Vodafone: über 100.000 UMTS-Kunden in Deutschland

DSLWEB News vom

DSLWEB News

Der britische Mobilfunk-Konzern Vodafone verzeichnete laut Branchenkreisen in diesem Jahr über 100.000 UMTS-Kunden in Deutschland. Mit dieser Kundenzahl übertraf das Unternehmen seine Prognosen für den deutschen Markt, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

Mit dem vierten sehr wichtigen Schlussquartal in diesem Jahr ist Vodafone nach eigenen Angaben zufrieden und das Weihnachtsgeschäft sei gut gelaufen. Am 26.01.2004 will der britische Konzern genaue Unternehmenszahlen vorlegen, gefolgt vom Mobilfunker T-Mobile, der seine Zahlen einen Tag später bekannt geben wird.

Der Geschäftsbereich UMTS nimmt eine wichtige Stellung bei der Strategie des Konzerns ein und belegt den zweiten Platz im deutschen Handymarkt.

Die Subventionspolitik von Vodafone kritisierte gestern der Chef des Mobilfunkers E-Plus, denn der britische Konzern subventioniert seine UMTS-Handys sehr massiv und bietet diese stellenweise für nur 1 Euro an.

Für einen Subventionsabbau bei den Handys haben sich die Mobilfunker E-Plus, T-Mobile und ihre Wettbewerber ausgesprochen.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Icon Lupe

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Icon Deutschlandkarte

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Icon Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Icon Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Icon Kündigungsassistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Icon Kündigungswecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter