Studie: 10,8 Mrd. Dollar Umsatz mit Breitband-Komponenten bis 2008

DSLWEB News | , 14:18 Uhr

Nach einer aktuellen Studie der Marktforschungsfirma ElectroniCast wird der Umsatz weltweit mit Breitband-Komponenten bis zum Jahre 2008 auf 10,8 Milliarden Dollar steigen während er 2003 bei 5,9 Milliarden Dollar lag.

Laut der Studie wird Nordamerika mit einem jährlichen Wachstum von 15 % weltweit führend sein und besonders durch die Nachfrage der Privathaushalte nach Breitband-Ausrüstung getrieben.

Der weltweite Umsatz des Breitbandgeschäfts betrug 50 Milliarden Dollar im Vorjahr und soll laut dem Breitband-Report 2005 bis zum Jahre 2010 auf 140 Milliarden Dollar steigen.

In Deutschland gibt es zur Zeit 5,8 Millionen DSL-Anschlüsse, wobei die Deutsche Telekom AG weiter markbeherrschend ist, auch wenn Wettbewerber mit eigenen DSL-Netzen wie Hansenet oder QSC den Bonner Ex-Monopolisten zunehmend in Bedrängnis bringen.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich