1&1 verlängert DSL-Aktion mit 0 Euro Bereitstellungsgebühr bis zum 31.12.

DSLWEB News |

Der Provider 1&1 Internet AG verlängert seine DSL-Aktion FairStart um drei Monate bis zum 31.12.2004 wobei jeder DSL-Neukunde der einen 1&1 DSL-Anschluss bestellt, die einmalige Einrichtungsgebühr von üblicherweise 99,95 Euro spart. DSL-Wechsler erhalten stattdessen eine Gutschrift in gleicher Höhe. Ursprünglich sollte die Aktion am 30.09.2004 auslaufen.

Als DSL-Wechsler erhält man die 99,95 Euro als Gutschrift, die in den ersten vier Monaten aufgebraucht werden muss und etwa mit den Tarifgebühren verrechnet werden kann.

Seit Juli 2004 bietet 1&1 eigene DSL-Anschlüsse an, die unter eigenen Namen vermarktet werden und auf T-DSL basieren.

Alle DSL-Tarife des Providers laufen sowohl mit den 1&1 DSL-Anschlüssen als auch mit den T-DSL-Anschlüssen wobei die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate beträgt.

Möchte man IP-Telefonie nutzen, bietet 1&1 die Hardwareangebote mit PhoneBoard-Erweiterung an.
Damit können Kunden innerhalb des VoIP-Netzes bundesweit kostenlos telefonieren während Telefonate außerhalb des VoIP-Netzes 1 Cent pro Minute kosten.

Monatlich sind 100 Freiminuten für Telefonate im Orts-, und Fernbereich in allen 1&1 DSLplus-Tarifen enthalten.

Auch für die Nutzung der WLAN-Hotspots sind in diesen DSL-Tarifen 100 Freiminuten enthalten. 



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter