Kabel Deutschland schreibt weiter rote Zahlen

DSLWEB News | , 10:54 Uhr

DSLWEB News

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland GmbH legte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2004/05 beim Umsatz um 1,3 % auf 805 Millionen Euro zu während sich der Nettoverlust von minus 65 Millionen Euro auf minus 260 Millionen Euro erhöhte.

Vor kurzem startete Kabel Deutschland ein Internet-Telefonie Pilotprojekt über TV-Kabel in Leipzig und beginnt Anfang April diesen Jahres mit der Testphase, zu der 1000 Kunden gesucht werden.

Der schnelle Internetzugang per TV-Kabel steht bereits in fünf Städten zur Verfügung und soll im Laufe diesen Jahres auf zehn verdoppelt werden.

Das Unternehmen Kabel Deutschland GmbH zählt derzeit 10 Millionen Kunden und ist nach eigenen Angaben der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland.

Aufgrund der geplatzten übernahme von Kabel BW, Ieasy und Ish und der Auflegung von Anleihen stieg die Verschuldung der Kabel Deutschland GmbH mit Stand 31.12.2004 auf 2,09 Milliarden Euro.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich