Mobilfunker o2 investiert 3,5 Mrd. Euro in UMTS

DSLWEB News | , 13:20 Uhr

DSLWEB News

Das Mobilfunkunternehmen investiert 3,5 Milliarden Euro in den UMTS-Aufbau und will damit neben Großstädten, Ballungsgebieten auch ländliche Regionen mit dieser mobilen drahtlosen Breitbandtechnologie ausbauen.

"Während im vergangenen Jahr der gesamte Mobilfunkumsatz in Deutschland um acht Prozent gewachsen ist, kamen wir auf eine Steigerungsrate von 28 Prozent", sagte Rudolf Gröger, der Chef von o2.

Bis zum Jahre 2007 rechnet das Unternehmen damit, dass jeder zweite Kunde ein UMTS-Handy kaufen wird und ist nach Vodafone der zweite Mobilfunkanbieter, welcher stark in UMTS investiert.

Der neue Mobilfunkstandard UMTS hat eine Bandbreite von 384 Kilobit pro Sekunde und mit Stand Januar 2005 gibt es laut dem UMTS-Forum weltweit schon 16 Millionen UMTS-Kunden.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich