Glasfaser Anbieter

Mit Gigabit-Geschwindigkeit per Glasfaser ins Internet

Per Glasfaser zünden die Internetanbieter den Gigabit-Turbo: Mit Fiber to the Home (FTTH) oder Fiber to the Buidling (FTTB) erhöht sich der maximale Surfspeed auf 1 Gbit/s und mehr. Als Glasfaser Anbieter auf dem Markt vertreten sind derzeit u.a. die Deutsche Telekom, Vodafone, M-net, EWE und die Deutsche Glasfaser.

Aktualisiert 27.11.2018
Glasfaser Anbieter - mit Gigabit-Geschwindigkeit im Internet surfen 4.4 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)

Mit der Glasfaser hält das Gigabit Internet Einzug in die deutschen Haushalte. Vorwiegend sind die Gigabit Anbieter in Neubau- oder Industriegebieten aktiv, das Glasfasernetz wird aber auch im Zuge der Netzmodernisierung, etwa mit Hilfe des Trenching-Verfahrens, weiter vergrößert.

Doch nicht überall wo Glasfaser draufsteht, ist auch tatsächlich eine komplette Glasfaser-Infrastruktur drin. Das bedeutet zwar nicht, dass beispielsweise über VDSL oder über das TV-Kabel kein ähnlich hoher Surfspeed möglich ist, schließlich erreicht Kabel Internet mittlerweile ebenfalls die 1 Gbit Marke. Allerdings garantiert ausschließlich eine komplette Glasfaseranbindung konstant hohe Datenraten sowohl beim Down- als auch beim Upload.

Glasfaser Anbieter

Aktuelle Glasfaser Anbieter in der Übersicht

Wer auf der Suche nach einem Glasfaser Anbieter ist, wird unter anderem bei der Deutschen Telekom fündig. Der Breitband Internet Marktführer forciert den Glasfaser-Ausbau, wenn auch die Verfügbarkeit im Vergleich zu DSL oder VDSL deutlich geringer ausfällt. Weitere wichtige Player sind Vodafone und die Deutsche Glasfaser sowie die regionalen Provider M-net, EWE und Osnatel.

Und was ist mit 1&1 und o2? Bei 1&1 gibt es Glasfaser Internet im ehemaligen Versatel Netz bislang nur für Geschäftskunden, das dürfte sich aber in Zukunft ändern und 1&1 Glasfaser Internet sollte dann auch für Privatkunden erhältlich sein. Bei o2 hingegen ist zumindest aktuell bei maximal 100 Mbit pro Sekunde Schluss, ob und wann es hier Glasfaser-Angebote geben wird, steht derzeit noch in den Sternen. Aktuell sind die folgenden Glasfaser Anbieter auf dem deutschen Markt vertreten:

Logo Telekom

Tarif: Magenta Zuhause Giga
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 500 Mbit/s im Upload
Hardware: WLAN Router "Speedport Smart 3" mieten oder kaufen
Extras: Magenta TV fester Paketbestandteil
Dezember-Aktion: Fernsehen mit Magenta TV ohne Aufpreis inklusive

Logo Vodafone

Tarife: Gigabit Internet im Tarif Red Internet & Phone 1000 Cable
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 50 Mbit/s im Upload
Hardware: WLAN-Kabelrouter
Dezember-Aktion: Red Internet & Phone Cable 1000 im 1. Jahr für 19,99 €/Monat + 150 € Online-Startguthaben

Logo Unitymedia

Tarif: Unitymedia 2play FLY 1000 oder 3play FLY 1000
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 50 Mbit/s im Upload
Hardware: Fritz!Box 6591 Cable für 0,- €
Dezember-Aktion: 24 Monate lang ab 99,99 €, danach ab 109,99 €/Monat

Logo 1&1

Tarife: aktuell nur für Geschäftskunden erhältlich
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 200 Mbit/s im Upload
Hardware: 1&1 BusinessServer Glasfaser
Dezember-Aktion: Paketpreis 12 Monate lang 199 €, danach ab 299 €/Monat

Logo Deutsche Glasfaser

Tarif: DG giga 1000
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 500 Mbit/s im Upload
Hardware: WLAN Router für 2 €/Monat
Dezember-Aktion: 12 Monate lang 89,99 €, danach 119,99 €/Monat + 30 € Online-Bonus

Logo EWE

EWE Glasfaser

Tarif: EWE Glasfaser 1000
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 200 Mbit/s im Upload
Hardware: FRITZ!Box 7490 für 99,95 €
Dezember-Aktion: Paketpreis dauerhaft 199,99 €/Monat

Logo M-Net

M-net Glasfaser

Tarife: Surf & Fon Flat 1000
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 50 Mbit/s im Upload
Hardware: FRITZ!Box 7582
Aktion bis 12.12.: 0,- € Bereitstellungspreis + AVM Fritz!Box & Komfort-Anschluss kostenlos

Logo Osnatel

Osnatel Glasfaser

Tarif: Osnatel Glasfaser 1000
Highspeed: 1 Gbit/s im Download + 200 Mbit/s im Upload
Hardware: FRITZ!Box 7490 für 99,95 €
Dezember-Aktion: Paketpreis dauerhaft 199,99 €/Monat


Ausblick: Welche Glasfaser Anbieter wird es noch geben?

Die Experten sind sich einig, Highspeed Internet mit 1 Gbit/s und mehr wird es nur mit Glasfaser-Infrastruktur geben. Demzufolge bleiben alle in Deutschland vertretenen Internetanbieter am Ball und setzen auf die Glasfaser-Technik. Bereits heute sind die Telekom, Vodafone, Unitymedia, 1&1, EWE, M-net und die Deutsche Glasfaser am Start, o2 und weitere regionale Provider wie NetCologne oder NetAachen werden mit Sicherheit zeitnah folgen.

Warum sollte ich einen Glasfaser Anbieter wählen?

Gerade Privatkunden stellen sich die Frage, ob sie in den eigenen vier Wänden überhaupt einen Glasfaser Anschluss benötigen? Und in der Tat sind für die meisten Nutzer Datenraten von 16 oder 50 Mbit/s nach wie vor völlig ausreichend. Und das wird im Falle von 50 Mbit/s sicherlich auch noch eine ganze Weile so bleiben. Fakt ist aber auch: Nur bei einem Glasfaser Anbieter können sowohl im Down- als auch im Upload verlässliche Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s oder höher erzielt werden. Zukunftsfähiger ist damit auf alle Fälle die Glasfaser.

Auch bei VDSL und Kabel Internet ist Glasfaser inklusive

Wie bereits weiter oben skizziert, handelt es sich eigentlich nur bei FTTB und FTTH um echte Glasfaser Anschlüsse. Allerdings ist die Glasfaser auch bei VDSL und Kabel Internet im Einsatz, denn die hier maximal möglichen 250 Mbit bzw. 1.000 Mbit währen ohne Glasfaser undenkbar. Nur wird auf die Netztechnik hier eben nur bis zu den Verteilerkästen zurückgegriffen, auf der letzten Meile gibt es den Kupferdraht oder das Koaxkabel. So hat die Platzierung der VDSL Angebote bei der Deutschen Telekom als Glasfaser Produkte ebenso ihre Berechtigung wie die Verortung der Kabel Internet Highspeed-Pakete im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Auch wenn sich speziell im Kabelnetz ebenfalls Verbindungsraten von bis zu 1 Gbit/s erzielen lassen, in einem Punkt liegt die Glasfaser um Welten vorne: Die maximale Verbindungsrate liegt bei VDSL und Kabel Internet deutlich niedriger, bis zu 50 Mbit/s sind hier derzeit möglich. Zum Vergleich: Über eine komplette Glasfaser-Anbindung sind auch beim Upload dieselben hohen Surfgeschwindigkeiten wie beim Download drin. Wer häufig größere Datenmengen über das Internet versenden möchte, wird dies zu schätzen wissen.

Gigabit Internet

Eng verbunden mit dem Thema Glasfaser ist das Gigabit Internet, denn in der Regel greifen die Provider für die hohen Verbindungsraten auf Glasfaser zurück. Alle weiteren Infos gibt es unter Gigabit Internet.

Von 56 kbit/s bis 400 Mbit/s - die Internetanschluss-Entwicklung im Detail

  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich