie schnell der Internetzugang dann in der Praxis ausfällt, stellt sich erst dann heraus, wenn er aktiv ist und genutzt werden kann. Deshalb schauen wir in dieser Teilwertung auf die Ergebnisse unseres DSLWEB Speedtests. Die Messungen unserer Nutzer verraten, welche Bandbreite tatsächlich bei Kunden von Vodafone, 1&1, Telekom und Co. ankommt.

Beeindruckend lesen sich die Speedtest-Werte der Kabel Internet Anbieter. Zwar gibt es hier im Durchschnitt auch mal kleinere Tempoeinbußen, die bleiben aber total im Rahmen bleiben. Deshalb erreichen Kunden sehr hohe Datenraten und Vodafone Kabel sowie Eazy im Test die volle Punktzahl. Etwas schlechter schneiden die DSL Anbieter ab. 1&1 liegt hier noch mit 96 von 100 Punkten weit vorn, wohl dank der Hardware 1&1 HomeServer. Vodafone DSL, o2, die Telekom und Congstar folgen auf den Plätzen. Die schlechtesten Werte erzielen Kunden von Congstar DSL und Fonial DSL, weshalb wir nur 78 Punkte vergeben.

Internetanbieter im Speedtest

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

Service im Test: 1&1 und Telekom klar vorn im Service-Check

Eine hohe Bedeutung kommt natürlich auch dem Service eines Internetanbieters zu. Wie schnell und gut hilft der bei Fragen und Problemen? Wie funktionell sind Kunden-Apps und Online-Portale? Und: Welche Service-Leistungen hat der Anbieter insgesamt im Programm. Diese Aspekte fließen abschließend in die letzte Kategorie ein.

Die höchste Punktzahl sichert sich erneut 1&1, da der Provider auf umfangreiche Service-Leistungen, eine sehr gute Kundenapp und eine gute Hotline bauen kann. Zur Belohnung gibt es von uns 91 von 100 Punkten. - Einziger Anbieter mit einem SEHR GUT in der Teilkategorie. Nur knapp dahinter landet der Marktführer Telekom DSL mit 90 Punkten. Die übrigen DSL- und Kabel Internet Anbieter fallen dann schon etwas ab. o2, Congstar und Vodafone folgen auf den weiteren Plätzen. Deutliche Punktabzüge muss aber eigentlich nur Eazy mit 76 Zählern hinnehmen.

Service im Test

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

DSLWEB Anbieter-Test: Gesamtergebnisse im Vergleich

In der Gesamtnote kommen alle Teil-Ergebnisse zusammen. Als wichtigste Faktoren fließen die Kategorien Preis und Service mit jeweils 30% in die Wertung ein. Als ebenfalls hoch, mit einer Gewichtung von 20%, stufen wir die Teilergebnisse für die Tarif-Leistung ein. Verfügbarkeit und Service gehen mit je 10% in das Ergebnis ein. Insgesamt erreicht 1&1 93 Punkte und geht als Sieger aus dem DSLWEB Anbieter-Test hervor. Dies entspricht der Note SEHR GUT (1,4).

Das Gesamtergebnis deutschlandweite Anbieter

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

Die regionalen Internetanbieter nehmen eine Sonderstellung ein. Da sie nur in einem kleinen Gebiet vertreten sind, schneiden Sie bei der Verfügbarkeit schlechter ab. Wo sie allerdings verfügbar sind, stellen sie durchaus eine Alternative zu den großen Internetanbietern dar.

Gesamtergebnis regionale Internetanbieter

Quelle: www.dslweb.de | Anbieter-Test 10/2020

Platz + AnbieterTestergebnis 10/2020Testbericht

Testsieger: 1&1 DSL

SEHR GUT (1,4)
(93/100 Punkte)

1&1 DSL im Test

2. Platz Vodafone Kabel

GUT (1,6)
(90/100 Punkte)

Vodafone Kabel im Test

3. Platz: o2 DSL

GUT (1,7)
(89/100 Punkte)

o2 DSL im Test

4. Platz: Vodafone DSL

GUT (1,9)
(87/100 Punkte)

Vodafone DSL im Test

4. Platz: Eazy

GUT (1,9)
(87/100 Punkte)

Eazy im Test

6. Platz: M-net

GUT (2,0)
(86/100 Punkte)

M-net im Test

7. Platz: Telekom DSL

GUT (2,1)
(84/100 Punkte)

Telekom DSL im Test

7. Platz: EWE DSL

GUT (2,1)
(84/100 Punkte)

EWE DSL im Test

9. Platz: Osnatel DSL

GUT (2,2)
(83/100 Punkte)

Osnatel DSL im Test

9. Platz: SWB DSL

GUT (2,2)
(83/100 Punkte)

SWB DSL im Test

11. Platz: PYUR

GUT (2,3)
(82/100 Punkte)

PYUR im Test

11. Platz: NetCologne

GUT (2,3)
(82/100 Punkte)

NetCologne im Test

11. Platz: NetAachen

GUT (2,3)
(82/100 Punkte)

NetAachen im Test

14. Platz: Fonial DSL

GUT (2,4)
(81/100 Punkte)

Fonial im Test

15. Platz: Congstar DSL

BEFRIEDIGEND (2,6)
(79/100 Punkte)

Congstar DSL im Test

So haben wir getestet

Ein schneller Festnetz-Internetanschluss ist für nahezu jeden Haushalt unerlässlich. In Angebots-Schlachten und Aktionen liefern sich die Anbieter regelmäßig einen Preiskampf. Doch bei der Wahl des richtigen DSL oder Kabel Anbieters zählen nicht nur Rabatte und Extras. Vielmehr kommt es einerseits auf den Preis, aber auch auf den Leistungsumfang eines Tarifs an. Ebenso zählt die Frage: Wie gut hilft mir der Kundenservice bei Fragen und Problemen? Wir haben deshalb die großen deutschlandweiten Internetanbieter in fünf Kategorien getestet:

  1. Preis: Natürlich zählt zu einem Großteil der Preis. Verbraucher wollen einen Internet-Tarif zu einem langfristig vernünftigen Monatspreis und im besten Fall von ordentlichen Neukunden-Angeboten profitieren.
  2. Leistung: Dann lohnt ein genauer Blick auf den tatsächlichen Leistungsumfang des angebotenen Pakets. Die Basis-Eigenschaften müssen stimmen, Bonuspunkte gibt es für hilfreiche Zusatzleistungen.
  3. Verfügbarkeit: Nicht jeder Internetanbieter ist überall erhältlich. Nur ein Anbieter der weiträumig verfügbar ist, verdient eine hohe Punktzahl.
  4. Speedtest-Ergebnis: Kunden ärgern sich, wenn der gebuchte Internetzugang in der Praxis nicht die versprochene Geschwindigkeit liefert. Für diese Wertung schauen wir auf die Messergebnisse von Nutzern des DSLWEB Speedtest.
  5. Service: Wenn alles läuft, brauche ich keinen Service, oder? Ein guter Internetanbieter sollte bei Problemen trotzdem schnelle und kompetente Hilfe liefern sowie die Vertragsverwaltung über Kunden-Apps und Hotlines erleichtern.

Weiterlesen: TV Anbieter im DSLWEB Test

Wir haben nicht nur die Internetanbieter näher angesehen, sondern auch 5 Triple-Play-Anbieter für Internet, Festnetz und TV unter die Lupe genommen. Welches Angebot liegt beim TV-Komfort und -Unterhaltung an der Spitze? Wie schlagen sich die TV Anbieter in den Kategorien Preis, Sender & Inhalte, Receiver & Apps? Unser Testsieger ist Telekom Magenta TV, Vodafone Cable und 1&1 TV sichern sich Platz 2 und 3. Zum Bericht: TV Anbieter im Test


Tariftipp

1&1 DSL 100

Die richtige Grundlage für bestes WLAN: Unsere Redaktions-Empfehlung gilt dem 1&1 DSL 100 Tarif. Ab 0,- €/Monat bietet das Komplettpaket eine umfassende Ausstattung für Internet & Telefon. Den leistungsstarken 1&1 Homeserver gibt es auf Wunsch dazu, dieser sorgt für Top-WLAN-Empfang im ganzen Haus. Zudem kann auch 1&1 HD TV dazu gebucht werden.

1&1 Homeserver

Monatspreis 39,99 €

Aktionspreis 0,- €

Internet

VDSL 100

DSL Flatrate

Telefon

Telefonanschluss

Festnetz Flatrate

Extras

ISDN-Komfort

Aktion im Oktober:

  • 10 Monate lang nur 0,- € mtl., danach 39,99 €/Monat
  • 1&1 HomeServer für 2,99 € mtl.
Telefonische Beratung & Bestellung