Cingular entscheidet sich für Lucent zum UMTS-Aufbau in Atlanta

DSLWEB News |

DSLWEB News

Das Mobilfunkunternehmen Cingular Wireless, welches ein Kooperationsunternehmen der BellSouth Corp., SBC Communications und Lucent Technologies ist, hat am heutigen Mittwoch mitgeteilt dass zum Aufbau eines UMTS-Netzes in Atlanta der Technologiekonzern Lucent auserkoren wurde. Die Aktien von Lucent legten um 6,44 % auf 3,47 Dollar nach Bekanntgabe der Auftragsvergabe zu.

Sobald das UMTS-Netz in Atlanta aufgebaut ist, möchte Cingular die Dienste der dritten Mobilfunkgeneration im täglichen Einsatz testen.

Das UMTS-Netz läuft auf der Frequenz 1900 MHz wodurch eine Bandbreite von 14,4 Megabit pro Sekunde erreicht werden soll und ebenso soll es Anwendern ermöglicht werden mit Voice over IP über das Netz telefonieren zu können.

Es ist aber fraglich ob UMTS in den USA erfolgreich sein wird, denn Verizon Communications der Konkurrent von Cingular Wireless setzt auf die neue Breitbandtechnik EV-DO und möchte damit bis Ende 2004 rund 30 % von Amerika mit einem mobilen Breitbandzugang erschließen.

Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter