österreich: Priority Telecom erhöht DSL-Bandbreite auf 16 Megabit

DSLWEB News | , 11:28 Uhr

DSLWEB News

Das Unternehmen Priority Telecom hat die Bandbreite seiner DSL-Zugänge im Downstream und Upstream auf 16 Megabit bzw. 2 Megabit pro Sekunde erhöht. Jeder Kunde erhält bis zum 31.12.2005 bei der Bestellung von Breitband Internet oder Breitband Internet Unlimited einen Netgear-Router kostenlos dazu.

“Wir freuen uns unseren Kunden bereits zum dritten Mal in diesem Jahr einen Speed Upgrade anbieten zu können. Wir beweisen damit erneut, dass wir in österreich führend im Bereich High Speed Breitband Internet via Kabel sind.“, sagte Magistrat Christian Fritzsche der Geschäftsführer der Priority Telecom.

Wer Breitband Internet oder Breiband Unlimited bestellt der erhält 500 Megabyte Webspace, eMail-Adressen und auf Wunsch Domains dazu. Ein Breitband-Tarif ist bereits ab 49 Euro erhältlich.

Das Unternehmen Priority Telecom ist in seinem Heimatland Niederlande und den Ländern österreich sowie Norwegen aktiv und betreibt ein eigenes Glasfaser-, und DSL-Netz mit bis zu 16 Megabit pro Sekunde.

Zur Zeit zählt Priority Telecom rund 8.100 Business-Kunden und richtet sich mit seinen Angeboten vorwiegend an mittelständische und große Unternehmen.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich