Hutchison Whampoa: 1,73 Millionen UMTS-Kunden gewonnen

DSLWEB News |

DSLWEB News

Der Hong Konger Technologiekonzern Hutchison Whampoa hat 1,73 Millionen Kunden für seine UMTS-Netze gewonnen und investierte 22 Milliarden Dollar in den Netzaufbau.

Bei der heutigen Bekanntgabe der Zahlen wurden die Erwartungen der Analysten übertroffen und der Break-Even bei UMTS soll im Jahr 2005 erreicht werden.

“Heute sagen wir ihnen, dass unsere Kundenzahl weltweit bei 1,73 Millionen liegt. In 10 Tagen haben wir vielleicht schon über zwei Millionen“, sagte Canning Fok, der Managing Director auf dem Aktionärstreffen von Hutchison Whampoa.

Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde (APRU - Average Revenue Per User) liegt nach eigenen Unternehmensangaben in Großbritannien bei 78,00 Dollar/Monat während die Italiener rund 51,00 Dollar im Monat für UMTS ausgeben.

Das Unternehmen kündigte an dass die Zahl der UMTS-Nutzer bis zum Jahresende auf 3,5 Millionen ansteigen soll wobei der durchschnittliche monatliche Umsatz je Kunde in Großbritannien bei 76,00 Dollar und in Italien bei 46,50 Dollar liegen soll.

Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter