Siemens erhält 300 Millionen Euro schweren UMTS-Auftrag aus Italien

DSLWEB News |

DSLWEB News

Der Münchner Technologiekonzern Siemens erhält vom italienischen Unternehmen Wind einen 300 Millionen Euro schweren Auftrag zum Aufbau eines UMTS-Netzes.

Dieser UMTS-Auftrag hat eine Laufzeit von drei Jahren und enthält die Lieferungen sowie Installationen von Netztechnik und Funkstationen. Die vorhandene Technik soll ausgetauscht werden.

Nach eigenen Angaben rüstet Siemens drei der vier italienischen Mobilfunkbetreiber mit der UMTS-Technik aus und hat weltweit einen Marktanteil von 23 % im Bereich Mobilfunktechnik.

Der in München ansässige Technologiekonzern erzielte im Jahre 2002 einen Jahresumsatz von 86 Milliarden Euro und gehört damit weltweit zu den umsatzstärksten Unternehmen in seiner Branche.

Mehr Infos zu Siemens auf www.siemens.de

Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter