Deutsche Telekom kauft kroatische UMTS-Lizenz

DSLWEB News |

DSLWEB News

Der Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG hat für 21 Millionen Euro eine UMTS-Lizenz in Kroatien erworben. Die zweite von insgesamt zwei UMTS-Lizenzen hat die Tochter VIPNet der Telekom Austria von der kroatischen Regulierungsbehörde erworben.

Zugleich will die Deutsche Telekom ihre Beteiligung an den zwei bosnischen Telefongesellschaften HT-Mostar und Eronet ausweiten.

An Eronet hält der Bonner Konzern über seine kroatische Tochterfirma 49 % während es bei HT-Mostar 30,3 % sind und verhandelt zur Zeit mit der kroatischen Regierung über eine mehrheitliche übernahme der beiden Gesellschaften.

Der Konzern Deutsche Telekom AG gehört mit einem Jahresumsatz von 41,3 Milliarden Euro (laut Stand September 2003) und rund 40 Millionen Kunden zu den führenden Anbietern im deutschen und europäischen Telekommunikationsmarkt.

Im zweiten Quartal diesen Jahres erzielte die Deutsche Telekom AG einen Umsatz von 14,4 Milliarden Euro während der Konzernüberschuss bei 728 Millionen Euro lag.

Mehr Infos zur Deutsche Telekom auf www.telekom.de

Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter