Kooperation zwischen Kabelnetzbetreiber Ish und Infocity

DSLWEB News vom 23. Januar 2004

DSLWEB News

Die Tochtergesellschaft Infocity des Unternehmens Telecolumbus kooperiert ab sofort mit Ish, dem größten Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen wodurch mehr Kunden die Möglichkeit haben mit hoher Geschwindigkeit ins Internet zu gehen und zwar über die Telecolumbus-Tochterfirmen RKS Rhein-Ruhr und Concepta.

Die Kunden kommen in den Genuss einer Geschwindigkeit von 2,00 Mbit/Sekunde im Downstream beim Produkt Infocity 2M.

Im Upstream beläuft liegt der Surfspeed bei 512,00 Kbit/Sekunde. Pro Monat zahlt man für diesen Zugang 49,85 Euro, worin drei eMailadressen und 12 Megabyte Webspace enthalten sind.

Zusätzlich muss man eine Einrichtungsgebühr in Höhe von 60,00 Euro zahlen, welche die komplette Einrichtung sowie Einweisung durch einen Techniker enthält. Es wird auch eine zweite Variante mit 1024,00 Kbit/Sekunde angeboten.

In den Städten Bochum, Dortmund, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Gladbeck, Köln, Marl und Langenfeld steht dieses Angebot zur Verfügung.

Mehr Infos zu Infocity auf www.infocity.de

 

Weitere DSL News

 

zur aktuellen DSL News Übersicht

 

Beratung & Service
Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter
Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter
Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter
Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter
Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter
Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter
 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion