DSL-Anschluss: 100.000 Kunden warten darauf

DSLWEB News | , 13:34 Uhr

DSLWEB News

Nach einem Bericht des ARD-Magazins “Plusminus“ warten zur Zeit 100.000 Kunden auf einen DSL-Anschluss der Deutsche Telekom AG. Nach den Angaben des Bonner Ex-Monopolisten sollen Softwareprobleme schuld daran sein, über welche Reseller wie 1&1, Freenet oder Arcor die DSL-Anschlüsse bestellen.

“Ich will das alles nicht beschönigen, diese Probleme gibt es. Und wir arbeiten mit Nachdruck daran, diese Probleme zu lösen.“, sagte T-Com Sprecher Frank Domagala gegenüber Plusminus.

Neben den Freischaltungsproblemen steht die massive Werbung der T-Com stark in der Kritik und dabei besonders das Versprechen auf Erlass der Grund-, und Anschlussgebühr. Mit der nächsten Rechnung zieht die Telekom den gesamten Betrag ein und schreibt diese Summe monatlich dann mit 10 Euro gut.

Diese Praxis bezeichnete Hans-Frieder Schönheit der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs als irreführend.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich