Freenet TV Sat Senderliste

HD Sender über Satellit im Überblick

Freenet TV über DVB-T2 ist mittlerweile weit bekannt und hat mehr als 1 Million Nutzer. Bis zum 04.02.2020 konnte Freenet TV aber auch über Satellit gebucht werden. Nutzer von Satelliten-Fernsehen konnten sich mit einem Abo oder einer Guthabenkarte insgesamt 22 private HD Sender auf den Bildschirm holen. Der Kostenpunkt lag bei 5,75 € pro Monat oder 69 € pro Jahr.

Aktualisiert 17.06.2020
Freenet TV Sat Senderliste - alle Sender im Überblick
4.41 / 5 102 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (102)

Achtung: Freenet TV Sat seit Frühjahr 2020 nicht mehr buchbar

Seit dem 05.02.20 kann Freenet TV über Satellit nicht mehr von Neukunden bestellt werden. Bestandskunden werden noch bis zum Jahresende 2020 versorgt, danach ist auch für diese Schluss. Über DVB-T2 Antenne ist Freenet TV aber weiterhin wie gewohnt erhältlich. Aktuelle Angebote für den TV-Empfang haben wir zusammengefasst unter TV Anbieter.

Nutzer von Satelliten-Fernsehen können schon von Haus aus auf eine riesige Senderauswahl zurückgreifen. Je nach Standort und Ausrichtung kommen nicht selten über 200 oder sogar 300 TV-Sender auf den Fernsehschirm. Bei vielen handelt es sich allerdings um Nischensender aus der zweiten Reihe und in HD-Qualität gibt es vor allem die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD, ZDF und Co. Private HD-Sender tauchen in den Senderlisten allerdings nur verschlüsselt auf - bei schwarzem Bildschirm.

Wer als Sat-Empfänger auch die großen privaten Sender in HD-Qualität sehen wollte, brauchte bislang zwingend ein HD+ Abo. Mit dem Start von Freenet TV Sat steht aber nun eine Alternative bereit, die für 5,75 € pro Monat oder 69 € pro Jahr insgesamt 22 HD-Sender freischaltet. Darüber hinaus arbeitet Freenet TV fortlaufend an der Erweiterung seines Angebots, sodass in Zukunft neue Programme hinzukommen. Alle freien HD Kanäle wie Das Erste HD oder ZDF HD bleiben natürlich auch mit Freenet TV Sat ohne Zusatzkosten empfangbar.

Senderliste für Freenet TV über DVB-T2

Nutzer von Antennenfernsehen (DVB-T2) erhalten bei Freenet TV ein geringfügig anderes Senderangebot über DVB-T2. Alle Details unter Freenet TV Senderliste

Private HD Sender freischalten mit Freenet TV Sat

Die Freenet TV Sat Senderliste wird angeführt von den HD Sendern der RTL-Gruppe und der ProSiebenSat.1 Media. Im Abo sind also alle bekannten Kanäle eingeschlossen, darunter RTL HD, Pro7 HD, Sat.1 HD, etc. Darüber hinaus finden sich aber auch einige HD Sender aus der zweiten Reihe wie Nachrichten-, Doku- und Sport-Kanäle.

Freenet TV Logo
Anbietercheck Logo

Freenet TV Sat


Freenet TV Sat Sender

RTL HD

RTL 2 HD

Nitro HD

VOX HD

n-TV HD

Super RTL HD

Pro7 HD

Sat1 HD

Kabel 1 HD

Sixx HD

Pro7 Maxx HD

Sat.1 Gold HD

Disney Channel HD

Nickelodeon HD

MTV HD

Welt HD

Sport 1 HD

Eurosport 1 HD

TLC HD

DMAX HD

Insight HD

Tele5 HD

Zu den privaten HD Sendern kommen beim Empfang über eine Sat-Anlage noch die öffentlich-rechtlichen HD Sender dazu, die kostenfrei zu bekommen sind. Für den Empfang benötigen Nutzer einen (Full-)HD-fähigen oder 4K-Fernseher. Besitzt der Fernseher einen eingebauten DVB-S Empfänger, ist für ARD & ZDF in HD kein weiteres Zusatzgerät notwendig. Sollte dieser nicht verbaut sein, wird zusätzlich ein HD-Receiver benötigt. Für den HD-Empfang mit Freenet TV Sat können sich Kunden für eine Freenet TV Modul (79,99 €) oder einen HD-Receiver von TechniSat (99 €) entscheiden. Beide Geräte übernehmen die Entschlüsselung der Freenet TV Sat Sender.

Öffentlich-rechtliche HD Sender über Satellit (kostenfrei)

Das Erste HD

ZDF HD

Arte HD

3sat HD

Phoenix HD

KIKA HD

ZDF Neo HD

ZDF Info HD

One HD

Tagesschau 24 HD

BR HD

HR HD

MDR HD

NDR HD

SWR HD

RBB HD

WDR HD

SR HD

radiobremenTV HD

ARD alpha HD

Mehr Sender per Stream mit Freenet TV Connect

An noch mehr Sender kommen Kunden von Freenet TV Sat über den Dienst Freenet TV Connect. Der Zugriff auf das Portal ist im Abo inbegriffen und bringt zum Beispiel die Sender CNN, Euronews und Spiegel TV als Live-Stream. Voraussetzung ist ein Smart TV oder ein HD Receiver, der HbbTV 1.5 unterstützt. Gleichzeitig muss der Fernseher mit dem Internet verbunden sein. Sind diese beiden Dinge gegeben, ist der Weg zu Freenet TV Connect frei (üblicherweise Programmplatz 99).


Tariftipp

Freenet TV Angebot: 6 Gratis-Monate + Receiver für 9,95 €

Für Verbraucher, die auf DVB-T2 und Freenet TV umsteigen wollen, hat Mobilcom-Debitel ein neues Paket-Angebot geschnürt. Der Anbieter stellt das Freenet TV-Abo zusammen mit einem geeigneten Receiver besonders günstig bereit - das Paket gibt es für 6,99 € pro Monat. Zum Start ist das Paket aber 6 Monate lang gratis. Für den Receiver werden einmalig 9,95 € fällig (statt sonst 59,99 €).

Strong SRT 8541

einmalig 9,95 €

monatlich 6,99 €

Freenet TV

Abo mit Mindestlaufzeit 2 Jahre
inklusive rund 41 HD Sender
(6 Monate lang kostenlos)

Receiver

DVB-T2 HD Receiver Strong SRT 8541 für 9,95 € (statt 59,99 Euro)

Aktion

  • Freenet TV 6 Monate lang kostenlos
  • Strong SRT 8541 für 9,95 Euro (statt 59,99 Euro)