Festnetz Alternativen

Festnetztelefonie ohne klassischen Telefonanschluss

Für Sparfüchse und alle, die keinen Festnetz-Anschluss wollen, bieten sich inzwischen diverse Alternativen zur klassischen Telefonleitung. Die technische Basis, ob nun Handy Allnet Flat oder echter Festnetzersatz, ist allerdings immer dieselbe: Telefonie über eines des deutschen Mobilfunknetze.

Aktualisiert 21.07.2016
Festnetz Alternativen - Mobilfunk als Festnetzersatz 4.27 / 5 11 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (11)

Ein Beispiel für eine Alternative zum klassischen Telefonanschluss kommt von Vodafone. Die Zuhause FestnetzFlat ist ab 12,99 €/Monat die günstige Empfehlung für alle, die nur einen Telefonanschluss und keinen DSL/VDSL/Kabel Internet Anschluss benötigen. Weitere DSLWEB Informationen zur Vodafone Zuhause FestnetzFlat

Für Flexible: Handytarif inklusive Festnetz-Flat

Allnet Flatrates für das Handy oder Smartphone werden seit geraumer Zeit immer preiswerter und sind somit eine günstige Alternative, um den eigenen Bedarf an Gesprächen ins Festnetz zu decken und dabei die Kosten für einen Festnetztelefonanschluss einzusparen.

Einen Nachteil gibt es allerdings: Eingehende Anrufe sind für den jeweiligen Gesprächspartner relativ teuer. Bei den o2 Blue All-in Mobilfunktarifen ist allerdings ohne Aufpreis auch eine Festnetzrufnummer inklusive. Eingehende Gespräche sind dann zu Festnetzkonditionen möglich.

Allnet Flat als Festnetz Alternative

Mit einem Allnet Flat Tarif kann zum monatlichen Festpreis unter anderem ins gesamte deutsche Festnetz telefoniert werden. Alle Informationen zu den besten Angeboten finden sich auf unserem Partner-Portal SmartWeb: Allnet Flat

Alternative Telefonanschlüsse

Echte Anschluss-Alternative: Feste Leitung via Funk

Die deutschen Mobilfunknetze unterscheiden sich auch heute noch recht deutlich im Grad der jeweiligen Verfügbarkeit. Allerdings sind derzeit beide D-Netze  der beiden größten Mobilfunkprovider Telekom und Vodafone so gut wie flächendeckend in ganz Deutschland nutzbar. Dies macht sich der D2-Netz Betreiber Vodafone zunutze und bietet eine günstige Alternative zum erdgebundenen Telefonanschluss an, die via Funk realisiert wird.

Die Vodafone Zuhause FestnetzFlat umfasst ab 12,99 Euro pro Monat eine Telefonleitung, eine Festnetzrufnummer und eine Flatrate für Festnetzgespräche zum Nulltarif. Sowohl für ausgehende, als auch für eingehende Anrufe gelten hier Festnetzkonditionen und aufgrund des sehr guten Ausbaustatus ist die Netzqualität vergleichbar mit der eines üblichen Telefonanschlusses.

Details zur Vodafone Zuhause FestnetzFlat

Vodafone Zuhause FestnetzFlat

Über die Mobilfunk-Alternativen hinaus bietet sich auch noch die Nutzung eines Voice over IP Dienstes als Ersatz für den klassischen Telefonanschluss an, jedoch nur, wenn vor Ort ein DSL oder Kabel Internet Anschluss verfügbar ist. Allerdings kann über Skype, etc. nicht kostenlos in das deutsche Festnetz sondern nur zu anderen Nutzern des VoIP Dienstes telefoniert werden.

Deutsche Mobilfunknetze

In Deutschland sind derzeit drei große Mobilfunknetzbetreiber aktiv: Die Telekom, Vodafone und o2. Ihre Netze - D1, D2 und E1/E2 - unterscheiden sich in den genutzten Funkfrequenzen, in der Verfügbarkeit sowie im Ausbaustatus und somit in der Übertragungsqualität.

Auf unserem Partner-Portal SmartWeb finden sich zu diesem Thema weitere Informationen: Handynetze | D-Netz | E-Netz

  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich