Studie: 2009 nutzen nur 3 % die Breitbandtechnologie Wimax

DSLWEB News | , 16:53 Uhr

DSLWEB News

Nach einer aktuellen Studie der Marktforschungsfirma In-Stat/MDR werden im Jahre 2009 erst 3 % der mobilen Breitbandnutzer per Wimax ins Internet gehen.

Die Zahl der Wimax-Nutzer soll im Jahre 2009 bei 8,5 Millionen liegen und davon werden 4,5 Millionen den Dienst Voice over Wimax (VoWiMax) in Anspruch nehmen.

Laut dem Analysten Keith Nissen von In-Stat/MDR sei es nicht sicher ob Wimax zu einem Erfolg werde, auch wenn die niedrigen Investitionskosten in Bezug auf die Technik für diese neue drahtlose Breitbandtechnologie sprechen.

Auch biete der Markt für drahtlose Breitbandzugänge nur für wenige Anbieter Platz und Wimax habe eher in Schwellenländern statt den Industrieländern eine Chance.

Ab März testet T-Mobile in Großbritannien auf der Strecke Brighton-London der Bahngesellschaft Southern Lines die Wimax-Technik und bietet damit den Fahrgästen einen drahtlosen Breitbandzugang an. Nach dem Test soll im Sommer diesen Jahres die erste kommerzielle Version auf den Markt gebracht werden.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich