Thailand: Regierung will Zahl der Breitbandzugänge massiv erhöhen

DSLWEB News |

DSLWEB News

Die thailändische Regierung möchte die Zahl der Breitbandzugänge von derzeit 50.000 auf 1 Million bis zum Ende diesen Jahres erhöhen.

Um dieses Ziel zu erreichen hat die Regierung die Onlineserviceprovider des Landes angewiesen die monatlichen Gebühren auf 100 Baht/Monat für einen 1 Mbit schnellen Breitbandzugang zu senken.

Derzeit verkauft die Regierung Notebooks im Niedrigpreissegment um damit zusätzlich das gesteckte Ziel von 1 Million Breitbandzugängen zu erreichen. Bisher wurden 100.000 Stück verkauft.

Das asiatische Land welches eine Bevölkerung von 63 Millionen hat, verfügt derzeit über 10 Millionen Internetnutzer wovon 50.000 mit einem Breitbandzugang ins Netz gehen.

Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter