Voice-over-IP

DSLWEB Hilfe: Über den Intenretanschluss telefonieren

Mit "Voice over IP" ist die digitale Übertragung von Telefongesprächen über eine Internet-Verbindung gemeint. Große Beliebtheit erlangte dieses Verfahren durch Programme wie Skype, mit denen Gespräche kostenlos zwischen zwei an das Internet angeschlossenen Computern geführt werden konnten.

Aktualisiert 29.09.2016
DSLWEB Hilfe - Voice-over-IP 4 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)

IP Telefonie findet jedoch nicht nur vor dem Computer-Bildschirm statt. Bei den meisten Providern werden Telefongespräche inzwischen nicht mehr über den herkömmlichen Telefonanschluss, sondern über die Datenverbindung aufgebaut. In Kombination mit einer DSL Flatrate können die DSL Anbieter dadurch besonders günstige Telefon Flatrates anbieten.

Diese DSL Telefonie unterscheidet sich in der Praxis kaum von der bisherigen Festnetz-Nutzung. Nur wenn an einem DSL Anschluss mit eher geringer Bandbreite mehrere datenintensive Anwendungen gleichzeitig betrieben werden, kann es zu Verlusten in der Sprachqualität kommen. An der entsprechenden DSL Telefonie Hardware können in der Regel auch herkömmliche Endgeräte weiter genutzt werden. Häufig übernimmt sie auch gleich die Funktion von DSL Modem bzw. WLAN Router.

Zur Übersicht : DSLWEB Hilfe

folgender Eintrag: VoIP
vorheriger Eintrag: Virenschutzprogramme

DSLWEB Hilfe von A bis Z

In der folgenden Übersicht finden sich die Begriffe, die innerhalb der DSLWEB Hilfe erklärt werden, alphabetisch sortiert. Los geht es bei Call-by-Call:


  • Angebote vergleichen
  • Wunschtarif auswählen
  • saumäßig sparen

Das beste Angebot für Internet & Telefon finden:

Mehr Suchkriterien im DSL Vergleich