DSL Kündigung bei DSL Umzug

Den DSL Vertrag beim Umzug kündigen

Wenn ein Umzug ansteht, hat dies zwangsläufig auch Folgen für den eigenen DSL Anschluss. Besteht eventuell sogar die Möglichkeit, den aktuellen DSL Vertrag beim Umzug zu kündigen? DSLWEB zeigt auf, welche Optionen beim Wohnortwechsel potenziell offen stehen.

Aktualisiert 12.10.2015
DSL Kündigung Umzug: Den DSL Vertrag beim DSL Umzug kündigen 4.01 / 5 131 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (131)

Grundsätzlich gilt für das Thema DSL Kündigung beim DSL Umzug: Steht ein Wechsel des Wohnorts an, zieht der DSL Anschluss mit um. Seitdem das Telekommunikationsgesetz aus dem Mai 2012 in Kraft getreten ist, gilt jedoch: Kann der Provider am neuen Wohnort kein entsprechendes Komplettpaket schalten, greift das DSL Sonderkündigungsrecht. Sollte also der Check der DSL Verfügbarkeit am neuen Wohnsitz negativ ausfallen, kann der bisherige Vertrag ohne Sonderzahlungen gekündigt werden.

Aber auch wenn der DSL Anbieter in der Lage ist, am neuen Wohnort einen Internetanschluss bereitzustellen, kann eine Sonderkündigung gerechtfertigt sein. Dies ist der Fall, wenn der neue Anschluss nicht die gleiche Leistung erbringt, wie der bisher genutzte, z.B. wenn statt 16 Mbit/s nur noch 6 Mbit/ an Bandbreite zur Verfügung stehen.

DSL Umzug Ablauf

DSL Umzug frühzeitig anmelden

Bei einem geplanten Umzug sollte der DSL Anbieter möglichst frühzeitig informiert werden. Oftmals besteht auch die Möglichkeit, den Umzug über ein Online-Tool - beispielsweise im Kundenbereich auf der Anbieter-Homepage - zu beauftragen.



Besitzt der DSL Vertrag noch eine Restlaufzeit (z.B. Mindestvertragslaufzeit), wird diese am neuen Wohnort weitergeführt. Seit dem 10. Mai 2012 darf der DSL Anbieter nach dem Umzug keine neue Mindestvertragslaufzeit ansetzen. Der Wohnortwechsel hat demnach keinerlei Einfluss auf das aktuell bestehende Vertragsverhältnis.

Bei vielen DSL Anbietern ist es zudem möglich, den bestehenden Anschluss an eine andere Person, beispielsweise den Nachmieter, zu übertragen. In diesem Fall findet eine DSL Vertragsübernahme durch den Nachmieter statt.

Auch bei einem Umzug ins Ausland gewähren die DSL Anbieter das außerordentliche Kündigungsrecht. Dazu müssen dem Anbieter aber in der Regel die Abmeldung in Deutschland und die Anmeldung im Ausland vorgelegt werden. Auch in diesem Fall empfiehlt es sich, möglichst frühzeitig den Kontakt zum DSL Anbieter zu suchen, damit die Situation einvernehmlich geklärt werden kann.


Wichtiger Hinweis: Diese Informationen stellen keine Rechtsberatung sondern allgemeine Hinweise dar, für deren Vollständigkeit und Richtigkeit wir keine Haftung übernehmen können. Bei (konkreten) rechtlichen Fragen und für eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.



DSLWEB Hilfe: Allgemeine Hinweise für den DSL Umzug

Der DSL Umzug kann, muss sich aber nicht auf die DSL Vertragslaufzeit auswirken. Auf den unteren Seiten sind weitere Informationen zum Thema zusammengestellt, angefangen bei der geeigneten Vorlaufzeit für den DSL Umzug bis hin zu einer möglichen DSL Kündigung beim DSL Umzug:

DSL Umzug: Geeignete Vorlaufzeit beachten!

Da ein DSL Umzug vom technischen Aufwand her einer Anschluss-Neuschaltung gleicht, sollte dieser mit einem ausreichenden zeitlichen Puffer beauftragt werden, damit die stetige Erreichbarkeit gewährleistet ist.

Mehr zum Thema Notwendige Vorlaufzeit beim DSL Umzug

Auch beim DSL Umzug können Kosten entstehen, da dieser für den DSL Anbieter mit technischem Aufwand verbunden ist. Bei einigen Providern fällt diese jedoch unter die Service-Dienstleistung und bleibt daher kostenlos.

Mehr zum Thema Kosten für den DSL Umzug

Die alte Festnetzrufnummer am neuen Wohnort weiter zu nutzen ist durchaus möglich, es kommt jedoch darauf an, ob der Umzug innerhalb desselben Vorwahlbereichs erfolgt oder nicht.

Mehr zum Thema Telefon Umzug und Rufnummernmitnahme

Wer mit seinem DSL Anschluss umzieht, sollte im Vorfeld klären, ob damit eine Änderung der Vertragslaufzeit einhergeht. Wer dies versäumt, könnte später auf Probleme stoßen.

Mehr zum Thema DSL Umzug und DSL Vertragslaufzeit


Tipp: Kündigung mit DSL Anbieterwechsel

Wer beabsichtigt, seinen DSL Anschluss zu kündigen, sollte sich vorab überlegen, ob er dies nicht mit einem Wechsel des DSL Anbieters verbindet. Die Telekom, 1&1, o2 und Vodafone unterstützen beim Übergang zum neuen Provider und bieten attraktive Einsteiger-Angebote.

DSLWEB Empfehlungen zum DSL Anbieterwechsel

DSL Providerwechsel

DSLWEB Hilfe: Allgemeine Hinweise zur DSL Kündigung

Auch wenn ein Umzug allein nicht zur DSL Kündigung berechtigt, sollte das Vertragsende auf den Zeitpunkt des Wohnortwechsels fallen, spricht nichts gegen eine Kündigung. Dafür müssen jedoch einige Dinge, wie etwa die Kündigungsfrist, im Vorfeld geklärt sein. Auf den anschließenden Seiten finden sich entsprechende Informationen zu den wichtigsten Themen.

Kann ich schon während der DSL Vertragslaufzeit kündigen?

Das Enddatum der Vertragslaufzeit sollte bei der DSL Kündigung bekannt sein, denn es entscheidet, wann eine Kündigung wirksam wird. Das Kündigungsschreiben kann aber jederzeit an den DSL Anbieter gehen.

Mehr zur DSL Vertragslaufzeit

Das Ablaufdatum des DSL Vertrags ist eine wichtige Größe für die DSL Kündigung. Die von DSLWEB bereitgestellten Tipps und Tricks können dabei helfen, diese ohne großen Aufwand zu ermitteln.

Zur Hilfe-Seite Wann endet mein DSL Vertrag?

Wer versucht, seinen DSL Anschluss eine Woche vor Vertragsende zu kündigen wird keinen Erfolg haben, denn für eine gültige Kündigung muss die vorgegebene Kündigungsfrist eingehalten werden.

Mehr zur DSL Kündigungsfrist

Der DSLWEB Kündigungs-Wecker ist das Tool, das unverbindlich und kostenlos an die DSL Kündigung oder den Anbieterwechsel erinnert. Rechtzeitig vor Vertragsende erhalten Nutzer eine E-Mail.

Mehr zum DSLWEB Kündigungs-Wecker

Um für den DSL Vertrag eine außerordentliche Kündigung erwirken zu können, muss ein wichtiger Grund nach Sonderkündigungsrecht vorliegen. Ein solcher wäre beispielsweise die Privatinsolvenz.

Mehr zum DSL Sonderkündigungsrecht

Eine DSL Kündigung per E-Mail oder Online-Tool mag zwar von einigen DSL Providern angeboten werden, ohne Ausnahme akzeptieren müssen DSL Anbieter jedoch nur ein Kündigungsschreiben per Post.

Mehr zum Thema DSL Kündigungswege

Wer den DSL Anschluss selbst kündigt, kann seine Festnetznummer nicht behalten. Anders beim DSL Anbieterwechsel: Der neue Anbieter übernimmt die Kündigung und beauftragt die Nummern-Portierung.

Mehr zur Festnetznummernmitnahme

DSL Hardware kann nach der DSL Kündigung dann weiterverwendet werden, wenn sie zuvor gekauft oder vom DSL Anbieter gratis abgegeben wurde. Mietgeräte gehen nach Vertragsende zurück an den Anbieter.

Mehr zur Nutzung vorhandener DSL Hardware

Vom DSL Anbieter verwaltete E-Mail-Dienste können nur während der Vertragslaufzeit genutzt werden. E-Mail-Adressen von Ex-Kunden werden gelöscht. Unabhängige E-Mail Provider sind daher vorzuziehen.

Mehr zur Mitnahme der E-Mail-Adresse