USA: Erstes Powerline-Breitbandnetz geht ans Netz

DSLWEB News | , 20:17 Uhr

DSLWEB News

Während in Deutschland die Breitband-Technologie Powerline im Jahre 2001 und 2002 von EON bzw. RWE aufgrund geringer Nachfrage und technischer Probleme eingestellt wurde, geht in den USA ein Powerline-Breitbandnetz online. Das Netz befindet sich in der Kleinstadt Manassas im Bundesstaat Washington und deren Umland.

Die Stadt Manassas hat für das Powerline-Breitbandnetz eine Partnerschaft mit dem Provider ComTek und einem Energiekonzern beschlossen.

Für die Nutzung des Powerline-Breitbandzugangs müssen die Bewohner rund 30 US-Dollar pro Monat bezahlen und erhalten dafür eine Flatrate.

Rund 1.000 von 12.500 möglichen Nutzern haben sich bereits für den Powerline-Breitbandzugang entschieden aber Bürgermeister Douglas Wadron und ComTek-Chef Joseph Fergus rechnen damit dass er zum Erfolg wird und andere Städte ebenfalls Breitband per Strom anbieten werden.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich