Homespot Tarife

Die besten Tarif-Angebote für schnelles Internet über LTE und 5G

LTE und 5G stehen für mobiles Internet mit zahlreichen Möglichkeiten. In vielen bisher mit Breitband Internet unterversorgten Gebieten dient der Mobilfunk als vollwertige Alternative zum Festnetz Anschluss und ermöglicht Datenraten von bis zu 500 Mbit/s. Wir haben die wichtigsten Infos und die besten Angebote herausgesucht.

Aktualisiert 04.10.2022
Die besten Homespot Tarife im Oktober 2022 |DSLWEB
3.89 / 591 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9)

Die besten Homespot Tarife im Oktober 2022

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosten einmalig monatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optionen einmalig monatlich
Vorteile einmalig monatlich
Durchschnitt pro Monat 0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monat monatlich
Grundgebühr 0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.
Loading...
Homespot Tarife

Homespot Tarife: Internet über das Mobilfunknetz

Homespot Tarife sind eine Alternative zu DSL oder Kabel Internet. In Regionen, in denen kein DSL- oder Kabelanschluss möglich ist oder die Datenrate nur gering ausfällt, bieten LTE und 5G Angebote viele Vorteile. Durch die hohe LTE Verfügbarkeit für Zuhause sind WLAN aus der Steckdose Lösungen wie der Vodafone GigaCube oder der o2 Homespot sehr gut erhältlich. Manche Angebote lassen sich flexibel an jeder Steckdose nutzen, andere nur an einer Adresse.

LTE für Zuhause Angebote sind hauptsächlich reine Internet Tarife. Demnach sind ein Internetanschluss über das LTE oder 5G Mobilfunknetz und eine Internet Flatrate mit fixem Datenvolumen oder unbegrenzten Daten im Paket enthalten. Den vollen Festnetz-Ersatz mit Telefonanschluss und Festnetz Flatrate bietet aktuell nur der o2 Homespot. Die monatlich anfallenden Tarifgebühren werden zu einem Pauschalpreis abgerechnet.

Logo Internet Tarife

Internet Tarife

Homespot Tarife Vergleich: Die besten Angebote über DSLWEB

Angebote für Homespot Tarife gibt es mittlerweile einige. Diese unterscheiden sich zum Beispiel anhand des monatlichen Datenvolumens und der Internetgeschwindigkeit. Über den Homespot Vergleich von DSLWEB können verfügbare Angebote gesucht und mithilfe von Filtern nach eigenen Wünschen selektiert werden.

Über die Verfügbarkeitsprüfung findest Du heraus, welches Homespot Angebot konkret an Deiner Wunsch-Adresse erhältlich ist. Außerdem lassen sich Kosten im DSLWEB Internet Vergleich schnell und übersichtlich gegenüberstellen, da alle Preise und Rabatte zu einem Durchschnittspreis zusammengerechnet werden. Einen zusätzlichen Preisvorteil gibt es bei Bestellung über DSLWEB in Form eines Sofortbonus.

Homespot Vergleich starten
Homespot Vergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig

Homespot Vergleich

Mindestgeschwindigkeit wählen

Homespot Vergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig

Homespot Tarife für junge Leute mit Extra-Vorteil

Junge Menschen stecken in der Ausbildung, dem Studium oder steigen frisch in den Beruf ein. Für diese Zielgruppe ist nicht nur schnelles Internet wichtig, sondern auch der Preis muss stimmen. Aus diesem Grund gibt es Homespot Young Tarife. Junge Leute bis 28 oder 29 Jahre buchen zum Beispiel den o2 Homespot oder den Vodafone GigaCube zu einem monatlichen Preisvorteil. In puncto Leistung sind die Tarife identisch mit dem regulären Angebot.

Empfehlung für junge Leute

Logo Vodafone

GigaCube Young

Mit dem GigaCube Young-Tarif ist auch eine ausgiebige Nutzung für junge Leute möglich.

  • Internet mit bis zu 500 Mbit/s
  • 155 GB Datenvolumen (statt 125 GB)
  • 45 € Sofortbonus
  • Zufriedenheitsgarantie
  • an jeder Steckdose nutzbar

30,61 €
Durchschnitt / Monat*

Tipp

32,49 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 32,49 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

30,61 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 45 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 30,61 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 6%

Weiter zum Angebot

Angebot gültig bis 31.10.2022

Unlimited Tarife: Mit dem Homespot unbegrenzt surfen

Wie anfangs bereits angerissen, sind die meisten Homespot Tarife mit einem monatlichen Datenvolumen erhältlich. Hier haben die Homespot Anbieter unterschiedliche Optionen zur Auswahl. Gesurft wird immer zum monatlichen Festpreis.

Ist das Surfkontingent aufgebraucht, wird die verfügbare Internetgeschwindigkeit gedrosselt und ist nicht mehr voll verfügbar. Wer das umgehen möchte, kann einen Homespot Unlimited Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen buchen. o2 hat beispielsweise eine starke Option zum fairen Preis in petto. Wir empfehlen o2 my Home M (LTE/5G) mit bis zu 50 Mbit/s.

DSLWEB Empfehlung

Logo o2

o2 my Home S (LTE/5G) Unlimited

Der o2 Homespot Tarif ist eine echte Alternative zum klassischen Festnetz-Internetanschluss:

  • Internet mit bis zu 50 Mbit/s
  • unlimitiertes Datenvolumen
  • Allnet-Flatrate inklusive
  • 0,- € Anschlusspreis
  • WLAN Router inklusive

31,40 €
Durchschnitt / Monat*

Weiter zum Angebot

Tipp
Angebot gültig bis 04.10.2022

Homespot Tarife ohne Vertragslaufzeit

Wer einen Homespot Tarif bucht, geht generell einen Vertrag von 24 Monaten mit dem LTE Anbieter ein. Aus dem Verhältnis kann somit erst nach knapp zwei Jahren (Kündigungsfrist beachten!) wieder ausgetreten werden. Alternativ gibt es aber auch Flex-Angebote. So können Tarife für den Homespot monatlich kündbar und ohne lange Vertragslaufzeit gebucht werden. Grundsätzlich ist aber kein Homespot ohne Vertrag erhältlich. Ein solcher wird immer abgeschlossen, jedoch stehen Tarife mit kurzer Laufzeit zur Auswahl.

Für alle, die ihren Homespot Tarif nur gelegentlich nutzen, gibt es Angebote wie den GigaCube Flex. Hier fällt die monatliche Grundgebühr nur dann an, wenn der Tarif aktiv genutzt wird und der LTE/5G Router angeschaltet ist.

Empfehlung: Homespot Flex Tarif

Logo Vodafone

GigaCube Flex (nur bei Nutzung)

Beim GigaCube Flex Tarif fallen die monatlichen Kosten nur bei Nutzung an. Das steckt im Tarif:

  • Internet mit bis zu 500 Mbit/s
  • 50 GB Datenvolumen
  • 30 € Sofortbonus
  • Zufriedenheitsgarantie
  • an jeder Steckdose nutzbar

41,24 €
Durchschnitt / Monat*

42,49 € Durchschnittspreis bei Vodafone
Wenn Du direkt bei Vodafone bestellst, bezahlst Du im Durchschnitt monatlich 42,49 € in den ersten 24 Monaten (alle Tarif-Kosten und Rabatte eingerechnet).

41,24 € bei Bestellung über DSLWEB
Bei Bestellung über DSLWEB sparst Du zusätzlich 30 €. So ergibt sich ein günstigerer Durchschnittspreis von 41,24 € auf 24 Monate gerechnet.

Du sparst mit DSLWEB 3%

Weiter zum Angebot

Angebot gültig bis 31.10.2022

Homespot Tarife mit hoher Verfügbarkeit

LTE Tarife und 5G Tarife für Internet und WLAN zuhause sind fast überall in Deutschland erhältlich. Die Mobilfunknetze der Homespot Anbieter sind mittlerweile sehr gut ausgebaut und versorgen auch die Gegenden mit Internet, in denen kein Festnetz-Anschluss realisierbar ist. Die LTE Verfügbarkeit von der Telekom liegt bei 99% der Haushalte. Vodafone erreicht 98,6%, o2 schafft 99%. Außerdem sind die 5G Netze der Provider bereits im Ausbau.

Was die eigentliche LTE Geschwindigkeit für Zuhause betrifft, kann diese mit vielen DSL und Kabel Internet Tarifen mithalten. Je nach genutztem Mobilfunknetz sind bis zu 500 Mbit/s im Download möglich. Die werden zwar in der Praxis meistens aufgrund verschiedener Einflüsse nicht erreicht, dennoch steht ausreichend Surfspeed zur Verfügung.

Homespot Tarife an einer Adresse oder flexibel nutzen

Auch wenn Homespot Tarife durch eine hohe Netzverfügbarkeit glänzen, können sie nicht automatisch überall eingesetzt werden. Angebote wie der o2 Homespot und der Congstar Homespot sind fest an einen angegebenen Surfbereich gebunden. Für WLAN an jeder Steckdose eignen sich wiederum der Vodafone GigaCube, die Telekom Speedbox oder das Fritz!Box LTE Unlimited Paket von Freenet, die adressunabhängig betrieben werden können. Dank eines Akkus ist die Speedbox sogar mobil nutzbar.

Homespot Alternativen: DSL Tarife und Kabel Tarife

Homespot Tarife gelten als starke Alternative zum Festnetz Internet. Ein solches Angebot ist vor allem dann zu empfehlen, wenn vor Ort kein schnelles DSL oder Kabel Internet möglich ist oder wenn das WLAN flexibel mit auf den Campingplatz, in die Gartenlaube oder bei Pendlern mit in den Zweitwohnsitz soll. Anderenfalls sind Festnetz Tarife nach wie vor der stabilere Weg ins Internet.

DSL Tarife gibt es mit sehr hoher Verfügbarkeit in den meisten deutschen Haushalten. Über die Telefonleitung kommen so Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s in die eigenen vier Wände. DSL Tarife sind Komplettpakete aus Internet- und Telefonanschluss sowie einer Internet Flat und grundsätzlich einer Festnetz Flatrate.

Ist zuhause eine TV-Dose vorhanden, sind über den Internet Vergleich auch Kabel Internet Tarife buchbar. Hier handelt es sich ebenfalls um Tarif-Optionen für Internet und Telefonie, zugehörige Flatrates für unbegrenztes Surfen und Telefonieren gehören fest dazu oder lassen sich einfach zubuchen. Großer Pluspunkt der Kabel Tarife: Über das Kabel-Glasfasernetz sind bis zu 1.000 Mbit/s erhältlich.

Fragen und Antworten zu Homespot Tarifen

Welcher Homespot Tarif ist der beste?

Eine vollwertige Festnetz Internet Alternative inklusive Telefonie ist der o2 Homespot. Der o2 my Home M (LTE/5G) Tarif bietet dabei unbegrenztes Datenvolumen. Wer lieber flexibles WLAN aus der Steckdose sucht, greift zum Vodafone GigaCube. Der GigaCube Max Tarif bietet mit 310 GB ausreichend Datenvolumen und kann an jeder Steckdose in Deutschland genutzt werden. Wer möchte, kann sogar einen Unlimited-Tarif ohne jegliche Datenbegrenzung buchen. Telefonie ist beim GigaCube jedoch nicht möglich.

Was kostet ein Homespot Tarif?

Homespot Tarife sind je nach Anbieter und ausgewähltem Datenvolumen teurer oder günstiger. Zu den monatlichen Grundkosten kommen in der Regel noch eine Anschlussgebühr und Versandkosten dazu. Passende LTE Router sind oft günstig zubuchbar. Günstigster Homespot Tarif ist aktuell o2 my Home M (LTE/5G). Über DSLWEB ist der Tarif ab einem Durchschnittspreis von 23,86 €/Monat in den ersten zwei Jahren erhältlich.

Welche Tarife gibt es im Homespot Vergleich?

Homespot Tarife gibt es von verschiedenen Anbietern. Vodafone vermarktet den GigaCube mit vier Homespot Tarifen. Der o2 Homespot ist mit drei Optionen erhältlich, genauso wie der Congstar Homespot und die Telekom Speedbox. Ein einzelnes Homespot Angebot bietet Freenet mit dem Fritz!Box LTE Unlimited Paket. Mehr unter Homespot Angebote


Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich