T-Mobile startet Breitband-Dienst in der Slowakei

DSLWEB News | , 17:32 Uhr

DSLWEB News

Das Mobilfunk-Unternehmen T-Mobile Slovakia hat gemeinsam mit der Siemens AG einen kommerziellen mobilen Breitband-Dienst in der Slowakei gestartet der eine Bandbreite von 1 Megabit pro Sekunde hat und auf Basis der Flash-OFDM-Netztechnologie arbeitet.

Der mobile Breitband-Dienst steht in rund 20 Städten zur Verfügung und kann von den Einwohnern ab sofort genutzt werden.

"Durch diesen schnellen Internetservice mit FLASH-OFDM-Technologie machen wir einen Riesenschritt bei der Erhöhung der eher schwachen Breitband-Internetabdeckung in der Slowakei", sagte T-Mobile Slovakia Chef Robert Chvatal.

Mit dem mobilen Breitband-Dienst will T-Mobile in der Slowakei den Bewohnern außerhalb der Ballungszentren eine Alternative zu den weit verbreiteten DSL-Zugängen anbieten.

In den USA will T-Mobile zwischen 8 und 10 Milliarden US-Dollar zum Aufbau eines UMTS-Netzes investieren.

Der Aufbau eines UMTS-Netzes in den US-Städten der Ballungsräume wird nach eigenen Angaben rund 3 Milliarden US-Dollar kosten.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich