TV über DSL

Fernsehen über den DSL Anschluss

Der DSL Anschluss dient nicht nur zum Internet-Surfen und Telefonieren, sondern kann auch für den Fernsehempfang genutzt werden. Die Telekom (Magenta TV), Vodafone und 1&1 bieten Tarifpakete für Internet + Telefon + Fernsehen inklusive HD-TV an. AUnd auch das Pay-TV Programm von Sky kann bei allen dreien zugebucht werden.

Aktualisiert 14.11.2018
TV über DSL - digitales und HD Fernsehen über den Internet-Anschluss 4.04 / 5 282 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (282)

Wer bis vor kurzem mehr als nur eine Handvoll TV-Sender empfangen wollte, hatte früher nur die Wahl zwischen der Anbringung einer Satellitenanlage oder dem Bezug von Kabel TV. Alternativ dazu bietet sich aber inzwischen die Möglichkeit, ein umfangreiches Fernseh-Programm in bester Qualität über den DSL Anschluss auf den TV Bildschirm zu bringen. Und das mit vielen modernen Komfort-Funktionen.

Derzeit haben drei DSL Anbieter solche "IP-TV" Angebote im Programm: Das beste und bekannteste IP-TV Angebot ist Telekom Magenta TV (ehemals Entertain TV). Etwas günstiger ist das TV Angebot von Vodafone. Noch nicht so lange auf dem Markt ist 1&1 Digital TV.

IPTV Tarife von Telekom, 1&1 und Vodafone

Die erste Voraussetzung für TV über DSL ist natürlich eine Telefondose im Haushalt. Um darüber das Fernsehprogramm empfangen zu können, ist zweitens eine Internetverbindung mit einer Mindestbandbreite von 6 Mbit/s notwendig. Sowohl die Telekom als auch Vodafone schalten zu ihren Angeboten aber grundsätzlich DSL 16000 (bis 16 Mbit/s) oder VDSL (VDSL 50, VDSL 100 oder VDSL 250). 1&1 bietet Fernsehen nur ab einer Verfügbarkeit von VDSL 50 an.

Telekom Magenta TV: Die Telekom bietet Magenta TV (ehemals Entertain TV) als Ergänzung zu ihren "Magenta Zuhause" DSL Paketen an. Kunden wählen erst ihr Wunschpaket aus - Magenta Zuhause S, M, L oder XL - und buchen dann Magenta TV für einen Aufpreis von 5 € pro Monat hinzu. Magenta TV Plus mit 45 HD Sendern + Replay Funktion gibt es für 10 € pro Monat. Der Media Receiver zum TV-Empfang kommt für 4,95 €/Monat ins Haus.

Vodafone TV: Bei Vodafone ist das Gesamtpaket im Produkt "Vodafone Internet & Phone & TV" erhältlich. Je nach Verfügbarkeit an der eigenen Adresse können Kunden zwischen DSL 16000, VDSL 50, VDSL 100 und VDSL 250 wählen. Als Empfangsgerät ist das Vodafone TV Center mit Festplatten-Speicher inbegriffen.

1&1 Digital-TV: Bei 1&1 ist Fernseh-Paket "Digital-TV" nur in Verbindung mit VDSL 50, 100 oder 250 buchbar (also nicht mit DSL 16000). Der monatliche Aufpreis beträgt 9,99 €, der Receiver 1&1 TV-Box ist für 0,- € inklusive.

Neben den drei großen deutschlandweit vertretenen Providern bietet der im Großraum tätige Provider NetCologne ebenfalls ein IPTV Produkt an. Alle Infos zum Angebot sind unter NetCologne NetTV zu finden. Ob die technischen Voraussetzungen für TV über DSL an der eigenen Adresse gegeben sind, lässt sich direkt bei der Telekom, bei Vodafone und bei 1&1 prüfen. Der Check ist unverbindlich und kostenlos. Mehr Infos zum Thema: Telekom Entertain Verfügbarkeit | Vodafone TV Verfügbarkeit

TV-Empfang über Internet
Anbieter-
Tarifname
Telekom Magenta TV Plus Vodafone TV DSL 1&1 Digital-TV
Pakete

Magenta Zuhause S, M oder L

+ Magenta TV aufbuchen

Vodafone Red Internet & Phone + TV

(inkl. Vodafone TV)

1&1 DSL 50 oder DSL 100

+ 1&1 Digital-TV

Programme

rund 100 Free-TV-Sender
• davon 45 HD Sender
• Pay-TV von Sky zubuchbar

93 Free-TV-Sender
• davon 37 HD Sender
• Pay-TV von Sky zubuchbar

90 Free-TV-Sender
• davon 30 HD Sender

Receiver Telekom Media Receiver 401

Media Receiver 401

Vodafone TV Center

Vodafone TV Center

1&1 TV-Box

1&1 TV-Box

Preisbeispiel

Magenta Zuhause S
34,95 €/Monat
+ 10 € für Magenta TV Plus
+ 4,95 € für Media Receiver
+ 4,95 € für WLAN (Speedport)

Vodafone Red
Internet & Phone 16 DSL + TV
38,98 €/Monat
+ 0,- € für Vodafone TV Center
+ 0,- € für Vodafone WLAN Router

1&1 DSL 50
29,99 €/Monat
+ 9,99 € für 1&1 Digital-TV
+ 2,99 € für 1&1 WLAN-Router

November-
Aktion

6 Monate lang
19,95 €/Monat

bis zu 310 € Start-Gutschrift

24 Monate lang
28,98 €/Monat

ab dem 24. Monat
38,98 €/Monat

12 Monate lang ab
16,99 €/Monat

mehr Infos

Telekom Magenta TV

Vodafone TV

1&1 Digital-TV

Link

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter


Was ist besser: Magenta TV oder Vodafone TV?

Grundsätzlich sind Telekom Magenta TV und Vodafone TV ähnlich aufgebaut. Beide Angebote enthalten eine Voll-Ausstattung zum Internetsurfen und Telefonieren, inklusive Internet Flatrate und Telefon Flatrate für das deutsche Festnetz. Bei beiden ist auch der Receiver mit Aufnahme-Funktion inbegriffen. Unterschiede gibt es aber im Detail.

Bei der Senderanzahl insgesamt und bei den HD-Sendern hat etwa die Telekom die Nase vorn. Allerdings sind bei Vodafone schon mehr HD-Sender im Standardpaket inklusive. Die Megathek der Telekom hält über 20.000 Filme und Serien zum kostenlosen Abruf bereit. Zudem können Netzflix, Amazon Prime, Maxdome und Videoload integriert werden. Bei Vodafone sind etwa 8.000 Filme abrufbar. Die Telekom besitzt mit der Magenta TV app zudem eine Option zur Nutzung des Angebots auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone (+ 4,95 € pro Monat).

Testsiege für Telekom Magenta TV

Preislich ist Vodafone TV zwar etwas günstiger als das Angebot der Telekom, doch bei Testvergleichen unabhängiger Fachmagazine schnitt Magenta TV (bzw. der Vorgänger Entertain TV) stets als Sieger ab. Die Zeitschrift Connect vergab das Prädikat "sehr gut". Im Vergleich der Stiftung Warentest (zuletzt 2010) konnte Entertain mit der besten Bildqualität in SD und HD punkten und zeigt sich besser als andere Empfangsmöglichkeiten über Kabel oder Satellit.

1&1 Digital-TV bringt 90 TV-Sender ins Haus

Seit Dezember 2017 ist 1&1 mit einem eigenen TV-Angebot vertreten (zuvor setzte der Provider noch auf Telekom Entertain). Das Fernseh-Paket heißt 1&1 Digital-TV, für 9,99 €/Monat sind 90 TV Sender inklusive, davon werden 30 in HD-Qualität übertragen. Das TV Angebot kann nur mit DSL 50, DSL 100 und DSL 250 gebucht werden, die 1&1 TV-Box ist als HD Receiver stets inklusive.

Logo Sky

Pay-TV von Sky

Kunden von Entertain und Vodafone TV können auch das Sky Pay-TV Angebot zu ihrem regulären Programm dazu buchen - zum Beispiel Sky Bundesliga und Sky Sport mit Live-Spielen aus der UEFA Champions League.

Mehr Infos zum Thema in unserem Anbieter-Check zu Sky


Magenta TV Sat - Tipp für Gebiete mit geringer DSL Geschwindigkeit

Seit 2011 bietet die Telekom ihr Fernsehen auch mit TV-Empfang per Satellit an, was für eine noch höhere Verfügbarkeit sorgt. Telekom Magenta TV Sat (ehemals Entertain TV Sat) ermöglicht den Bezug von rund 300 Free-TV Sendern - davon 40 HD Sender - und auch den Zugriff auf das Film- und Serienangebot der Telekom. Als TV-Hardware dient der Media Receiver 601 Sat, der alle interaktiven Features des regulären Angebots möglich macht.

Überblick zu Telekom Entertain Sat



So kommt das TV Programm via DSL auf den Fernsehbildschirm

Bei IPTV (TV über DSL) wird das Fernsehprogramm zwar über die Internet-Leitung übertragen, im Wesentlichen unterscheidet sich der TV-Empfang aber nicht von Kabel TV oder Satellit. Der mitgelieferte IPTV Receiver wandelt die Signale um und bringt die Sender so direkt auf den Fernsehschirm. Sowohl bei Vodafone als auch bei der Telekom gehört der Receiver zur Paketausstattung und wird mitgeliefert.

Die Receiver sind dazu auch HD-fähig und verfügen über eine integrierte Festplatte - sie sind also HD-Empfangsgerät und digitaler Video-Rekorder in einem. Dadurch können Aufnahmen zum Beispiel per Knopfdruck gestartet bzw. programmiert werden. Mit zeitversetztem Fernsehen lassen sich laufende Sendungen anhalten und beliebig fortsetzen. Auch der Zugriff auf TV-Mediatheken oder Online-Videotheken erfolgt über den Receiver.

Telekom Entertain Geräte anschließen
Vernetzung am Beispiel von Telekom Magenta TV

Der Receiver wird zunächst mit einem LAN-Kabel an die DSL Hardware angeschlossen, auf diese Weise wird eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Schließlich wird der Receiver noch mit dem vorhandenen TV Gerät verbunden und schon ist alles für den Empfang bereit.

Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M mit Magenta TV Plus

Unsere Empfehlung für Internet, Telefon und TV von der Telekom: Magenta Zuhause M mit MagentaTV Plus ab 29,95 Euro pro Monat (49,95 € ab dem 7. Monat).

Aktuell profitieren Neukunden gleich von vier Preisvorteilen: Erstens gibt es bei Magenta TV eine 100 € Routergutschrift; zweitens spendiert die Telekom eine 60 € TV-Gutschrift; drittens ist die Grundgebühr für das Zuhause-Paket M in Kombi mit Magenta TV Plus in den ersten 6 Monaten auf 29,95 Euro pro Monat reduziert. Und viertens erhalten Online-Besteller darüber hinaus noch eine Extra-Gutschrift in Höhe von 130 Euro. Die einmaligen Gutschriften belaufen sich damit auf insgesamt 290 €.

Telekom Media Receiver 401

Monatspreis 49,95 €

Aktionspreis 29,95 €

TV

ca. 100 Sender, davon 45 in HD
mit Videoload + Komfort-Funktionen
Media Receiver für 4,95 €/Monat

Internet

VDSL 50
Internet Flat

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 91

Mo. - Sa. 8 - 22 Uhr
So. + Feiertage 10 - 22 Uhr

Aktion im November:

  • Paketpreis 6 Monate lang nur 29,95 €/Monat
  • 290 € Start-Gutschrift
Telefonische Beratung & Bestellung