Logo Congstar

congstar Homespot WLAN Minirouter

Die preiswerte Hardware-Alternative im Schnell-Check

Wer sich bei congstar für einen Homespot Tarif entscheidet, kann neben dem congstar Homespot WLAN Router auch noch ein zweites Modell bestellen: Der congstar Homespot WLAN Minirouter ist zwar günstiger, reicht aber bei der Leistung bei weitem nicht an den "großen" Homespot WLAN Router heran. Wir zeigen, für wen das Gerät aber dann doch interessant sein könnte.

Aktualisiert 29.01.2019
congstar Homespot WLAN Minirouter - die preiswerte Alternative 3.55 / 5 40 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (40)

Der congstar Homespot Tarif kann mit jedem LTE-fähigen Endgerät genutzt werden. Dies kann beispielsweise ein Dual-SIM Smartphone sein, deutlich komfortabler funktioniert dies aber mit einem mobilen WLAN Router. congstar hat hier gleich zwei Modelle im Angebot, einerseits kann der leistungsstarke congstar Homespot WLAN Router mitbestellt werden oder aber der vergleichsweise einfach ausgestattete congstar Homespot WLAN Minirouter.

Wer sich für den preiswerten WLAN Minirouter entscheidet, erhält diesen für einmalig 39,99 € dazu. Auf Wunsch kann der Kaufpreis auch bequem in 24 Monatsraten bezahlt werden, der Tarifpreis erhöht sich dann in diesem Zeitraum um 1,50 €/Monat (Anzahlung 3,99 €). Was gibt es für den geringen Kaufpreis von knapp 40 Euro? Einen LTE-fähigen WLAN Router von Alcatel, der auf Wunsch bis zu 15 Geräte online bringt. Über das LTE Netz wären theoretisch bis zu 150 Mbit/s drin, somit sollten die beim Tarif maximal möglichen 40 Mbit pro Sekunde kein Problem darstellen.

Als Zusatz-Gimmick besitzt der congstar Homespot WLAN Minirouter über einen integrierten Akku. Da sich das Angebot jedoch immer nur im unmittelbaren Umkreis einer festen Adresse nutzen lässt, bringt das hier nur bei einem Aufenthalt im Garten etwas, denn unterwegs lässt sich der LTE Router nicht betreiben. Ferner ist die Reichweite des WLAN Netzes vergleichsweise gering. Wer beabsichtigt, den congstar Homespot Tarif in mehreren Räumen gleichzeitig zu nutzen, sollte daher besser zum leistungsstärkeren "großen" congstar Homespot WLAN Router greifen. Dies ist auch dann die bessere Wahl, wenn ein PC oder Laptop per Netzwerkkabel online gehen soll. Denn einen LAN Anschluss weist der congstar Homespot WLAN Minirouter nämlich im Gegensatz zum WLAN Router nicht auf.

Eingerichtet wird der nur mit einer Micro-SIM-Karte nutzbare congstar Homespot WLAN Minirouter bequem über jeden beliebigen Internetbrowser per Eingabe der Adresse mw40.home (Benutzername + Passwort jeweils admin). Zuvor muss jedoch die SIM-Karte im Geräteinneren auf der Unterseite (Deckel kann über Öffnungskerbe abgenommen werden) in den SIM-Karten Steckplatz eingeschoben werden.

Technische Details

  • LTE / UMTS (HSDPA) Modem, max. 150 Mbit/s via LTE
  • WLAN n auf 2,4 GHz
  • bis zu 15 Geräte via WLAN anschließen
  • 1.800 mAh Akku
  • Abmessung: 87,6 x 59,6 x 12,6 (mm)
  • Gewicht: 100 Gramm

Im Lieferumfang enthalten

  • congstar Homespot WLAN Minirouter (Alcatel Link Zone MW40V)
  • Netzteil
  • USB-Kabel
  • Schnellstart-Anleitung von Alcatel
  • Erste-Schritte-Guide von congstar
Logo Congstar
Logo AngebotsCheck

Weiterlesen: congstar Homespot


Tariftipp

congstar Homespot 100

Der congstar Homespot 100 bringt zum Pauschalpreis von 30 €/Monat ein Datenvolumen in Höhe von 100 GB ins Haus. Für das Surfen im Internet wird das leistungsstarke Telekom LTE Netz genutzt, als maximale Geschwindigkeit sind 50 Mbit/s möglich. Als Hardware auf Wunsch mit dabei ist der congstar WLAN Router, den LTE Router gibt es für insgesamt 25 €. Folgende Leistungen sind beim congstar Homespot 100 inklusive:

Congstar WLAN Router

Monatspreis 30,- €

Internet

bis 50 Mbit/s
100 GB Volumen

Hardware

WLAN Router für 25 €
oder in 24 Monatsraten
à 1,- € (+ einmalig 1,- €)

Flexibel

auch ohne Laufzeit buchbar

Unsere Informationen zum congstar Homespot

Insgesamt drei congstar Homespot Tarife können aktuell beauftragt werden. Zudem lässt sich auf Wunsch auch direkt ein LTE Router mitbestellen. Wie sich die Angebote in der Praxis geschlagen haben und weitere Informationen zum flexiblen Tarifmodell liefern unsere Info-Seiten rund um den congstar Homespot: