France Telecom steigert ADSL-Kundenzahl auf 4 Millionen

DSLWEB News | , 12:00 Uhr

DSLWEB News

Der französische Konzern France Telecom konnte im dritten Quartal diesen Jahres die Zahl seiner ADSL-Kunden in Frankreich um 61,2 % auf 4 Millionen steigern, berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung heute.

Seinen Umsatz steigerte das Unternehmen um 3,8 % auf 12,26 Milliarden Euro wobei die Umsätze im Festnetz allerdings rückläufig sind. Für das Umsatz-Wachstum sorgte das DSL-, und Mobilfunkgeschäft.

Der EBITDA-Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abgaben legte im dritten Quartal leicht um 2,1 % auf 4,86 Milliarden Euro zu heißt es bei Reuters Deutschland.

Die Zahl der Mobilfunk-Kunden legten um 17 % auf 70 Millionen zu während die Nutzerzahl mobiler Breitband-Dienste auf 643.000 stieg. Damit übersteigt die Nutzerzahl der mobilen Breitband das angepeilte Jahresziel von 500.000 deutlich.

Bis Ende nächsten Jahres will der Konzern rund 90 % aller französischen Bürger mit einem Breitbandzugang versorgen. Damit das Ziel erreicht wird, fließen bis zum genannten Zeitpunkt rund drei Milliarden Euro als Investition in das Breitbandgeschäft.

Für das laufende Jahr peilt der französische Breitband-Marktführer einen Gewinn von 18 Milliarden Euro an.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich