1&1 All-Net-Flat: 3 All-inclusive Tarife zum Tiefstpreis

DSLWEB News |

1&1 verändert seine Angebotsstruktur und stellt nun gleich drei verschiedene Versionen der günstigen All-Net-Flat bereit. Je nach individuellem Bedarf des Nutzers, kann er sich zwischen der All-Net-Flat Basic, der All-Net-Flat Plus und der All-Net-Flat Pro entscheiden. Darüber hinaus sind ihm jedoch noch weitere Möglichkeiten geboten: Wer sich für 24 Monate an 1&1 bindet, erhält entweder bis zu 2 Jahre lang monatlich 10 € Rabatt oder ein Top-Smartphone zum einmaligen Vorzugspreis. Gesurft und telefoniert wird übrigens in bester D-Netz Qualität.

All-Net-Flat Basic: Telefonieren, surfen, sparen
Die All-Net-Flat Basic ist der kleinste der drei 1&1 All-inclusive Tarife für Smartphones. Trotzdem hat er es für 29,99 €/Monat ganz schön in sich: Eine Sprachflat sorgt dafür, dass alle Anrufe, egal ob ins deutsche Festnetz oder in eines der deutschen Handynetze, kostenlos sind. Und auch die Nutzung des mobilen Internets ist hier ohne zusätzliche Gebühren inklusive. Bis zu einem Monatsvolumen von 300 MB geht es mit bis zu 7,2 Mbit/s ins WWW, danach wird bis Monatsende mit 64 kbit/s gesurft.

August-Aktion: Aktuell haben 1&1 All-Net-Flat Einsteiger die Qual der Wahl: Entweder, sie buchen nur den Tarif und nutzen ihn ein Jahr lang für nur 19,99 Euro pro Monat oder sie nehmen das passende Smartphone direkt mit und erhalten erstklassige Geräte zum besonders günstigen Vorzugspreis, wie etwa das Samsung Galaxy Ace Plus für 0,- Euro (statt 349 € UVP).

All-Net-Flat Plus: Dreifacher Nulltarif
Die All-Net-Flat Plus für 39,99 €/Monat ist die erste Erweiterung des Basic Tarifs und umfasst zusätzlich zur allumfassenden Sprachflat und der Surf-Flat noch eine SMS-Flat für kostenlose Kurznachrichten in alle deutschen Netzte. Darüber hinaus kann mit der Plus-Variante länger schnell im mobilen Internet gesurft werden, denn das monatliche Datenvolumen beträgt hier bereits 500 MB.

August-Aktion: Die Boni für Neueinsteiger fallen hier ebenfalls etwas üppiger aus: 10 € Rabatt gibt es hier gleich zwei Jahre lang und so fallen in dieser Zeit nur 29,99 €/Monat an Grundgebühr an. Außerdem sind die Smartphones in der Geräteauswahl von 1&1 noch ein Stück weit günstiger, sodass z.B. Neuheiten wie das Samsung Galaxy S Advance für 0,- € zu haben sind (statt 494 € UVP).

All-Net-Flat Pro: Doppelter Speed und doppeltes Volumen
Der umfassendste der neuen 1&1 Tarife ist die All-Net-Flat Pro für 49,99 €/Monat. Hier enthalten: Die Allnet-Sprachflat, die mobile Surf-Flats sowie die netzunabhängige SMS-Flat. Das ist jedoch noch längst nicht alles. Statt mit 7,2 Mbit/s kann mit der All-Net-Flat Pro mit bis zu 14,4 Mbit/s mobil gesurft werden und das mit einem monatlichen Speed-Volumen von satten 1 GB (danach geht es jedoch auch bis Monatsende mit 64 kbit/s ins Netz). Darüber hinaus ist ab Oktober ein monatliches Gratis-Kontingent von 100 MB zum mobilen Internetsurfen im Ausland inklusive.

August-Aktion: Erneut legt 1&1 bei den Neueinsteiger-Vorteilen mehr drauf: Über den 10 € Rabatt in den ersten 24 Monaten hinaus (Monatspreis 39,99 € statt 49,99 €) ist hier der Smartphone-Preis noch einmal stark gesenkt und es gibt beispielsweise den Stiftung Warentest Sieger Samsung Galaxy S2 für 0,- € (statt 649 € UVP) oder das brandneue Samsung Galaxy S3 für nur 99,99 € (statt 699 € UVP).

DSLWEB Hinweis: Die All-Net-Flats von 1&1 können auch ohne Mindestlaufzeit gebucht werden. Hier entfallen jedoch alle Preisvorteile und auch die Möglichkeit der Mitbestellung eines Smartphones.



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter