Deutsche Telekom AG bei Bitstrom-Zugang marktbeherrschend

DSLWEB News | , 16:05 Uhr

DSLWEB News

Nach einer Marktanalyse der Bundesnetzagentur hat die Deutsche Telekom AG eine marktbeherrschende Stellung beim Bitstrom-Zugang. Wenn die EU-Kommission der Analyse zustimmen sollte, kann die Bundesnetzagentur eine entsprechende Regulierungsverfügung verabschieden welche den Bonner Ex-Monopolisten dazu zwingen könnte den Bitstrom-Zugang bereitzustellen.

über einen Bitstrom-Zugang können die Konkurrenten der Deutsche Telekom AG ihren Kunden einen direkten Breitband-Zugang für ihre Endkunden anbieten ohne dass ein Telefonanschluss benötigt wird.

Die Deutsche Telekom AG zählt rund 10,2 Millionen DSL-Kunden und ist mit einem Marktanteil von mehr als 80 % weiterhin im DSL-Markt beherrschend während die Konkurrenten über zirka 1,7 Millionen DSL-Anschlüsse verfügen und einen Anteil von 16,7 % haben.

Die Netzwerktochter T-Com der Deutsche Telekom AG will bis zum Jahre 2007 rund 3 Milliarden Euro in den Ausbau des Glasfasernetzes investieren, welches dann 50 Megabit pro Sekunde schnell sein soll. Das Glasfasernetz soll in den fünfzig größten Städten Deutschlands zur Verfügung stehen.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich