Internet Tarife

Die besten Internet Flatrate Tarife im Oktober 2021

Internet Tarife gibt es von vielen Anbietern und über unterschiedliche Anschlussarten: DSL Tarife von der Telekom, Kabel Internet Tarife von Vodafone oder Homespot Tarife von o2. Wir haben einmal die besten Internet Tarife im Preisvergleich herausgesucht und uns einmal angesehen, was hinter "Internet Tarifen" genau steckt.

Aktualisiert 13.10.2021
Internet Tarife - Die besten Internet Flatrate Angebote 2021
4.5 / 5 130 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (130)

Die besten Internet Tarife im Oktober 2021

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosten einmalig monatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optionen einmalig monatlich
Vorteile einmalig monatlich
Durchschnitt pro Monat 0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monat monatlich
Grundgebühr 0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.
Loading...

Internet Tarife: Was steckt dahinter?

Wer schnelles Internet für zuhause oder unterwegs sucht, hält Ausschau nach "Internet Tarifen". Oft variiert der Begriff auf den Webseiten verschiedener Internetanbieter. Zum Beispiel lassen sich Angebote, abhängig von der Anschlussart, in DSL Tarife, Kabel Internet Tarife oder Homespot Tarife unterscheiden. Doch was steckt genau dahinter?

Ein Internet Tarif setzt sich aus verschiedenen Einheiten zusammen. Ein Internetanschluss und eine Internet Flatrate gehören mittlerweile fest dazu. Obendrein ist bei Festnetz Tarifen immer ein Telefonanschluss inklusive. Das volle Komplettpaket gibt es mit einer Flatrate für Telefonie. Daneben können Internet Tarife weitere Leistungen beinhalten.

Internet Tarife gibt es bei großen und kleinen Internetanbietern. In jedem Fall werden sie zu einem monatlichen Pauschalpreis abgerechnet. Je nach Tarifausstattung kann dann unbegrenzt gesurft und telefoniert werden.

Internet Tarife

Internet Tarife von Telekom, Vodafone, 1&1 und o2

Internet Tarife gibt es von unterschiedlichen Anbietern. Da wären zum einen die großen Provider Telekom, Vodafone, 1&1 und o2. Sie bieten Internet Tarife nicht nur deutschlandweit mit hoher Verfügbarkeit an, sondern weisen zudem ein vielseitiges Tarif-Portfolio vor. So kann aus einer großen Auswahl an Angeboten ausgewählt werden.

Vodafone Internet Tarife

Vodafone hat ein breites Internet Angebot. Der Provider setzt auf drei Anschlussarten und hat Internet Tarife für DSL, Kabel Internet und LTE/5G in petto.

  • Vodafone DSL Tarife
  • Vodafone Kabel Tarife
  • Vodafone GigaCube Tarife

Telekom Internet Tarife

Die Deutsche Telekom stellt Internet Tarife über das eigene DSL- und Mobilfunknetz bereit. Dabei betreibt der Anbieter das größte Telefonnetz in Deutschland und auch das Telekom LTE/5G Netz steht sehr gut da.

  • Telekom DSL Tarife
  • Telekom Speedbox Tarife

o2 Internet Tarife

Bei o2 gibt es einen breiten "Technologie-Mix". Die o2 my Home Tarife sind über DSL, Kabel Internet oder LTE/5G erhältlich. Die Tarif-Leistung ist davon unabhängig immer dieselbe.

  • o2 DSL Tarife
  • o2 Kabel Tarife
  • o2 Homespot Tarife

1&1 Internet Tarife

Das 1&1 Internet Tarife Portfolio ist überschaubar gehalten. Der Provider fokussiert sich vorwiegend auf DSL Angebote und sorgt hier für starkes Internet.

  • 1&1 DSL Tarife

Internet Tarife regionaler Anbieter

Im Internet Vergleich gibt es neben den großen Providern noch kleine regionale Anbieter mit umfangreichen Internet Tarifen. Dazu zählen Congstar, EWE, Osnatel und SWB genauso wie M-net, PYUR oder NetCologne.

Internet Tarife über DSL, Kabel Internet und LTE/5G

Es gibt verschiedene Arten von Internet Tarifen. In erster Linie unterscheiden sie sich durch die Anschlussart, über die das Internet zuhause ankommt. DSL Tarife werden über die Telefonleitung geschaltet und sind deutschlandweit am weitesten verbreitet. Über das TV-Kabelnetz kommen Kabel Internet Tarife in die eigenen vier Wände. Dank moderner Kabel-Glasfaser-Technik sind bis zu 1.000 Mbit/s möglich. Völlig drahtlos über das LTE und 5G Netz erfolgt die Internetverbindung über Homespot Tarife.

Tarifart Details Tariftipp

DSL Tarife

  • 97,8% Verfügbarkeit
  • bis zu 250 Mbit/s
  • Internet- + Telefonanschluss
  • DSL Flat (+ Festnetz Flat)

Telekom
Magenta Zuhause M
+ MagentaTV + NETFLIX
für 19,95 € mtl.*

Zum Angebot

Kabel Internet Tarife

  • 67,4% Verfügbarkeit
  • bis 1.000 Mbit/s
  • Internet- + Telefonanschluss
  • Internet Flat (+ Festnetz Flat)

Vodafone
Internet & Phone 250 Cable

für 21,66 € mtl.*

Zum Angebot

Homespot Tarife

  • 99% Verfügbarkeit
  • bis 500 Mbit/s (LTE/5G)
  • Internetanschluss + Internet Flat
  • (Telefonanschluss + Festnetz Flat)

o2
my Home M (LTE/5G) + Netflix

für 18,91 € mtl.*

Zum Angebot

Internet Tarife: Internet-only oder Komplettpakete?

Internet Tarife sind unterschiedlich umfangreich. Festnetz Tarife über DSL und Kabel Internet umfassen in der Regel einen Internet- und Telefonanschluss sowie eine Internet Flatrate. Eine Festnetz Flatrate ist sehr häufig inklusive. Falls nicht, kann sie zugebucht werden. Homespot Tarife hingegen sind hauptsächlich reine Internet Tarife mit einem Internetanschluss und einer Internet Flatrate. Lediglich der o2 Homespot ermöglicht Telefonie.

Internetanschluss ebnet den Weg ins Netz

Der Internetanschluss ist zentraler Baustein eines Internet Tarifs. Dieser ermöglicht den Zugang ins Internet und definiert die maximal mögliche Internetgeschwindigkeit. Über DSL sind Anschlüsse mit bis zu 250 Mbit/s buchbar, über Kabel Internet mit maximal 1.000 Mbit/s. Homespot Angebote sind mit bis zu 500 Mbit/s verfügbar.

Internet Flatrate für unbegrenztes Surfen

Die Internet Flat ermöglicht unbegrenztes Surfen im Internet und wird zum Pauschalpreis abgerechnet. Dabei gibt es Angebote mit und ohne Datenvolumen. Letztere kommen entsprechend ohne Speed-Drosselung und werden auch als "echte" Flatrate bezeichnet, da es keine Geschwindigkeits-Einschränkungen bei der Internetnutzung gibt.

Telefonanschluss meistens mit dabei

Bei Festnetz-Internet sind ein Internet- und Telefonanschluss immer im Doppel erhältlich. Denn mittlerweile werden Telefongespräche standardmäßig über die Internetleitung abgewickelt. Somit wird mit einem Internetanschluss automatisch der Telefonanschluss geschaltet.

Telefon Flatrate für Gespräche ins Festnetz

Viele Internet Tarife haben neben dem Telefonanschluss auch eine Telefon Flatrate inbegriffen. Diese deckt in der Regel Gespräche ins deutsche Festnetz ab. So kann unbegrenzt telefoniert werden, ohne dass die Minuten einzeln abgerechnet werden. Es gibt aber auch Tarife, bei denen die Telefon-Flat optional zugebucht werden kann.

Inklusiv-Leistungen für mehr Komfort

Ein Internet Tarif kann zudem weitere Inklusiv-Leistungen beinhalten. Das kann zum Beispiel ein ISDN-Komfort Telefonanschluss sein oder eine Flatrate für Gespräche in deutsche Mobilfunknetze. Teils sind die Zusatz-Optionen ohne Aufpreis enthalten oder gegen einen solchen zubuchbar.

Internet Tarife finden im DSLWEB Preisvergleich

Die Auswahl an Internet Tarifen ist groß. Welche Anschlussart soll es sein? Wird Telefonie gebraucht oder reicht Internet-only? Um die Suche zu erleichtern, gibt es den Internet Vergleich von DSLWEB. Hier können Internet Angebote anhand der eigenen Wünsche gefiltert und sortiert werden. Tarif-Leistungen werden übersichtlich dargestellt und der Preisvergleich ist dank eines Durchschnittspreises besonders einfach. Zudem gibt es die Angebote mit einem Sofortbonus.

DSL Vergleich starten
DSL Vergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig

Internet Vergleich

Mindestgeschwindigkeit wählen

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig

Internet Tarif Kosten: surfen und telefonieren zum Pauschalpreis

Internet Tarife werden mittlerweile zu einem monatlichen Pauschalpreis angeboten. So sind keine unschönen Überraschungen und ungewollt hohe Rechnungen zu erwarten. Die monatliche Grundgebühr deckt das Surfen im Internet ab. Ist eine Festnetz-Flat inklusive, kann zudem unbegrenzt telefoniert werden.

Zu den Internet Tarif Kosten zählt der bereits erwähnte monatliche Grundpreis. Dazu kommen noch einmalige Kosten wie die Bereitstellungsgebühr, unter anderem für die Schaltung des Internetanschlusses. Wird ein WLAN Router zum Tarif dazu bestellt, kann dieser ebenfalls mit einmaligen oder monatlichen Kosten verbunden sein. Zuletzt steigen die Tarifkosten bei Buchung zusätzlicher Optionen.

Internet Tarife Kosten

monatliche Kosten

  • Grundgebühr
  • Router-Miete
  • Zusatz-Optionen
    Mobilfunk-Flat, ISDN-Anschluss etc.

einmalige Kosten

  • Anschlusspreis
  • Versand
  • evtl. Router-Bereitstellung

Internet Tarife für junge Leute

Neben "regulären" Internet Tarifen gibt es auch Tarif-Optionen für bestimmte Zielgruppen. Viele Internetanbieter bieten zum Beispiel sogenannte Young-Tarife an. Diese sind oft günstiger, um jungen Menschen im Studium, während der Ausbildung oder dem Berufseinstieg finanziell entgegenzukommen. Die maximale Altersgrenze für Junge Leute Tarife liegt bei 27 bis 29 Jahren. Alle Angebote gibt es unter DSL für junge Leute.

Unsere Empfehlung für einen Young-Tarif kommt von der Telekom. Magenta Zuhause Young M sorgt mit bis zu 50 Mbit/s für schnelles Internet. Über DSLWEB ist das Angebot bereits zum Durchschnittspreis von 15,36 €/Monat in den ersten zwei Jahren erhältlich.

Internet Tarif für junge Leute

Logo Telekom

MagentaZuhause Young M

Telekom DSL für junge Leute gibt es jetzt günstiger über DSLWEB:

  • 50 Mbit/s Internetanschluss
  • Internetflatrate + Telefonflatrate
  • 140 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil möglich

15,36 €
Durchschnitt / Monat*

- 28%

21,20 € Durchschnittspreis bei der Telekom
Wenn Du direkt bei der Telekom bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 21,20 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

15,36 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 140 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 15,36 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 28%

Weiter zum Angebot

Internet Tarif wechseln: Aktueller oder neuer Anbieter

Ein Tarifwechsel hat unterschiedliche Vorteile. Wer noch einen veralteten Tarif nutzt, bekommt nicht nur eine höhere Geschwindigkeit, sondern auch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein Wechsel des Internet Tarifs ist in der Regel beim eigenen Anbieter möglich. Auf Bestandskunden warten teils sogar spannende Wechsel-Vorteile. Nur müssen hier entsprechende Konditionen beachtet werden. Ein Tarifwechsel in ein höherwertigeres Angebot sollte jederzeit möglich sein. Um in einen niedrigeren Tarif zu wechseln, ist die aktuelle Laufzeit zu beachten.

Oft ist aber auch ein Anbieterwechsel zu erwägen. Denn dann sind die vollen Neukunden-Vorteile der Provider abzustauben. Besonders lohnen kann sich ein Wechsel von DSL zu Kabel Internet. Über die TV-Dose lassen sich nämlich höhere Geschwindigkeiten zu einem vergleichsweise günstigeren Preis beziehen. Zusätzlich wartet beispielsweise Vodafone mit einem attraktiven Wechsel-Angebot, welches bis zu 12 Freimonate umfasst. Mehr unter Internetanbieter wechseln

Vodafone Wechsler-Angebot

Logo Vodafone

Internet & Phone Cable 100

Wechsler nutzen den Tarif bis zu 12 Monate lang gratis. Wer zum Beispiel noch ein halbes Jahr einen Vertrag bei einem anderen Anbieter hat, zahlt 6 Monate lang 0,- €:

  • 100 Mbit/s Internetanschluss
  • Internetflatrate + Telefonflatrate
  • für Wechsler 6 Monate lang 0,- €
  • 180 € Sofortbonus über DSLWEB
  • inklusive WLAN-Router
  • 240 € GigaKombi-Vorteil möglich

16,66 €
Durchschnitt / Monat*

- 31%

24,16 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 24,16 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

16,66 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 180 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 16,66 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 31%

Weiter zum Angebot

Angebot gültig bis 01.11.2021

Internet Tarife mit und ohne Mindestlaufzeit

Wer einen Internet Tarif bucht, geht einen Vertrag mit dem Internetanbieter ein. Regulär haben DSL-, Kabel Internet- und Homespot Tarife eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Unter Einhaltung der Kündigungsfrist (zwischen 1 und 3 Monaten), kann der Tarif nach zwei Jahren gekündigt werden. Ist das nicht der Fall, verlängert sich der Vertrag um 12 Monate.

Alternativ gibt es sogenannte Flex-Tarife. Diese kommen ohne feste Mindestlaufzeit und können monatlich gekündigt werden. In puncto Leistung büßen diese Tarif-Varianten nichts ein. Jedoch bieten Internet Tarife ohne Mindestlaufzeit oft keine oder geringere Startvorteile. Zudem können zusätzliche Kosten wie eine Bereitstellungsgebühr für den WLAN Router anfallen. Mehr Infos unter DSL ohne Vertragslaufzeit und Kabel Internet ohne Vertragslaufzeit

Internet Tarif ohne Mindestlaufzeit

Logo o2

o2 my Home M Flex (DSL)

Die o2 Flex Tarife sind monatlich mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündbar. Wir empfehlen o2 my Home M:

  • Internetanschluss mit 50 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefon-Flatrate
  • jederzeit kündbar (4 Wochen Frist)
  • o2 HomeBox 3 für 3,99 € mtl.

32,91 €
Durchschnitt / Monat*

Weiter zum Angebot

Internet Tarife für Smartphones und mobile Geräte

Im Mobilfunk gibt es Internet Tarife, die mit dem Smartphone bequem unterwegs genutzt werden. Mittlerweile bieten fast alle Handytarife eine Internet Flatrate mit einem monatlichen Datenvolumen - Ausnahme sind Unlimited Tarife. Ist das Surfkontingent aufgebraucht, kann gemäß der Internet Flat weitergesurft werden, jedoch zu einer stark gedrosselten Geschwindigkeit.

Wer eine Allnet Flat bucht, erhält neben der Internet Flatrate ebenso eine Flat für Telefonate. Somit sind auch Gespräche und ins deutsche Festnetz und in alle Handynetze ohne Zusatzkosten möglich. Denn auch Smartphone Tarife werden über einen monatlichen Pauschalpreis abgerechnet. Je nach gebuchten Angebot, ist außerdem eine SMS Flat inklusive.

Internet Tarife für das Smartphone gibt es von großen Anbietern wie der Telekom, Vodafone, o2 und 1&1 genauso wie von Discount-Marken wie Aldi Talk, winSIM oder SIMon mobile. Die Kosten für einen Smartphone Tarif hängen vom Anbieter und dem gebuchten Datenvolumen ab.

Datentarife für Internet auf Laptops und Tablets

Reine Internettarife für unterwegs gibt es in Form von Datentarifen. Sie bieten eine Internet Flatrate mit einem Datenvolumen, welches unterwegs über den Laptop, das Tablet oder einen mobilen WLAN Router genutzt werden kann. Datentarife sind sehr flexibel und können deutschlandweit oder sogar im EU-Ausland genutzt werden. Homespot Tarife beispielsweise sind genau genommen Datentarife. Nur bieten sie deutlich mehr Datenvolumen und sind oft auf eine Adresse beschränkt.

Fragen und Antworten zu Internet Tarifen

Was ist der beste Internet für Zuhause Tarif?

Ein starkes Angebot für schnelles Internet, Telefonie und Streaming ist das Telekom Magenta Zuhause M + MagentaTV + NETFLIX Angebot. Die Downloadgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s eignet sich optimal für alle Anwendungen im WLAN. Zudem warten das umfangreiche Magenta TV sowie 12 Monate Netflix kostenlos. Über DSLWEB ist der Telekom Festnetz Tarif mit 240 € Sofortbonus zum günstigen Durchschnittspreis von 19,95 €/Monat in den ersten zwei Jahren erhältlich.

Wie finde ich den besten Internet Tarif?

Am einfachsten lässt sich der passende Tarif über Internet Preisvergleiche wie den von DSLWEB finden. Hier werden Angebote nach den eigenen Ansprüchen wie der Wunsch-Geschwindigkeit oder der Anschlussart gefiltert. Preise und Tarif-Leistungen sind übersichtlich dargestellt und lassen sich so schnell vergleichen.

Wieviel kostet ein Internet Tarif?

Internet Tarife werden über einen monatlichen Pauschalpreis abgerechnet. Konkrete Preise variieren, abhängig vom gewählten Internetanbieter und der Geschwindigkeit. Je schneller der Internet Tarif, desto teurer. Über DSLWEB sind Internet Tarife schon zu einem monatlichen Durchschnittspreis von unter 20 € erhältlich. Mehr: Internet Angebote

Welche Internet Tarife gibt es?

Internet Tarife unterscheiden sich zum einen an der Anschlussart. So gibt es Angebote über DSL, Kabel Internet oder das LTE/5G Mobilfunknetz. Abhängig davon sind Tarife alleinig mit Internetanschluss und -flatrate erhältlich oder als Komplettpakete mit zusätzlich einem Telefonanschluss und einer Festnetz-Flatrate. Anbieter für Internet Tarife sind Größen wie Telekom oder Vodafone oder regionale Marken wie PYUR oder M-net.

Gibt es Internet Tarife für junge Leute?

Ja, es gibt Internet Tarife speziell für junge Leute. Viele Provider haben Young Tarife im Angebot, die mit zusätzlichen Leistungen, besonderen Preisvorteilen oder höheren Einstiegs-Rabatten erhältlich sind. Um diese zu buchen, darf ein vom Anbieter angegebenes Höchstalter bei Bestellung nicht überschritten werden.

Gibt es Internet Tarife ohne Vertragslaufzeit?

Wer einen Internet Tarif bucht, muss sich nicht zwingend an eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten binden. Anbieter wie o2 oder 1&1 haben sogenannte Flex Tarife im Portfolio. Diese sind monatlich kündbar. Bei vielen Angeboten entfallen mit Buchung der flexiblen Option aber die Preisvorteile.

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich