Telekom Austria betreibt über 519 Telefonzellen mit Breitband

DSLWEB News | , 11:25 Uhr

Das Unternehmen Telekom Austria betreibt zur Zeit rund 519 Telefonzellen die mit Breitband ausgerüstet sind und MultimediaStations heißen. Darüber können eMails gesendet und abgerufen, im Netz gesurft, SMS, MMS und Foto-Mails verschickt werden.

Der Konzern plant insgesamt bundesweit solcher 1.300 MultimediaStations mit der auch Video-Telefonie möglich ist und aktuelle Informationen können über einen Lokalführer, Einkaufsguide oder Stadtplan abgerufen werden.

Die Nutzung einer MultimediaStation wird mit Euro-Münzen bezahlt wobei 10 Cent pro Minute für das Internet-Surfen und der gleiche Betrag je verschickter eMail gezahlt werden muss. Wer mit der eingebauten Webcam ein Foto macht der zahlt dafür 20 Cent um eine Foto-Mail zu versenden.

Die MultimediaStation ist mit einem digitalen Touchscreen ausgestattet über den alle Informationen abgerufen werden können.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich