01051 Telecom will eigenes UMTS-Netz aufbauen

DSLWEB News | , 12:09 Uhr

DSLWEB News

Nach Informationen der Frankfurter Allgemeine Zeitung will das Unternehmen 01051 Telecom und der Finanzinvestor Inquam in Deutschland jeweils ein eigenes UMTS-Netz aufbauen.

Zum Aufbau des UMTS-Netzes zeigt die 01051 Telecom und Inquam Interesse an der ehemaligen UMTS-Lizenz der Mobilcom. Daneben könnten die zwei Firmen auch das UMTS-Erweiterungsband nutzen welches in drei Jahren zur Verfügung steht.

Allerdings interessieren sich nicht nur 01051 Teleocm und Inquam für die zwei UMTS-Bereiche sondern auch die Konzerne T-Mobile, Vodafone, O2 und E-Plus die bereits ein UMTS-Netz betreiben.

Derzeit stehen nach Angaben der Bundesnetzagentur nur die UMTS-Lizenz der Mobilcom zur Verfügung und zudem würde nur Platz für einen weiteren UMTS-Betreiber bestehen heißt es von Matthias Kurth, dem Präsidenten der Bundesnetzagentur.

Das Unternehmen 01051 Telecom ist ein bundesweiter Anbieter von Call-by-Call Gesprächen und Inquam ist eine Private-Equity-Gesellschaft die unter der Marke Zapp in Rumänien einen Mobilfunk-Dienst betreibt. Ein Sprecher der Inquam meint dass die etablierten UMTS-Anbieter keinen Anspruch auf die UMTS-Lizenz der Mobilcom haben.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich