Tiscali verkauft dänische Tochter mit 26.000 ADSL-Kunden

DSLWEB News | , 11:33 Uhr

DSLWEB News

Der italienische Provider Tiscali verkauft seine dänische Tochterfirma Tiscali Denmark für 20,7 Millionen Euro an das schwedische Unternehmen Tele 2. Zum Jahresende 2004 zählte Tiscali Denmark rund 26.000 ADSL-Kunden und erreichte einen Jahresumsatz von 22,00 Millionen Euro.

Mit dem Verkauf will Tiscali sich nach eigenen Angaben weiter auf seine Kernmärkte konzentrieren und verkaufte bislang seine Tochterfirmen in österreich, Schweiz, Norwegen, Südafrika und Schweden, was bislang 120 Millionen Euro Einnahmen brachte.

“Wir sind sehr zufrieden mit dem Abschluss des Deals, weil er unsere Position auf dem dänischen Breitbandmarkt erheblich stärkt,“, so Lars-Johan Jarnheimer, der Chef von Tele2. Das erworbene Unternehmen Tiscali Denmark erreicht 65 % der dänischen Haushalte.

Im dritten Quartal 2004 konnte Tiscali die Zahl seiner Breitbandkunden um 102.000 steigern und den Umsatz im gleichen Zeitraum auf 270,6 Millionen Euro erhöhen. Zugleich konnte der Verlust vor Steuern von minus 73,6 Millionen Euro auf minus 33,3 Millionen Euro gesenkt werden. Der Vorjahresumsatz hatte bei 222,2 Millionen Euro gelegen.

Mehr Infos zu Tiscali auf www.tiscali.de


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich