Studie: Wimax wächst langsamer

DSLWEB News |

DSLWEB News

Nach einer aktuellen Studie der Marktforschungsfirma iSuppli sei von 2004 bis 2007 mit Wachstumsraten zwischen 14 % und 25 % bei Wimax zu rechnen. Vom Jahre 2008 bis 2009 soll Wimax um 47 % bzw. 66 % wachsen und das Marktvolumen 2,6 Milliarden Dollar erreichen.

Im Jahre 2003 betrug der Umsatz mit der Wimax-Technologie schon 503 Millionen Dollar allerdings ist dieser hauptsächlich auf die Ausrüstung erster Testnetze zurückzuführen.

Die drahtlose Breitbandtechnologie Wimax hat eine übertragungsrate von maximal 70 Megabit pro Sekunde mit bis zu 50 Kilometern Reichweite.

Die Telekommunikations-, und Mobilfunkfirmen werden Wimax anfangs nicht einsetzen, weil dies eine Konkurrenz für ihre teuer aufgebauten 3G-Mobilfunknetze (UMTS) wäre, heißt es in der Studie weiter.

Nach Ansicht der Analysten wird Wimax in den ersten Jahren besonders von Nischenanbietern eingesetzt und sollten diese erfolgreich sein, werden die großen Telekommunikationsunternehmen nachziehen.

Eine weiterhin dominierende Stellung werden Kabel-, und DSL-Zugänge aufgrund ihrer geringeren Kosten einnehmen.

Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter