VDSL Ausbau: Telekom schaltet Regulierer ein

DSLWEB News |

Die Auseinandersetzungen um die Öffnung des VDSL-Netzes der Deutschen Telekom scheinen kein Ende zu nehmen: Nachdem sich die Telekom mit ihren Wettbewerbern bisher nicht über die Entgelte für die Nutzung ihrer Infrastruktur einig werden konnte, will der Konzern jetzt die Bundesnetzagentur einschalten. Nach monatelangen Verhandlungen sollen die Entgelte nun doch von der Regulierungsbehörde festgelegt werden. Die Konkurrenz fühlt sich durch diesen Schritt vor den Kopf gestoßen.

Branchen-Verband beklagt Verhandlungs-Abbruch
Um den Mitbewerbern die Teilnahme am Ausbau der VDSL-Infrastrukturen zu ermöglichen, wird die Telekom künftig Kabelkanäle, freie Kabelstrecken und Verteilerkästen zur Miete zur Verfügung stellen. Mit 1&1 und Vodafone hat der Marktführer auch bereits erste Verträge über kommende Kooperationen abgeschlossen. Bei den Mietpreisen lagen die Vorstellungen der Verhandlungspartner aber offensichtlich zu weit auseinander, so dass die Telekom nun von der ursprünglich angestrebten Lösung am Verhandlungstisch Abstand nimmt. Zwar steht für den 20. August eine weitere Verhandlungsrunde der Marktteilnehmer an, für den Branchen-Verband VATM kommt die Ankündigung des Marktführers jedoch einem "faktischen Abbruch" der Verhandlungen gleich.

VDSL weiterhin exklusiv über T-Home erhältlich
Aktuell sind die Hochgeschwindigkeits-Anschlüsse VDSL 25 und VDSL 50 exklusiv in den T-Home Entertain Komplettpaketen der Telekom erhältlich. Die hohe DSL Geschwindigkeit kommt hier dem Empfang des Internet-Fernsehens von T-Home zu Gute. Das Einsteiger-Paket T-Home Entertain Comfort ist ab 44,95 €/Monat zu bekommen, für VDSL 25 und VDSL 50 wird ein monatlicher Aufpreis von 10 bzw. 15 Euro fällig. Ob am eigenen Standort bereits die Möglichkeit besteht, VDSL zu schalten, kann über einen unverbindlichen Check der Telekom DSL Verfügbarkeit geklärt werden.



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter