EnBW DSL Tarife

Surfspeed macht den Unterschied: EnBW Internet Tarife mit 50, 100 oder 250 Mbit buchbar

Wie schnell darf es denn sein? Zur Auswahl stehen bei der EnBW DSL Tarife mit einer Downloadrate von 50, 100 oder 250 Mbit/s. Die weiteren Tarif-Leistungen gelten dann unabhängig von der gewählten Internetgeschwindigkeit, mit an Bord sind eine Surf Flat, ein Telefonanschluss und eine Telefon Flat. Ein WLAN Router kann auf Wunsch gegen einen monatlichen Aufpreis mitbestellt werden.

Aktualisiert 20.05.2022
EnBW DSL Tarife - mit 50, 100 oder 250 Mbit/s ins Internet
4.73 / 5111 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11)

EnBW DSL Tarife im Überblick

EnBW Logo

Von 50 über 100 bis hin zu 250 Mbit/s. Diese drei Anschlussvarianten bieten die EnBW DSL Tarife. Darüber hinaus sind die folgenden Leistungen inklusive:

  • Internetanschluss (50 - 250 Mbit/s) + Surf-Flat
  • Telefonanschluss + Telefonflatrate
  • WLAN Router zubuchbar:
    z.B. AVM Fritz!Box 7590 für 5,99 € mtl.
  • EnBW Tarif-Empfehlung:
    EnBW DSL 50 ab 9,99 € mtl.

    + 50 € Wechselbonus

Zum Anbieter

EnBW Logo
Logo DSLWEB Anbieter-Test

EnBW DSL im Test

Drei auf einen Streich: Die EnBW DSL Tarife

Hier sollte eigentlich für jeden etwas Passendes dabei sein! Denn mit Datenraten zwischen 50 und 250 Mbit/s decken die drei EnBW DSL Tarife ein breites Speed-Spektrum ab, gleichzeitig wird das Leistungspotential moderner VDSL Leitungen vollständig ausgeschöpft. Auffällig ist, dass die EnBW auf einen "kleineren" Anschluss im Bereich zwischen 10 und 16 Mbit/s verzichtet. Das ist angesichts immer anspruchsvollerer Anwendungen aber absolut verschmerzbar. Denn aus unserer Sicht sollte - sofern vor Ort verfügbar - immer mindestens ein 50 Mbit Internetzgang gebucht werden.

Wenig verwunderlich ist deshalb auch, dass das 50 Mbit Komplettpaket unsere Empfehlung bei EnBW DSL ist. Unterm Strich ist das Angebot auf 24 Monate gesehen am günstigsten. Aber das 100 Mbit Angebot liegt nur knapp dahinter. Höhere Startvorteile, eine nur unwesentlich höhere Grundgebühr und der doppelte Surfspeed sind gute Argumente, gerade wenn mehrere Personen gleichzeitig im Internet surfen. EnBW DSL 250 ist schließlich das Premium-Angebot. Wer das Maximum aus seinem EnBW DSL Anschluss herausholen möchte, ist hier richtig. Im Folgenden stellen wir die drei EnBW DSL Tarife nochmals im Detail vor.

Bester Tarif: EnBW DSL 50 mit 50 € Wechselbonus

Hier passt aus unserer Sicht alles zusammen: Inklusive ist bei EnBW DSL 50 ein schneller 50 Mbit Internetanschluss (Uploadrate: bis zu 10 Mbit/s), dabei kann ohne Zeit- und Volumenbegrenzung im Internet gesurft werden. Ferner gehört immer auch ein Telefonanschluss samt Festnetz Flat mit dazu. Somit kommen auch bei ausufernden Telefonaten keine weiteren Gebühren obendrauf.

Apropos Grundgebühr: Diese liegt bei 36,99 €/Monat, in den ersten 6 Monaten werden aber nur 9,99 €/Monat berechnet. Zudem können sich alle Neukunden noch einen 50 € Wechselbonus sichern. Unterm Strich ergibt das für uns ein stimmiges Gesamtpaket und das DSL 50 Paket ist unser Tariftipp bei EnBW DSL:

Unsere Empfehlung

EnBW Logo

EnBW DSL 50

EnBW DSL 50 bringt ein Rundum-Sorglos-Paket zum Telefonieren und Internetsurfen. Folgende Leistungen sind inklusive:

  • Internetanschluss mit 50 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefonflatrate
  • WLAN Router (optional):
    Fritz!Box 7590 für 5,99 € mtl. oder
    TP-Link VR 600v für 3,99 € mtl.
  • 6 Monate lang 9,99 € mtl.
  • 50 € Wechselbonus

9,99 € mtl.
für 6 Monate, danach 36,99 € mtl.

Verfügbarkeit prüfen

Angebot gültig bis 30.06.2022

Doppelter Surfspeed, kleiner Aufpreis: EnBW DSL 100

Wer sich nicht sicher ist, ob die 50 Mbit/s ausreichen, kann zur Sicherheit direkt zum doppelten Surfspeed greifen. Denn das EnBW DSL 100 Komplettpaket bringt direkt einen 100 Mbit Internetanschluss ins Haus. Aber nicht nur die Downloadrate erhält hier ein Upgrade, auch der Daten-Upload geht hier mit bis zu 40 Mbit/s von statten. Die weiteren Ausstattungsmerkmale bleiben gleich. Der maximale Surfspeed steht dank der Internet Flat uneingeschränkt vom Monatsersten bis zum Monatsletzten zur Verfügung. Eine Drosselung nach einem fixen monatlichen Datenvolumen gibt es bei der EnBW glücklicherweise generell nicht. Weiterhin ist der Telefonanschluss mit an Bord, an dem alle Gespräche ins deutsche Festnetz über eine Telefon Flatrate abgedeckt sind.

Kommen wir aber nun zum entscheidenden Thema: der ;Monatspreis. Der Aufpreis im Vergleich zum 50 Mbit Tarif liegt bei EnBW DSL 100 gerade einmal bei 3 €/Monat und so klettert der Tarifpreis auf 39,99 €. In den ersten 6 Monaten fallen jedoch nur 9,99 €/Monat an und Neukunden dürfen sich hier auf einen höheren Wechselbonus von 80 € freuen. Unterm Strich ist EnBW DSL 100 also nur geringfügig teurer. Gerade wenn mehrere Personen parallel auf das Internet zugreifen wollen, ist der 100 Mbit Tarif eine sehr gute Wahl.

EnBW Logo

EnBW DSL 100

Doppelter Surfspeed bei einem vergleichsweise geringen Aufpreis: Wer schnell ins Internet möchte, ist hier richtig:

  • Internetanschluss mit 100 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefonflatrate
  • WLAN Router (optional):
    Fritz!Box 7590 für 5,99 € mtl. oder
    TP-Link VR 600v für 3,99 € mtl.
  • 6 Monate lang 9,99 € mtl.
  • 80 € Wechselbonus

9,99 € mtl.
für 6 Monate, danach 39,99 € mtl.

Verfügbarkeit prüfen

Angebot gültig bis 30.06.2022

Schnellster EnBW DSL Tarif macht 250 Mbit/s möglich

Soll in Sachen Surfspeed bei der EnBW das Maximum herausgeholt werden, dann ist EnBW DSL 250 die erste Wahl. Die Datenrate springt auf schnelle 250 Mbit/s, der Upload bietet wie schon beim 100er-Tarif in der Spitze 40 Mbit/s. Hier kann die Wohngemeinschaft oder die Großfamilie jederzeit komfortabel im Internet surfen oder Videos & Co. streamen.

Die maximale Geschwindigkeit schlägt sich bei EnBW DSL 250 allerdings auch im Monatspreis nieder. Dieser liegt mit 49,99 € doch nochmal ein ordentliches Stückchen höher. Neueinsteiger profitieren hier ebenfalls von 6 Rabattmonaten - der Preis sinkt in diesem Zeitraum auf 9,99 €/Monat -, zusätzlich spendiert die EnBW noch einen 100 € Wechselbonus. Angesichts des doch recht hohen Monatspreises, empfehlen wir allerdings eher zum 100er-Paket zu greifen. Sollte sich dann in der Praxis herausstellen, dass die Datenrate doch noch nicht ausreicht, kann der Tarif immer noch umgestellt werden.

Bitte beachten: Beim EnBW DSL 250 Tarif muss ein für die hier zum Einsatz kommende VDSL Super-Vectoring Technik geeigneter Router eingesetzt werden. Die bei der EnBW bestellbare Fritz!Box 7590 erfüllt diese Voraussetzungen.

EnBW Logo

EnBW DSL 250

Mehr Geschwindigkeit geht nicht bei der EnBW. Pfeilschnelle 250 Mbit/s bringt der enthaltene Internetzugang ins Haus oder die Wohnung:

  • Internetanschluss mit 250 Mbit/s
  • Telefonanschluss + Telefonflatrate
  • WLAN Router (optional):
    Fritz!Box 7590 für 5,99 € mtl.
  • 6 Monate lang 9,99 € mtl.
  • 100 € Wechselbonus

9,99 € mtl.
für 6 Monate, danach 49,99 € mtl.

Verfügbarkeit prüfen

Angebot gültig bis 30.06.2022

EnBW DSL Tarife im Vergleich

Los geht es mit 50 Mbit Internet, der EnBW 250 Mbit Internetanschluss ist schließlich die schnellstmögliche Anschlussvariante. Aktuell spendiert der Anbieter 6 Rabattmonate sowie einen bis zu 100 € hohen Wechselbonus. Die EnBW DSL Tarife sehen wie folgt aus:

EnBW
DSL 50
EnBW
DSL 100
EnBW
DSL 250
Tipp!

50 Mbit
Upload 10 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

250 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
AVM Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590
für 5,99 € mtl.

AVM Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590
für 5,99 € mtl.

AVM Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590
für 5,99 € mtl.

Aktion bis 30.06.:
6 Monate lang
9,99 € mtl.
danach 36,99 €

+ 50 € Wechselbonus

Aktion bis 30.06.:
6 Monate lang
9,99 € mtl.
danach 39,99 €

+ 80 € Wechselbonus

Aktion bis 30.06.:
6 Monate lang
9,99 € mtl.
danach 49,99 €

+ 100 € Wechselbonus

Zu EnBW DSL 50

Zu EnBW DSL 100

Zu EnBW DSL 250

Weitere Kosten bei EnBW DSL: Zum Start berechnet EnBW eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 0,- € (statt 69 €). Alternativ zur Fritz!Box kann bei EnBW DSL 50 & 100 auch der WLAN Router TP-Link VR 600v für 3,99 €/Monat gebucht werden. Versandkosten fallen keine an, auch nicht, wenn z.B. die Fritz!Box 7590 mitbestellt wird.


EnBW DSL Tarife mit bis zu 100 € Wechselbonus

Die 6 Rabattmonate sind ja schon eine gute Sache, doch DSL Neukunden dürfen sich bei der EnBW sogar noch auf einen bis zu 100 € hohen Wechselbonus freuen. Die Extra-Gutschrift wird im Übrigen auch ohne einen Anbieterwechsel gewährt, der Betrag reduziert die Rechnungssumme, bis er komplett aufgebraucht ist. In den ersten Monaten brauchen Neukunden somit praktisch nichts zu bezahlen.

Bitte beachten: Im Falle eines Tarifwechsels verfällt die zum Zeitpunkt der Änderung noch verbleibende Restsumme. Wer also beispielsweise über ein Speed-Upgrade nachdenkt, sollte das Thema erst nach der kompletten Bonus-Verrechnung angehen. Aktuell dürfen sich Neukunden bei den EnBW DSL Tarifen auf den folgenden Wechselbonus freuen:

  • EnBW DSL 50
    50 € Wechselbonus
  • EnBW DSL 100
    80 € Wechselbonus
  • EnBW DSL 250
    100 € Wechselbonus

EnBW DSL Tarife immer mit Festnetz-Flat ausgestattet

Ganz egal, welcher EnBW DSL Tarif am Ende gebucht wird, die Festnetz Flat für kostenfreie Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz ist immer mit dabei. Somit besteht in dieser Hinsicht Kostensicherheit und auch längeren Telefonaten steht damit nichts mehr im Weg. Wenn allerdings ins Mobilfunknetz telefoniert wird, muss mit zusätzlichen Kosten gerechnet werden, dasselbe gilt für Sonderrufnummern oder Gespräche ins Ausland. Mit diesen Telefongebühren muss bei den EnBW DSL Tarifen gerechnet werden:

  • Gespräche ins dt. Festnetz
    kostenlos (abgedeckt über Festnetz-Flat)
  • Gespräche ins dt. Mobilfunknetz
    11,9 ct/min
  • Gespräche zu Sonderrufnummer
    Preise gesetzlich geregelt, z.B. 01801 für 3,9 ct/min
  • Gespräche ins Ausland
    ab 1,19 ct/min

EnBW DSL Tarife: WLAN Router mitbestellbar

Wer mit EnBW DSL schnell im Internet surfen möchte, benötigt ein dafür geeignetes Endgerät. Passende WLAN Router können direkt bei der Tarifauswahl mitbestellt werden. Die EnBW hat hier aktuell zwei Modelle im Angebot. Die günstigere Option ist der TP-Link VR 600v, den WLAN Router gibt es für monatlich 3,99 € zum DSL Tarif dazu. Das Modell kann jedoch nur bei EnBW DSL 50 und EnBW DSL 100 eingesetzt werden. Bei EnBW DSL 250 wird ein Super-Vectoring-fähiger Router benötigt, dafür ist der TP-Link VR 600v nicht ausgelegt.

Das zweite Modell im Angebot stammt vom renommierten Hersteller AVM. Konkret gibt es die Fritz!Box 7590 für 5,99 €/Monat. Das WLAN ist hier noch leistungsfähiger. Für eine optimale Heimvernetzung empfehlen wir daher die Fritz!Box mit zu bestellen. Beide Geräte gehen nach 24 Monaten in den Besitz des EnBW DSL Kunden über. Weitere monatliche Gebühren fallen nach 2 Jahren somit nicht mehr an.

Darüber hinaus ist es möglich, die EnBW DSL Tarife mit einem eigenen WLAN Router zu nutzen. Dieser sollte natürlich alle aktuellen Sicherheits-Standards sowie die DSL bzw. VDSL Technik unterstützen. Mehr Infos zum Thema haben wir zusammengefasst unter EnBW Router.

Fritz!Box 7590 bei EnBW DSL

AVM Fritz!Box 7590
  • WLAN n + ac
  • bis zu 2.533 Mbit/s
  • 4x LAN 1.000 Mbit/s
  • 2x USB 3.0
  • MU-MIMO & Mesh
  • 6x DECT Telefone
  • 2x analoge Telefone

Der Router ist bei EnBW DSL für 5,99 €/Monat erhältlich.

EnBW Logo
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: EnBW DSL im Test


Tariftipp

EnBW DSL 50

Unser EnBW DSL Tariftipp heißt "EnBW DSL 50". Das Gesamtpaket bringt Kunden eine Vollausstattung zum Internetsurfen und Telefonieren zum fairen Monatspreis von 36,99 €. Neukunden zahlen 6 Monate lang nur 9,99 €, Anbieterwechsler erhalten zusätzlich einen 50 € Wechselbonus.

AVM Fritz!Box 7590

Internet

DSL 50
Internet Flat

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flat

Aktion bis 30. Juni:

  • Paketpreis 6 Monate lang 9,99 €, danach 36,99 €/Monat
  • 50 € Wechselbonus

9,99 € mtl.
für 6 Monate, dann 36,99 € mtl.

Tipp