Vodafone WLAN Modem - Easybox 803

Die Vodafone Easybox 803 ist ein sehr weit verbreiteter WLAN Router von Vodafone. Bis etwa Anfang 2015 bekamen alle DSL Kunden Vodafone das Gerät automatisch zu ihrem gebuchten Tarif gestellt. Mittlerweile hat aber die moderne Vodafone Easybox 805 die etwas betagte Easybox 803 abgelöst.

Aktualisiert 10.01.2018
Vodafone WLAN Modem: Funktionen, Technische Details und Bilder
4.2 / 5 164 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (164)

Merkmale & Funktionen

Internet

  • geeignet für ADSL2+
  • für Datenraten bis 16 Mbit/s

WLAN

  • WLAN 802.11a/g/b/n
  • Geschwindigkeit max. 300 Mbit/s
  • WPA2, WPA, WEP Verschlüsselung

Anschlüsse

  • 3x analoge Telefone
  • 2x USB
  • 4x LAN (bis 100 Mbit/s)
  • 1x ISDN

Vodafone Easybox 803 nicht mehr buchbar

Die Vodafone Easybox 803 ist nicht mehr im Sortiment von Vodafone vorhanden. Demnach kann das Gerät von Neukunden nicht mehr bestellt werden. Auf der folgenden Seite sind dennoch alle relevanten Informationen zum WLAN Router zusammengefasst.

Aktueller Vodafone DSL Router: Easybox 805

Logo Vodafone

Die Easybox 805 ist der aktuelle DSL Router von Vodafone. Das Gerät sorgt für ordentliches WLAN:

  • Wi-Fi 6 (5 GHz)
  • bis zu 1.500 Mbit/s
  • MU-MIMO
  • 4x LAN 1.000 MBit/s
  • 2x USB 2.0
  • 2x analoge Telefone

Mehr zum Gerät: Vodafone Easybox 805

Stiftung Warentest sagt "gut"

Die Vodafone DSL-EasyBox ist ein von der Stiftung Warentest mit der Note "gut" ausgezeichnetes DSL Modem (ADSL2+) mit WLAN- Funktion (N-Standard mit bis zu 300 MBit/s). Zusätzlich verfügt sie über 4 LAN-Ports. Damit ist sowohl ein kabelbasiertes als auch ein kabelloses Heimnetzwerk möglich, über das mehrere Rechner gleichzeitig online gehen können.

An die integrierte Telefonanlage können bis zu 8 ISDN- und bis zu 3 analoge Geräte angeschlossen werden. Zudem lassen sich an den 2 USB-Anschlüssen (USB 2.0) der Vodafone Easybox weitere Endgeräte wie Drucker oder externe Speichermedien ins Netzwerk integrieren (Medien-Server mit DLNA-Standard).

Die Installation des Vodafone DSL WLAN Modems erfolgt ganz einfach Schritt für Schritt. Im Verlauf wird zunächst der Modem-Installationscode und zur Sicherung des WLAN-Netzes am Ende der WLAN-Schlüssel eingetragen.

Die Easybox 803 wird von Vodafone nicht mehr an Neukunden verteilt. Einige Jahre wurde sie stattdessen von der besser ausgestatteten Vodafone EasyBox 804 bzw. der EasyBox 904 xDSL abgelöst. Diese unterstützt unter anderem VDSL und VDSL Vectoring, wodurch sie auch für höhere Internet-Geschwindigkeiten ausgelegt ist. Mehr Informationen zu den beiden Router-Modellen gibt es unter Vodafone Easybox 804 und Vodafone EasyBox 904 xDSL. Mittlerweile sind auch diese beiden Geräte aber nicht mehr erhältlich.

Testergebnis Vodafone DSL

Vodafone kann fast bundesweit Internet über DSL schalten und sammelt im DSLWEB Anbieter-Test in den Kategorien Preis und Verfügbarkeit kräftig Punkte. Insgesamt reicht es für die Note: GUT (2,0).

  • Note GUT (1,8) in der wichtigen Kategorie Preis
  • hohe Verfügbarkeit von DSL und VDSL
  • günstiger WLAN-Router zum Mietpreis

Alle Tarife anzeigen

Technische Details

  • ADSL2+ Modem
  • Anschlüsse: WLAN, 4x LAN, 2x USB
  • Telefon & Fax: 3x analog, bis zu 8 x ISDN
  • WLAN N mit bis zu 300 Mbit/s
  • Medien-Server mit DLNA-Standard
  • 1 High Speed USB 2.0 Anschluss (für UMTS Stick)
  • Netzwerk-Sicherheit durch integrierte Firewall und WPA2-Verschlüsselung
  • Abmessung: 165 x 190 x 40 (mm)
  • Gewicht: 520g

Im Lieferumfang enthalten:

  • Easybox 803
  • 15V Netzteil
  • LAN Netzwerkkabel
  • TAE Anschlusskabel
  • Standfuß
  • Haltebügel zur Wandmontage
  • Kurzanleitung
  • Installations-CD mit Handbuch

Ähnliche Hardwaremodelle

Vodafone DSL Pakete im Überblick

Die Easybox 803 hat Vodafone nicht mehr im Programm. Wer sich allerdings für ein Internet-Telefon-Komplettpaket entscheidet, bekommt nun das aktuelle Easybox Modell dazu. Bei Bestellung über DSLWEB sind die Vodafone DSL Angebote sogar günstiger als beim Anbieter. Denn bei Buchung wartet hier ein zusätzlicher Sofortbonus.

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosteneinmaligmonatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optioneneinmaligmonatlich
Vorteileeinmaligmonatlich
Durchschnitt pro Monat0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monatmonatlich
Grundgebühr0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.
Loading...