Studie: Asien wird führende Rolle bei Wimax einnehmen

DSLWEB News | , 10:25 Uhr

DSLWEB News

Nach der aktuellen Studie „Wimax in Asien“ der Marktforschungsfirma In-Stat wird im Jahre 2009 die Region Asien mit 45 % der weltweiten Wimax-Nutzer die führende Rolle übernehmen. Von aktuell 80.000 Wimax-Nutzern in Asien soll diese Zahl bis zum 2009 auf mehr als 3,8 Millionen spürbar zulegen.

Das asiatische Land Südkorea dass führend bei der Breitband-Penetration ist, wird nach In-Stat die Wimax-Umsätze vorwiegend in die Höhe jagen. Mit einem Anteil von 40 % des Umsatzes mit Wimax-Ausrüstungen wird Südkorea den ersten Platz belegen, dem China und Japan mit 34 % bzw. 17 % folgen sollen.

"Die Punkte, die die Einführung von WiMAX in der Region behindern können, betreffen die Regulierung der Funkfrequenzen, die zwischen den einzelnen Ländern mitunter signifikant variiert, und der Wettbewerb mit anderen mobilen Technologien. Zudem sind Festnetz-Mobilfunkbetreiber bei WiMAX nicht sonderlich enthusiastisch, nachdem sie sich in der Vergangenheit an Versprechungen zur letzten Meile schon einmal die Finger verbrannt haben. Die Hersteller brauchen einige hoch profilierte Betreiber, um schon früh reale Success Stories auf den Weg zu bringen", erklärte der Content-Manager Bryan Wang von In-Stat in Bezug auf die wenig zur Verfügung stehenden Funkfrequenzen.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich