HD Sender

HDTV Sender von A bis Z

Wer einen hochauflösenden Flachbildfernseher besitzt, möchte sein Fernsehprogramm am liebsten in gestochen scharfen HD-Bildern sehen. Fast alle öffentlich-rechtlichen und auch privaten Kanäle gibt es zwar auch als HD-Ableger, doch nicht immer ist High Definition auch frei empfangbar. - Wir geben eine Liste der HD Sender und verraten, was es beim Empfang über Sat, Kabel, IP-TV und DVB-T2 zu beachten gilt.

Aktualisiert 13.12.2018
HD Sender: Die HDTV Senderliste der aktuellen HDTV Sender 4.5 / 5 335 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (335)

Viele Sendeanstalten haben in den letzten Jahren ihr Angebot erweitert und bieten mittlerweile auch eigene HDTV Sender an. Dabei werden die HD Kanäle entweder per Satellit, per DSL Zugang (Telekom Magenta TV, Vodafone TV, 1&1 Digital TV) oder per Kabelanschluss übertragen (mit Vodafone Kabel TV, Unitymedia TV oder PYUR TV). Mit dem Start des Antennen-TV-Standards DVB-T2 sind HD Sender zudem auch über Funk empfangbar (Freenet TV).

In Deutschland gibt es HDTV von den öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sendern sowie im Pay TV. Während die öffentlich-rechtlichen HD Kanäle frei empfangbar sind, gibt es bei RTL, Pro7 und Co. einige Einschränkungen. DSLWEB stellt die aktuellen HD Sender in einer HDTV Senderliste vor.

HDTV Logo

1. Öffentlich-rechtliche HD Sender

Die größte Verbreitung haben derzeit die öffentlich-rechtlichen HDTV Sender - allen voran Das Erste HD und ZDF HD - da sie mit der passenden TV-Hardware ohne weitere Zusatzkosten empfangen werden können. So kommen beispielsweise Fernseh-Klassiker wie der Tatort oder Aktenzeichen XY ungelöst ebenfalls in gestochen-scharfer HD-Qualität auf den Bildschirm. Aber auch Sportbegeisterte profitieren bei Olympia oder der Fußball-WM von den TV-Bildern in High-Definition. HDTV bietet zudem der Fernsehsender Arte, das deutsch-französische Gemeinschaftsprogramm. Darüber hinaus können inzwischen auch alle 3. Programme wie z.B. WDR und BR oder der KIKA in der hochauflösenden Variante bezogen werden.


öffentlich-rechtliche HD Sender - Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD

HD Senderliste der öffentlich-rechtlichen HDTV-Sender

3Sat HD

Arte HD

BR HD

Das Erste HD

HR HD

KIKA HD

MDR HD

NDR HD

One HD

Phoenix HD

RBB HD

SR HD

SWR HD

Tagesschau24 HD

WDR HD

ZDF HD

ZDFinfo HD

ZDFneo HD

Radio Bremen TV HD


2. Private HD Sender

Auch die privaten TV-Sender setzen auf das Thema HDTV. Zu den beliebtesten "Privaten" zählen Pro 7 HD, Sat.1 HD und RTL HD. Aber auch die Kanäle aus der zweiten Reihe sind in einer HD-Variante empfangbar, zum Beispiel Vox HD und Sport1 HD. Im Gegensatz zu den öffentlich-rechtlichen HD Sendern sind die privaten HD Sender nicht immer kostenlos inklusive. Allerdings gibt es bei den TV Angeboten der DSL und Kabel Provider teilweise große Unterschiede, so sind beispielsweise bei Vodafone TV ohne Aufpreis bereits 16 private HD-Sender eingeschlossen.

private HDTV Sender

HD Senderliste der kostenpflichtigen privaten HD Sender

Disney Channel HD

DMAX HD

Eurosport HD

Insight HD

Kabel EINS HD

Kabel EINS Doku HD

MTV HD

Nickelodeon HD

n-TV HD

ProSieben HD

ProSieben MAXX HD

RTL HD

Nitro HD

RTL II HD

Sat.1 HD

Sat.1 Gold HD

Sixx HD

Sport 1 HD

SUPER RTL HD

Tele 5 HD

TLC HD

VOX HD

Viva HD /Comedy Central HD

Welt HD

HD Senderliste der kostenfreien privaten HD Sender

1-2-3 TV HD

a.TV HD

allgäu.TV HD

Anixe HD

Bibel TV HD

Channel 21 HD

CNN HD

 

 

Donau TV HD

Franken Fernsehen HD

Hope Channel HD

HSE 24 HD

HSE 24 Extra HD

intv HD

Juwelo HD

main TV HD

münchen TV HD

Oberpfalz TV HD

pearl TV HD

QVC HD

QVC 2 HD

QVC 24 HD

RFO HD

ServusTV HD

Sky Sport News HD

Sonnenklar TV HD

Sparhandy TV HD

TVA HD

TVO HD

Zee One HD

HD+ oder Freenet TV für Sat-TV-Empfänger

Bei TV-Empfang über die Satelliten-Anlage werden viele der privaten HDTV-Sender über die Programmpakete HD+ und Freenet TV Sat angeboten. Der "Klassiker" heißt hierbei HD-Plus und ist schon seit Jahren auf dem Markt. Mit dabei sind neben den großen Privatsendern RTL HD, Sat1 HD, Pro7 und RTL 2 HD unter anderem auch Sport1 HD, Sixx HD oder N24 HD. Außerdem gehören die Ultra HD Sender UHD1 und Travelxp dazu. Die HDplus Sender gibt es nur in Verbindung mit einem neuen Sat-Receiver 1 Jahr lang gratis. In den darauffolgenden Jahren werden die Sender dann für eine Servicepauschale in Höhe von 70 Euro pro Jahr freigeschaltet.

Seit April 2018 ist mit Freenet TV über Satellit eine Alternative zu HD+ erhältlich. Auch mit diesem Service können Nutzer von Sat-TV insgesamt 22 private HD Sender freischalten. Kostenpunkt: 5,75 € pro Monat oder 69 Euro pro Jahr.

Auch bei der Variante des Telekom Fernsehens Magenta TV Sat sind die privaten HD Sender im ersten Jahr gratis. Ab dem zweiten Jahr zahlen Kunden zusätzlich 5 € pro Monat - oder sie schauen in SD-Qualität weiter.

HD+ Sender Übersicht
Sender aus dem HD+ Paket
HD+ Logo
HD+ Logo

HD-Optionen für Empfänger von Kabel-TV

Bei den Kabelnetzbetreibern funktioniert das etwas anders. Um an die privaten HD-Kanäle zu kommen muss meist eine "HD-Option" oder ein "HD Kabelanschluss" zum 'normalen' Kabel-Empfang hinzu gebucht werden. Oder aber der Kunde bezieht ein Komplettpaket für Internet + Telefon + TV, dann ist eine großzügige Zahl an HD Sendern - inklusive Privat-HD - oft eingeschlossen.

Beispiel: Im Kabelnetz von Unitymedia werden mehr als 20, meist öffentlich-rechtliche, HD Sender unverschlüsselt eingespeist. Private HD Sender gibt es dagegen nur mit der HD-Option für 4,99 € pro Monat. In den "3play"-Tarifen wiederum (Internet, Telefon, TV) ist die HD-Option schon enthalten.

Eine genaue Übersicht zu den emfangbaren HD Sendern bei den einzelnen Kabelnetzbetreibern liefern unsere Unterseiten: Vodafone TV HD | Unitymedia HD | Tele Columbus HD

Unitymedia HD Option
Beispiel Unitymedia: Private HD Sender gibt es über eine HD-Option oder über Kombipakete für Internet, Telefon und TV

Private HD Sender über DSL empfangen

Durchaus unterschiedlich sieht es für Kunden eines IP-TV Pakets aus. Während bei Vodafone TV die gängigen privaten HD Sender im normalen Abopreis schon eingeschlossen sind, müssen Kunden der Telekom und von 1&1 Digital TV die Option "HD-Start" für 6,95 € pro Monat aufbuchen. Alternativ sind im Telekom Tarif "Magenta TV Plus" schon alle Sender inbegriffen. Mehr Infos zum Thema gibt es auch hier auf den Unterseiten Entertain HD und Vodafone HD

Telekom Entertain TV Plus
Zu Magenta TV Plus gehören die gängigen privaten HD Sender und einige Pay-TV-Kanäle.

3. HD Sender im Pay TV

In Ergänzung zu den regulären Free-TV-Sendern haben viele DSL Anbieter und Kabel TV Provider zusätzliche HDTV-Pakete im Programm, die sich gegen einen monatlichen Aufpreis zubuchen lassen. Mit dabei sind Sender, die sich auf aktuelle Hollywood-Blockbuster konzentrieren oder auf Serien, Dokumentationen und Sport-Events.

HD Senderliste der zubuchbaren HDTV Sender

13th Street HD

Auto Motor und Sport HD

AXN HD

Boomerang HD

BonGusto HD

Cartoon Network HD

Discovery Channel HD

Disney Cinemagic HD

E! Entertainment HD

Eurosport HD

Eurosport 2 HD

FOX HD

Fuel TV HD

glitz HD

History HD

Kabel eins Classics HD

Kinowelt TV HD

Lust Pur HD

Marco Polo TV HD

MGM Channel HD

MTV HD

MTV live HD

National Geographic Channel HD

Nat Geo People HD

Nat Geo Wild HD

Passion HD

Penthouse HD

Planet HD

ProSieben Fun HD

RCT TV HD

Romance TV HD

RTL Crime HD

RTL Living HD

SAT.1 emotions HD

Sony Entertainment TV HD

Spiegel TV Wissen HD

Sport1+ HD

Sport 1 US HD

Syfy HD

TNT Film HD

TNT Serie HD

Universal TV HD

Unitel Classica HD

Gestochen scharf: die Sky HD Sender

Natürlich hat auch der Pay-TV-Riese Sky jede Menge HD Kanäle im Programm. Im Senderpaket Sky Welt sind einige HD Sender inbegriffen. Die Sky Premium-Pakete - beispielsweise Sky Bundesliga oder Sky Film - gibt es gegen Aufpreis mit Sky HD ebenfalls in hochauflösender Bildqualität. Zudem stehen bei Sky per Video-on-Demand HD Spielfilme zum Abruf bereit.

Eine komplette Liste der Sky Sender wartet und Sky Senderliste. Mehr Infos zu den HD Sendern von Sky gibt es unter Sky HD oder direkt bei Sky


Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M mit Magenta TV Plus

Unsere Empfehlung für Internet, Telefon und TV von der Telekom: Magenta Zuhause M mit MagentaTV Plus ab 29,95 Euro pro Monat (49,95 € ab dem 7. Monat).

Aktuell profitieren Neukunden gleich von vier Preisvorteilen: Erstens gibt es bei Magenta TV eine 100 € Routergutschrift; zweitens spendiert die Telekom eine 60 € TV-Gutschrift; drittens ist die Grundgebühr für das Zuhause-Paket M in Kombi mit Magenta TV Plus in den ersten 6 Monaten auf 29,95 Euro pro Monat reduziert. Und viertens erhalten Online-Besteller darüber hinaus noch eine Extra-Gutschrift in Höhe von 130 Euro. Die einmaligen Gutschriften belaufen sich damit auf insgesamt 290 €.

Telekom Media Receiver 401

Monatspreis 49,95 €

Aktionspreis 29,95 €

TV

ca. 100 Sender, davon 45 in HD
mit Videoload + Komfort-Funktionen
Media Receiver für 4,95 €/Monat

Internet

VDSL 50
Internet Flat

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 91

Mo. - Sa. 8 - 22 Uhr
So. + Feiertage 10 - 22 Uhr

Aktion im Dezember:

  • Paketpreis 6 Monate lang nur 29,95 €/Monat
  • 290 € Start-Gutschrift
Telefonische Beratung & Bestellung

Beratung und Service auf DSLWEB

Preise vergleichen & das beste Tarifpaket finden. weiter

Welcher DSL Speed ist bei mir zu haben? Jetzt testen

Wie schnell ist meine Internet-Verbindung? Jetzt prüfen

Erinnert pünktlich an die Vertrags-Kündigung. weiter

Fristen, Formalitäten und Kündigungs-Assistent. weiter

Angebote und Tipps für den Wechsel-Prozess weiter