T-Com baut in München Breitband-Glasfasernetz auf

DSLWEB News | , 14:59 Uhr

DSLWEB News

Die Festnetztochter T-Com der Deutsche Telekom AG baut derzeit ein Breitband-Glasfasernetz in der bayerischen Metropole München auf, dieses wird nach der Fertigstellung bis Ende nächsten Jahres rund 1.500 Kilometer lang sein, berichtete das Online-Magazin marktplatz-oberbayern.de heute.

Mit dem bis zu 50 Megabit schnellen Breitband-Glasfasernetz kommen dann ab Ende 2006 rund 900.000 Münchner Haushalte in den Genuss neuer Dienste wie Internet-Telefonie, Video on Demand und anderer Multimedia-Angebote die eine hohe Bandbreite benötigen.

"Die etwa 1 500 Kilometer Kabel können zu 70 Prozent in bereits vorhandene leere Kanäle verlegt werden", sagte Joachim Jung der Leiter des Bereichs Technische Infrastruktur bei der T-Com.

In einer ersten Bauphase die bis Mitte nächsten Jahres dauern soll, erhalten die Stadtgebiete mit der höchsten Bebauungs-Dichte ein Glasfasernetz während die Bewohner der umliegenden Kommunen erst Ende 2006 mit beeindruckenden 50 Megabit pro Sekunde durch das World Wide Web reisen können.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich