Congstar Homespot im Test

DSL Alternative von Congstar: der Internetanschluss über LTE

Ein schneller Internetanschluss für die eigenen vier Wände ganz ohne lästige Verkabelung - das ist dank LTE Unterstützung mit dem Congstar Homespot möglich. Er nutzt das leistungsstarke Telekom LTE Netz und bietet beispielsweise für 19,50 € pro Monat bei einer Datenrate von bis zu 50 Mbit/s ein Datenvolumen in Höhe von 30 GB. Beim Congstar Homespot sind aber auch 125 oder 250 GB zu Preisen von 29,25 beziehungsweise 43,87 € pro Monat erhältlich. Wir haben das Angebot ausführlich unter die Lupe genommen.

Aktualisiert 27.07.2020
Congstar Homespot - der LTE Internetanschluss im Test
4.25 / 5 303 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (303)

Experten-Meinung zum Congstar Homespot

"Wer einen unkomplizierten Internetanschluss sucht und dabei nicht auf eine mitunter aufwendige Verkabelung angewiesen sein möchte, ist beim Congstar Homespot absolut richtig."

Vor- und Nachteile: Congstar Homespot

  • Vorteile
    • Sofort funktionsfähig: einstecken + lossurfen
    • Datenvolumen 30 GB, 125 GB oder 250 GB
    • Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s möglich
    • Nutzt das leistungsstarke Telekom Mobilfunknetz
  • Nachteile
    • Nur an einer festgelegten Adresse nutzbar
    • Kein Telefonanschluss enthalten

 

Direkt zum Homespot

Congstar Homespot ist DSL Alternative über das Mobilfunknetz

Die nahezu flächendeckende LTE Netzverfügbarkeit öffnet die Türe für leistungsstarke DSL Alternativen: Beim Congstar Homespot wird der Internetanschluss nicht mehr über das klassische Telefon- oder TV-Kabel hergestellt, vielmehr kommt hier das Telekom Mobilfunknetz zum Einsatz.

Das hat gleich zwei Vorteile: Zum einen sind im Haus oder der Wohnung keine oftmals recht aufwendigen Kabelverbindungen mehr notwendig, zum anderen steht der Internetanschluss direkt nach der Zusendung des LTE Homespot Routers sowie der benötigten Congstar SIM-Karte zur Verfügung. Eine Wartezeit wie bei DSL oder Kabel Internet gibt es hier also nicht. Einfach den Homespot Router einstecken und schon kann es los gehen. Daher spricht man bei den Homespot Angeboten auch vom WLAN aus der Steckdose

Gesurft wird bei Congstar Homespot mit bis zu 50 Mbit/s. Das ist mit einem VDSL 50 Anschluss - quasi dem Standard DSL Anschluss - vergleichbar und reicht vollkommen aus, um alle üblichen Anwendungen in einem Haushalt zu bedienen. Dank des leistungsstarken Telekom Mobilfunknetzes kann dieser Leistungswert auch großflächig in Deutschland erreicht werden.

Unsere Empfehlung: Congstar Homespot 100

Congstar Logo

Das beinhaltete Datenvolumen von 125 GB pro Monat reicht für eine normale Internet-Nutzung (allerdings ohne intensives Streaming) gut aus.

  • Congstar Homespot 100 Tarif
  • Homespot LTE Router ab 0,97 € mtl.
  • Geschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s

Preis monatlich 29,25 €
Anschlusspreis einmalig 9,75 €
Aktion bis 31. August: 125 GB statt 100 GB Datenvolumen

Direkt zum Homespot

Logo Congstar
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Congstar Homespot

Drei Congstar Homespot Tarife - auch als Flex erhältlich

Congstar bietet seinen Homespot grundsätzlich mit drei unterschiedlichen Tarifen an. Alle drei Varianten sind auch als Flex-Tarif ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich. Wir stellen alle Congstar Homespot Tarife vor und erklären, für wen welcher Tarif geeignet ist:

Congstar gibt Mehrwertsteuersenkung an seine Kunden weiter

Die Mehrwertsteuer ist im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19% auf 16% abgesenkt. Congstar gibt die Senkung eins zu eins an den Verbraucher weiter, dementsprechend finden sich nun die angepassten Preise im Online-Shop wieder. Damit werden die Preissenkungen für Neu- und Bestandskunden sowohl im Warenkorb als auch im Kundenbereich sowie auf der monatlichen Rechnung angezeigt.

Congstar Homespot 30: 30 GB Datenvolumen für moderate Nutzung

Der kleineste Homespot-Tarif von Congstar bringt ein Datenvolumen von 30 GB für nur 19,50 € im Monat mit. Das ermöglicht einen günstigen Einstieg in die Homespot-Welt, ist aber nur für eine moderate Nutzung des LTE Internetanschlusses geeignet. Wer also nur im Internet surfen und seine E-Mails abrufen will, für den reicht der kleinste Homespot-Datentarif vollkommen aus. TV- und Video-Streaming bringen ihn jedoch extrem schnell an seine Grenzen. Mehr dazu unter Congstar Homespot 30.

Congstar Homespot 100: 125 GB Datenvolumen für Normalnutzer

Der mittlere Congstar Homespot Tarif kann da mit (aktionsbedingten) 125 GB Datenvolumen für 29,25 € pro Monat schon deutlich mehr bieten. Er ermöglicht eine normale Internetnutzung und auch Video-Streaming ist hier in moderatem Umfang möglich. Mehr dazu unter Congstar Homespot 100.

Wer allerdings häufiger Video- und TV-Streaming - also beispielsweise Netflix, Amazon Prime Video oder Joyn Plus - nutzt, der sollte besser zum großen Homespot-Tarif greifen.

Congstar Homespot 200: 250 GB Datenvolumen für Intensivnutzer

Der große Homespot-Tarif von Congstar ist für eine intensive Internetnutzung gedacht. Er bietet monatlich (aktionsbedingt) 250 GB Datenvolumen für 43,87 €. Allerdings bedeutet dies nicht, dass er für Familie oder WGs uneingeschränkt geeignet ist. Für eine Einzelperson oder ein Pärchen jedoch ist auch die häufige Nutzung von Streaming-Angeboten neben der normalen Internetnutzung mit diesem Tarif problemlos möglich. Mehr dazu unter Congstar Homespot 200.

Wer mehr Datenvolumen, beispielsweise für Familien, WGs oder sein Business benötigt, für den gibt es auch Angebote mit Unlimited-Tarifen auf dem Markt. Hier bietet sich der GigaCube Unlimited oder der o2 Homespot Unlimited als Alternative an.

Clever: Congstar Homespot-Vertrag kann jederzeit pausiert werden

Wer sich für einen Congstar Homespot Vertrag mit normaler Vertragslaufzeit von 24 Monaten entscheidet, bleibt bei Congstar trotzdem flexibel. Der Vertrag kann bei Congstar nämlich jederzeit mit einer Frist von 48 Stunden für bis zu 180 Tage pausiert werden. Das kostet einmalig 19,50 €. Nach Ende der Vertragspause läuft der Vertrag dann ganz normal weiter und verlängert sich natürlich um den Zeitraum der Vertragspause. Eine clevere Möglichkeit. Weitere Infos zu Congstar Homespot pausieren.

Auch Congstar Homespot ohne Mindestlaufzeit möglich

Wer seinen Vertrag jederzeit flexibel beenden möchte, der kann wie bereits oben erwähnt jeden Congstar Homespot Tarif auch als Flex-Tarif buchen. Nachteile sind ein höherer LTE Homespot Router Preis und ein höherer einmaliger Anschlusspreis (siehe Tabelle weiter unten). Mehr dazu auch unter Congstar Homespot Flex.

Keyfacts zum Congstar Homespot

Congstar Homespot LTE Router - Front- und Rückansicht

Congstar Homespot Tarife
30 GB für 19,50 €
125 GB für 29,25 €
250 GB für 43,87 €

alle Tarife auch als Flex-Variante

Hardware
LTE Homespot Router ab 0,97 € mtl.

Internetzugang mit bis zu 50 Mbit/s

Verfügbar im Telekom LTE Netz

Anschlusspreis 9,75 € / Flex 29,25 €
Versandkosten einmalig 4,86 €

Direkt zum Homespot

Congstar Homespot im Speedtest

Über den DSLWEB Speedtest können Nutzer herausfinden, wieviel von den angegebenen bis zu 50 Mbit/s Geschwindigkeit über den Congstar Homespot tatsächlich bei ihnen zuhause ankommen. Der Durchschnitt aller 200 bereits durchgeführten Messungen liegt bei 19,33 Mbit/s. Das Ergebnis liegt über einem regulären 16 Mbit Festnetzanschluss und der Congstar Homespot bietet somit ordentliches Internet. Weitere Details und Informationen unter Congstar Homespot Speedtest.

Homespot-Nutzung nur im ausgewählten Surfbereich

Obwohl der Homespot Tarif über das Mobilfunknetz zur Verfügung gestellt wird, lässt sich das Angebot nur lokal an einer festen Adresse nutzen. Den Homespot in den Urlaub an die Nordsee mitnehmen ist also folglich nicht möglich. Schon bei der Online-Bestellung muss ein Surfbereich festgelegt werden. Wer hier beispielsweise seinen Hauptwohnsitz angibt, kann den Tarif dann auch nur im unmittelbaren Umkreis nutzen. Welcher Radius exakt möglich ist, hängt dann von der genutzten Mobilfunkzelle ab.

Alle Congstar Homespot Angebote im Überblick

In der nachfolgenden Tabelle sind alle Congstar Homespot Angebote im Vergleich aufgelistet: entweder mit 24 Monate Mindestlaufzeit (= geringerer einmaliger Anschlusspreis) oder flexibel kündbar ohne Mindestvertragslaufzeit (= höherer einmaliger Anschlusspreis).

Congstar
Homespot 30
Congstar
Homespot 100
Congstar
Homespot 200

30 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

125 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Tipp!

250 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab 0,97 €/Monat

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab 0,97 €/Monat

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab 0,97 €/Monat

19,50 € mtl.

29,25 € € mtl.

43,87 € € mtl.
(statt 53,62 € mtl.)

Tarifdetails

Tarifdetails

Tarifdetails

Zum Homespot 30

Zum Homespot 100

Zum Homespot 200

Congstar
Homespot 30 Flex
Congstar
Homespot 100 Flex
Congstar
Homespot 200 Flex

30 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

125 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Tipp!

250 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab einmalig 82,84 €

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab einmalig 82,84 €

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab einmalig 82,84 €

19,50 € mtl.

Tarif monatlich kündbar

29,25 € mtl.

Tarif monatlich kündbar

43,87 € mtl.
(statt 53,62 € mtl.)

Tarif monatlich kündbar

Tarifdetails

Tarifdetails

Tarifdetails

Zum Homespot 30

Zum Homespot 100

Zum Homespot 200

Einmalige Kosten beim Congstar Homespot: Zum Start fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 9,75 € an. Bei der Flex-Variante liegt der einmalige Anschlusspreis bei 29,25 €. Die Versandkosten für den Homespot Router betragen einmalig 4,86 €.


Congstar Homespot LTE Router - drei stehen zur Auswahl

Zu den Homespot Tarifen kann auf Wunsch auch gleich der passende Congstar Homespot LTE Router mitbestellt werden. Zu allen Tarifen hat man die Wahl zwischen dem "alten" Router-Modell der 1. Generation, dem "neuen" Router-Modell sowie dem LTE Minirouter. Alternativ kann aber auch jeder andere LTE Router für die Congstar Homespot Tarife genutzt werden.

Homespot LTE Router der neuen Generation mit Cat7-Technologie

Den schicken Homespot LTE Router der 2. Generation (Alcatel Linkhub HH71) gibt es entweder für einmalige 117,88 € oder wahlweise über 24 Monatsraten zu je 4,87 € (+ einmalig 1 €) zu allen Homespot Tarifen dazu.

Der Congstar Homespot LTE Router verbindet bis zu 32 Geräte gleichzeitig per WLAN mit dem Internet und verfügt über den modernen LTE Cat7 Standard. Der ermöglicht theoretisch Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s. Bei den Congstar Homespot Tarifen sorgt er dafür, dass die maximal möglichen 50 Mbit/s auch stabil erreicht werden können. Neben WLAN verfügt das Gerät über eine LAN-Schnittstelle, so dass auch Geräte per Netzwerkkabel angeschlossen werden können.

Homespot LTE Router der 1. Generation mit Cat4-Technologie

Der flache Homespot LTE Router der 1. Generation (Alcatel Linkhub HH40) kann schon für einmalig 24,28 € oder auch hier wahlweise über 24 Monatsraten zu je 0,97 € (+ einmalig 1 €) zu den Homespot Tarifen mit 24 Monaten Laufzeit hinzugebucht werden. Wer sich für einen Homespot Flex Tarif entscheidet, bezahlt für ihn entweder einmalig 82,84 € oder wahlweise 24 x 3,41 € (+ einmalig 1 €).

Auch der Congstar Homespot LTE Router der 1. Generation kann bis zu 32 Geräte gleichzeitig per WLAN mit dem Internet verbinden. Er verfügt über einen LTE Cat4 Standard, der theoretisch Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s erreicht. Bei den Congstar Homespot Tarifen ist die Geschwindigkeit jedoch auf 50 Mbit/s begrenzt. Das Gerät ist hierfür also völlig ausreichend.

Welche Funktionen die Homespot LTE Router von Congstar mitbringen und auf was bei der Einrichtung geachtet werden muss, haben wir unter Congstar Homespot Installation zusammengefasst.

Congstar Homespot LTE Minirouter bei Flex-Tarifen als Alternative

Ebenfalls als LTE Router erhältlich ist der Congstar Homespot LTE Minirouter (Alcatel LinkZone MW40V). Das Gerät unterstützt ebenfalls LTE Cat4 und kostet 1,46 € mtl. plus einmalig 3,- €, also insgesamt 38,04 €. Da bei allen 24-Monatsverträgen aber schon der besser ausgestattete Homespot LTE Router der 1. Generation günstiger ist, kommt der LTE Minirouter eigentlich nur bei den Flex-Tarifen in Frage.

Was wurde aus dem Congstar WLAN Cube?

Die oben aufgeführten Homespot LTE Router haben übrigens den ursprünglich angebotenen Congstar WLAN Cube ersetzt. Dieser wird von Congstar inzwischen nicht mehr vertrieben.

Congstar Homespot LTE Router Kosten bei monatlicher Zahlung

Tarif-Art Homespot LTE Router
1. Generation
Homespot LTE Router
2. Generation

Homespot Tarife
(24 Monate Laufzeit)

einmalig 1 €
+ monatlich 0,97  €

einmalig 1 €
+ monatlich 4,87 €

Homespot Flex-Tarife
(monatlich kündbar)

einmalig 1 €
+ monatlich 3,41 €

einmalig 1 €
+ monatlich 4,87 €

Congstar Homespot LTE Router Kosten bei einmaliger Zahlung

Tarif-Art Homespot LTE Router
1. Generation
Homespot LTE Router
2. Generation

Homespot Tarife
(24 Monate Laufzeit)

einmalig 24,28 €

einmalig 117,88 €

Homespot Flex-Tarife
(monatlich kündbar)

einmalig 82,84 €

einmalig 117,88 €

Homespot Verfügbarkeit: LTE erreicht 98% der Haushalte

Der Congstar Homespot basiert auf dem Telekom Mobilfunknetz. Er verwendet den schnellen LTE Standard (auch 4G genannt) und macht großflächig Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s möglich. Das Telekom LTE Netz erreicht inzwischen rund 98% aller Haushalte.

Homespot-Verfügbarkeit für den eigenen Standort prüfen

Ob das Telekom LTE Netz am eigenen Standort leistungsfähig genug ist, um einen Congstar Homespot zu betreiben wird während der Bestellung im Congstar Online-Shop geprüft. Man kann die Verfügbarkeit für die einzelnen Tarif direkt hier testen: Homespot Verfügbarkeit prüfen

Netzabdeckung am eigenen Standort prüfen

Wie es um die Netzabdeckung am eigenen Standort bestellt ist, lässt sich auch sehr gut über die Telekom Netzausbau-Karte prüfen. Hier kann die eigenen Adresse eingegeben werden und die Karte zeigt dann die Mobilfunkversorgung für den eigenen Standort an. Es kann zwischen 2G (GSM/GPRS/EDGE), 3G (UMTS/HSDPA), 4G (LTE) und 5G unterschieden werden. Im Idealfall sollte 4G - also LTE - am eigenen Standort verfügbar sein, um den Congstar Homespot optimal nutzen zu können.


Alle Congstar Homespot Kosten im Vergleich

Die Kosten für den Congstar Homespot setzen sich aus einmaligen Kosten (Hardware-Kosten, Versandkosten, Anschlusskosten) und monatlichen Kosten (Tarif-Kosten, ggf. Hardware-Kosten) zusammen. Nachfolgend sind alle Kosten in tabellarischer Form aufgeführt. 

Die erste Tabelle zeigt die Kosten, wenn der Homespot LTE Router der neueste Generation über einen Zeitraum von 24 Monaten in Raten bezahlt wird. Da hierdurch keine zusätzlichen Kosten entstehen, empfehlen wir, dieses Modell zu wählen. Nach den 24 Monaten entfallen die monatlichen Kosten für die Hardware und es fällt nur noch der Tarifpreis an.

Kosten Homespot-Tarife mit Homespot LTE Router (neue Generation)

Tarife Einmalige
Kosten
Monatliche
Kosten

Homespot 30
(30 GB)

1,- € Hardware
+ 9,75 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 15,61 €

Tarif 19,50 €
+ 4,87 € Hardware
= 24,37 €

Homespot 100
(125 GB)

1,- € Hardware
+ 9,75 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 15,61 €

Tarif 29,95 €
+ 4,87 € Hardware
= 34,82 €

Homespot 200
(250 GB)

1,- € Hardware
+ 9,75 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 15,61 €

Tarif 43,87 €
+ 4,87 € Hardware
= 48,74 €

Homespot 30 Flex
(30 GB)

1 € Hardware
+ 29,95 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 35,81 €

Tarif 19,50 €
+ 4,87 € Hardware
= 24,37 €

Homespot 100 Flex
(125 GB)

1 € Hardware
+ 29,95 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 35,81 €

Tarif 29,25 €
+ 4,87 € Hardware
= 34,12 €

Homespot 200 Flex
(250 GB)

1 € Hardware
+ 29,95 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 35,81 €

Tarif 43,87 €
+ 4,87 € Hardware
= 48,74 €

Die zweite Tabelle zeigt die Kosten, wenn der Homespot LTE Router der 1. Generation über einen Zeitraum von 24 Monaten in Raten bezahlt wird. Da hierdurch wie oben ebenfalls keine zusätzlichen Kosten entstehen, raten wir auch hier zu diesem Modell. Nach den 24 Monaten entfallen die monatlichen Kosten für die Hardware und es fällt nur noch der Tarifpreis an.

Kosten Homespot-Tarife mit Homespot LTE Router (1. Generation)

Tarife Einmalige
Kosten
Monatliche
Kosten

Homespot 30
(30 GB)

1 € Hardware
+ 9,75 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 15,61 €

Tarif 19,50 €
+ 0,97 € Hardware
= 20,47 €

Homespot 100
(125 GB)

1 € Hardware
+ 9,75 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 15,61 €

Tarif 29,25 €
+ 0,97 € Hardware
= 30,22 €

Homespot 200
(250 GB)

1 € Hardware
+ 9,75 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 15,61 €

Tarif 43,87 €
+ 0,97 € Hardware
= 44,84 €

Homespot 30 Flex
(30 GB)

1 € Hardware
+ 29,95 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 35,81 €

Tarif 19,50 €
+ 3,41 € Hardware
= 22,91 €

Homespot 100 Flex
(125 GB)

1 € Hardware
+ 29,95 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 35,81 €

Tarif 29,25 €
+ 3,41 € Hardware
= 32,66 €

Homespot 200 Flex
(250 GB)

1 € Hardware
+ 29,95 € Anschluss
+ 4,86 € Versand
Summe = 35,81 €

Tarif 43,87 €
+ 3,41 € Hardware
= 47,28 €

Die Hardware kann aber auf Wunsch auch zu Vertragsbeginn auf einmal bezahlt werden. Beim neuen Homespot LTE Router beispielsweise kostet das dann 117,88 € (24 x 4,87 € + 1 €). Zur Ratenzahlung oben in den beiden Tabellen besteht keinerlei preislicher Unterschied. Eine faire Geste von Congstar.

Mehr dazu auch unter Congstar Homespot Kosten.

Vertrag und Kündigung beim Congstar Homespot

Die normalen Congstar Homespot Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Vertragsende. Wird nicht (rechtzeitig) gekündigt, verlängert sich der Homespot Vertrag jeweils um weitere 12 Monate. Wer sich für einen Congstar Homespot Flex Tarif entscheidet, kann seinen Tarif monatlich mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.

Die Kündigung kann über den Login-Bereich auf der Congstar-Webseite erfolgen. Hier einfach unter "Meine Produkte im Überblick" auf "Laufzeiten & Fristen" klicken und dann "Vertrag online kündigen" wählen. Anschließend einfach den Anweisungen im Kündigungsprozess folgen. Die Kündigung kann aber natürlich auch ganz klassische auf dem Postweg erfolgen.

Mehr dazu auch unter Congstar Homespot kündigen

SpeedOn: Datenvolumen flexibel erweiterbar

Mit dem im jeweiligen Congstar Homespot Tarif enthaltenen monatlichen Surfkontingent ist auf jeden Fall auch ausdauerndes Internetsurfen möglich. Bei regelmäßigem Video-Streaming kann das Kontingent gerade bei der "kleinsten" Tarifvariante allerdings doch recht zügig ausgeschöpft werden. Hier hilft die Möglichkeit, für 9,75 € weitere 10 GB LTE Highspeed freizuschalten. Wer die SpeedOn-Option nicht buchen will, muss nach dem versurften Inklusiv-Volumen bis zum Monatsende mit einer Geschwindigkeit von maximal 384 kbit/s vorliebnehmen.


Fragen und Antworten rund um den Congstar Homespot

Was ist ein Congstar Homespot?

Der Congstar Homespot ist ein WLAN Router, der über das LTE Mobilfunknetz eine Verbindung zum Internet herstellt. Zudem baut er lokal ein WLAN Netzwerk auf und bringt so alle WLAN-Geräte ins Internet. Congstar bezeichnet seinen Homespot auch als DSL Alternative, weil so DSL-typische Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s erreicht werden können. Mehr dazu unter Congstar Homespot als DSL Alternative.

Wie viel kostet der Congstar Homespot?

Die Kosten für den Congstar Homespot setzten sich aus den monatlichen Gebühren für den Tarif (ab 19,50 €) und den einmaligen sowie monatlichen Kosten für den passenden WLAN Router zusammen (ab einmalig 1 € + monatlich 0,97 €). Mehr dazu unter Congstar Homespot Kosten.

Was sind die Congstar Homespot Voraussetzungen?

Voraussetzung für den Congstar Homespot ist die Verfügbarkeit von LTE am gewünschten Standort. Der Homespot basiert auf dem Telekom LTE Netz, das eine sehr großflächige Verfügbarkeit in Deutschland aufweist und rund 98% aller Haushalte mit schnellem Internet über Mobilfunk versorgen kann.

Gibt es den Congstar Homespot ohne Vertrag?

Es gibt auch einen Congstar Homespot Flex. Hier kann der Vertrag jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Das ist zwar kein Congstar Homespot ohne Vertrag, bringt aber maximale Flexibilität mit sich. Mehr dazu unter Congstar Homespot Flex.

Welches Netz nutzt der Congstar Homespot?

Der Congstar Homespot nutzt das LTE Mobilfunknetz der Telekom, denn Congstar ist ein Tochterunternehmen der Telekom. LTE (auch 4G genannt) ist inzwischen über das Telekom Mobilfunknetz für rund 98% aller Haushalte verfügbar. 

Kann ich den Congstar Homespot überallhin mitnehmen?

Nein, denn auch wenn der Congstar Homespot das Mobilfunknetz nutzt, um eine Internetverbindung aufzubauen, ist die Nutzung nur für die bei der Bestellung angegebenen Adresse erlaubt. Er funktioniert also nur im festgelegten Surfbereich - der Congstar Homezone.

Welchen Homespot WLAN Router soll ich nehmen?

Aktuell bietet Congstar zwei Router-Modelle zu seinen Congstar Homespot Tarifen an. Der Congstar Homespot LTE Router der 1. Generation ist das ältere Modell, erfüllt aber mit dem LTE Cat4-Standard alle Anforderungen, um die maximal mit den Congstar Homespot Tarifen möglichen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s zu erreichen. Der neue Congstar Homespot LTE Router (der 2. Generation) verfügt bereits über den moderneren LTE Cat7-Standard, mit dem wesentlich höhere Geschwindigkeiten drin sind. Aktuell bringt das aber keinen Mehrwert für den Nutzer. Mehr dazu unter Congstar Homespot WLAN Router.

Funktioniert der Congstar Homespot auch im Ausland?

Nein, der Congstar Homespot funktioniert nur in einem festgelegten Surfbereich. Dieser muss in Deutschland liegen und auch bereits bei der Bestellung festgelegt werden. Im Ausland kann der Congstar Homespot also leider nicht genutzt werden.

Kann ich mit dem Congstar Homespot auch telefonieren?

Der Congstar Homespot unterstützt Telefonate über Voice over IP (VoIP) - wie beispielsweise Skype, WhatsApp oder Facetime. Man kann die Congstar Homespot SIM-Karte auch in einem Smartphone verwenden, um über die Datenverbindung die genannten Dienste zu nutzen. Telefonate über die klassische Mobilfunkverbindung - also über das normale Mobilfunknetz - sind mit den Homespot Tarifen jedoch nicht möglich. Mehr dazu unter mit dem Congstar Homespot telefonieren.

Was ist die Congstar Homespot Homezone?

Die Homespot Homezone ist ein festgelegter Surfbereich, in dem der Congstar Homespot genutzt werden darf. Diese muss schon bei der Bestellung festgelegt werden, denn obwohl der Homespot die Internetverbindung über das Mobilfunknetz aufbaut, ist die Nutzung auf die Homezone beschränkt.


Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: Congstar Homespot


Tariftipp

Congstar Homespot 100

Der Congstar Homespot 100 bringt zum Pauschalpreis von 29,25 €/Monat ein Datenvolumen in Höhe von 125 GB (statt 100 GB) ins Haus. Für das Surfen im Internet wird das leistungsstarke Telekom LTE Netz mit bis zu 50 Mbit/s genutzt. Als Hardware auf Wunsch vergünstigt mit dabei ist der Homespot LTE Router (1. Gen.), den WLAN Router gibt es für insgesamt 24,28 €.

Congstar WLAN Router

Monatspreis 29,25 €

Internet

bis 50 Mbit/s
125 GB Volumen

Hardware

WLAN Router ab 24,28 €
oder in 24 Monatsraten
à 0,97 € (+ einmalig 1 €)

Flexibel

auch ohne Laufzeit buchbar

Aktion bis 31. August:

  • 125 GB LTE Highspeed (statt 100 GB)
  • Homespot LTE Router (1. Gen) für 0,97 €mtl.