Eazy Logo

Eazy Internetanschluss

Mit Highspeed im Unitymedia Netz surfen

In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gibt es Internet über Kabel in der Regel von Unitymedia. Auch Eazy greift bei der Schaltung seiner Internetanschlüsse auf das Unitymedia Netz zurück. Allerdings - und das freut den Geldbeutel - ist der Eazy Internetanschluss im Vergleich zu Unitymedia deutlich günstiger.

Aktualisiert 15.02.2018
Eazy Internetanschluss - mit 20 oder 50 Mbit ins Unitymedia Netz 3.86 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)

Über Eazy mit bis zu 50 Mbit/s im Unitymedia Netz surfen

Kabel Internet hat der klassischen DSL Verbindung hinsichtlich der Spitzengeschwindigkeit schon längst den Rang abgelaufen. Zudem liegen die Datenraten in der Praxis immer recht nahe am maximal Möglichen. Eazy kann über das Unitymedia Kabelnetz insgesamt zwei Anschlussvarianten anbieten. Diese sehen folgendermaßen aus:

Der Eazy Internetanschluss im Vergleich
Standard-Anschluss: Eazy 20 Mbit
Premium-Anschluss: Eazy 50 Mbit
Grafik Eazy: Die maximalen Verbindungsraten im Vergleich

Im Prinzip ist es bei Eazy genau wie bei Unitymedia, der Internetanschluss wird über das Kabelnetz bereitgestellt. Bei den Datenraten geht Eazy aber einen etwas anderen Weg, denn hier kann derzeit zwischen einem 20 Mbit sowie einem 50 Mbit Anschluss ausgewählt werden. Die noch schnelleren Internetverbindungen mit bis zu 400 Mbit/s gibt es nach wie vor nur bei Unitymedia. Dasselbe gilt beim Kabel TV, hier bietet Eazy keine speziellen Pakete an, dies ist aber nach der Anschluss-Schaltung problemlos möglich, schließlich wird nur die Bestellung über Eazy abgewickelt, der Vertrag kommt dann schließlich stets mit Unitymedia zu Stande.

Noch ein besonders wichtiger Unterschied besteht beim Preis, denn der Eazy Internetanschluss ist deutlich günstiger als das Pendant bei Unitymedia. So gibt es bei Eazy einen 20 Mbit Internetanschluss samt Telefonanschluss bereits ab 11,99 €/Monat, während bei Unitymedia mindestens 19,99 € (ohne Telefon) bzw. 29,99 €/Monat (mit Telefon) fällig sind.

Neukunden erhalten den Eazy Internetanschluss mit maximal 20 Mbit pro Sekunde dauerhaft zum Vorzugspreis. Hier gibt es keine versteckten Preiserhöhungen, die Grundgebühr in Höhe von 11,99 €/Monat gilt auch nach Ablauf der 24-monatgigen Mindestvertragslaufzeit. Genauere Infos zum aktuellen Angebot liefert unser DSLWEB Anbieter-Checks zu Eazy.

Eazy Anschlussvarianten im Überblick

Klein aber fein ist die Auswahl bei Eazy, denn den Internetanschluss gibt es hier entweder mit einer maximalen Datenrate von 20 oder 50 Mbit/s. Immer mit dabei ist ein Telefonanschluss, die Telefon Flat für Gratis-Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz kann auf Wunsch mitbestellt werden:

Anschlussname maximaler
Down-/Upload
Paketname/
Monatspreis

Eazy 20 Mbit

20 Mbit/s
1 Mbit/s

eazy20
11,99 €

eazy20 + Festnetz Flat
16,98 €

Eazy 50 Mbit

50 Mbit/s
2,5 Mbit/s

eazy50
ab 16,99 €

eazy50 + Festnetz-Flat
ab 21,98 €

Eazy Logo
Kabel Internet Anschluss Logo

Internet von 20 bis 50 Mbit/s


Tariftipp

Eazy20

Eazy20 bietet Kabel Internet mit bis zu 20 Mbit/s zum ganz kleinen Preis. Die passende Internet-Flat sowie den Festnetz-Telefonanschluss gibt es standardmäßig mit dazu. Eine Flatrate für gebührenfreie Gespräche ins deutsche Festnetz kann auf Wunsch für 4,99 €/Monat hinzugebucht werden.

Übrigens wird hier nicht nur das Unitymedia Kabelnetz genutzt, wer über die reine Vertriebsmarke Eazy bucht, zählt einfach als normaler Unitymedia Kunde.

Eazy Premium Router

Monatspreis 11,99 €

Internet

20 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz-Minutentarif

Extras

Premium Router inklusive
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 95

Mo. - Sa. 8 - 22 Uhr
So. + Feiertage 10 - 22 Uhr

Aktion im April:

  • Kein Aktionsrabatt - Paketpreis dauerhaft nur 11,99 €/Monat
  • Premium Router für 0,- €
Telefonische Beratung & Bestellung

Internetanschlüsse auf einen Blick

Auf dem deutschen Breitbandmarkt haben sich zahlreiche Anbieter etabliert, die Internetzugänge mit einer Verbindungsrate von bis zu 500 Mbit pro Sekunde im Programm haben. Einige Provider sind aber mittlerweile auch schon von der Bildfläche verschwunden: