congstar Homespot pausieren

So funktioniert die Vertragsauszeit für Homespot-Kunden

congstar hat seine Homespot LTE Tarife neu aufgestellt. Die aufregendste Neuerung der "DSL-Alternative" ist die neue Pause-Option: Kunden können ihren Vertrag auf Wunsch bis zu 180 Tage lang pausieren.

Aktualisiert 03.06.2019
congstar Homespot pausieren - so funktioniert die Vertrags-Auszeit 4.08 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)

Die "DSL-Alternative" von congstar wird noch besser und noch flexibler. Der Anbieter hat seine bisherigen Homespot Tarife zum 29.01.2019 nicht nur umbenannt, sondern auch mit höherem Volumen aufgewertet. So gibt es jetzt beispielsweise mit congstar Homespot 100 ganze 100 GB pro Monat für 30 Euro pro Monat. Gesurft wird über das Telekom LTE Netz mit Geschwindigkeiten bis 50 Mbit/s.

Darüber hinaus punkten die neuen Tarife aber auch mit mehr Flexibilität. Denn auf Wunsch können Kunden ab sofort ihren Vertrag pausieren, sollten sie ihren Internetzugang mal einen oder mehrere Monate nicht benötigen. - Ideal etwa bei einem längerem Urlaub oder Auslandsaufenthalt. Das Pausieren ist jederzeit und bis zu 180 Tage lang möglich. So funktioniert es:

  1. Der Kunde entscheidet sich einfach für den gewünschten congstar Homespot Tarife, also für Homespot 30, 100 oder 200. Die Pause-Option steht für alle Varianten zur Verfügung. Für ältere Verträge gilt sie allerdings nicht.
  2. Läuft der Vertrag, können Kunden anschließend jederzeit eine Pause einlegen. Heißt: Sie zahlen während der Pause keine monatlichen Grundgebühren, können aber natürlich währenddessen auch nicht congstar Homespot nutzen.
  3. Der Kunde kann die Länge der Auszeit tagesgenau wählen. Beauftragt wird sie über das congstar Kundenportal oder über die Kundenhotline.
  4. Ganz kostenfrei ist die Pausierung nicht, denn congstar erhebt hierfür ein einmaliges Entgelt von 20 €. Die Höhe dieser Gebühr ist unabhängig von der Dauer der Vertragsauszeit.
  5. Nach dem Ende der Pause setzen Kunden ihren Vertrag einfach fort. Für Kunden, die einen Homespot Vertrag mit 24-monatiger Laufzeit gebucht haben, verlängert sich Vertrag um den Zeitraum der Pause.

Achtung: Eventuell zugebuchte Optionen, etwa die monatliche Miete für den WLAN-Router, bleiben hiervon unberührt. Für diese Optionen fallen also wie gewohnt die monatlichen Kosten an.


Tariftipp

congstar Homespot 100

Der congstar Homespot 100 bringt zum Pauschalpreis von 30 €/Monat ein Datenvolumen in Höhe von 100 GB ins Haus. Für das Surfen im Internet wird das leistungsstarke Telekom LTE Netz genutzt, als maximale Geschwindigkeit sind 50 Mbit/s möglich. Als Hardware auf Wunsch mit dabei ist der congstar WLAN Router, den LTE Router gibt es für insgesamt 25 €. Folgende Leistungen sind beim congstar Homespot 100 inklusive:

Congstar WLAN Router

Monatspreis 30,- €

Internet

bis 50 Mbit/s
100 GB Volumen

Hardware

WLAN Router für 25 €
oder in 24 Monatsraten
à 1,- € (+ einmalig 1,- €)

Flexibel

auch ohne Laufzeit buchbar