DSL-Provider QSC steigerte Jahresumsatz 2004 um 26 %

DSLWEB News | , 13:47 Uhr

DSLWEB News

Der Alternativ-Provider QSC AG konnte im Jahre 2004 seinen Umsatz um 26 % auf 145,9 Millionen Euro steigern und der operative Bruttogewinn legte auf knapp 32 Millionen Euro zu. Sein eigenes DSL-Netz will QSC weiter ausbauen und plant den Aufbau eines der größten VoIP-Netze hier im Land.

“QSC verfügt heute über das drittgrößte DSL-Netz in Deutschland. Auf Basis dieser eigenen Infrastruktur können wir bei steigenden Umsätzen mit niedrigeren Grenzkosten sehr hohe Deckungsbeiträge erwirtschaften. Das QSC-Geschäftsmodell ist hochgradig skalierbar.“, sagte Dr. Bernd Schlobohm, der Chef von QSC anlässlich der guten Zahlen.

Seit dem zweiten Quartal letzten Jahres arbeitet QSC mit einem positiven operativen Cashflow und verfügte Ende 2004 über liquide Mittel in Höhe von 40,3 Millionen Euro.

Für dieses Jahr erwartet das Unternehmen einen Umsatzanstieg auf 175 Millionen Euro und rechnet mit 4 bis 8 Millionen Euro EBITDA-Gewinn.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich