Wimax: Weltweit über 150 Tests

DSLWEB News | , 12:30 Uhr

DSLWEB News

Zur Zeit laufen rund 150 Tests mit der Breitband-Funktechnologie Wimax die eine theoretische Reichweite von 50 Kilometern hat und maximal 70 Megabit pro Sekunde schnell ist, berichtete VDI Nachrichten heute.

In den Ländern Irland, österreich und Spanien sind bereits Wimax-Basisstationen aktiv. Allerdings liegt die Reichweite und die Bandbreite weit unter den theoretischen Raten.

"10 km Reichweite sind heute bei uns Durchschnitt", sagte Gonzalo Garzon, welcher Wimax-Manager bei Iberbanda ist. Der spanische Provider Iberbanda rüstete bislang 25 % Spaniens mit 300 Wimax-Basisstationen des französischen Konzerns Alcatel aus die mit Intel Wimax-Chips ausgerüstet sind.

Das baskische Unternehmen Euskatel will in seinem Heimatland bis zum Dezember rund 70 Basisstationen aufbauen und den Kunden einen Breitband-Zugang mit einer Bandbreite von 2 Megabit pro Sekunde anbieten.

Die Breitband-Funktechnologie Wimax kommt besonders in solchen Regionen zum Einsatz wo die Telekommunikations-Infrastruktur schlecht ausgebaut ist oder keine DSL-Anschlüsse und andere Breitband-Zugänge zur Verfügung stehen.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich