congstar Homespot als DSL Alternative?

LTE Internet mit 125 Gigabyte Datenvolumen für 29,25 Euro

Congstar bewirbt seinen Homespot Tarif als "DSL-Alternative". Eine Internet Flat mit 125 Gigabyte gibt es für 29,25 Euro pro Monat. Doch was genau sind die Vor- und Nachteile des Produkts? Taugt der Congstar Homespot tatsächlich als Alternative zum DSL Anschluss?

Aktualisiert 08.07.2020
congstar Homespot als DSL Alternative? - das steckt dahinter
4 / 5 28 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (28)

In einem Werbespot hat Congstar den Homespot einmal bereits als "DSL-Alternative für nur 29,25 Euro im Monat" vorgestellt. - "Auspacken, einschalten, sofort lossurfen." Doch was genau verbirgt sich hinter der Internet-Lösung? Wie funktioniert sie? Und was sind die Vor- und Nachteile?

Der Congstar Homespot ist ein Internet-Tarif für Zuhause. Allerdings wird die Internetverbindung hier nicht über die Telefonleitung oder das TV-Kabelnetz hergestellt, sondern über das Mobilfunknetz. Nutzer surfen also über den nächstgelegenen Mobilfunkmast im Internet und nicht über die Festnetz-Leitung. Als Schaltzentrale dient ein LTE Router, der Congstar Homespot WLAN-Router, welcher die Verbindung herstellt. Gleichzeitig erzeugt er im Umkreis ein WLAN-Heimnetz, über welches Computer, Tablets, Smartphones und andere Geräte ins World Wide Web gelangen.

Drei Homespot Tarife und Tempo bis 50 Mbit/s

Kunden haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Homespot Tarifen, - den Varianten Homespot 30, 100 und 200. Wie bei Mobilfunktarifen üblich, erhalten Nutzer auch hier ein monatliches Volumenkontingent, genaugenommen gibt es 30 GB, 125 GB oder 250 GB pro Monat. Die bestmögliche Internet-Geschwindigkeit von 50 Mbit/s steht immer nur bis zu dieser Grenze zur Verfügung. Wird die Marke überschritten und das Volumen ist aufgebraucht, drosselt Congstar die Geschwindigkeit auf 384 kbit/s herunter. Bis zum Monatsende geht es dann also nur noch langsam ins Internet.

Alternative zum DSL Anschluss?

Und hier hätten wir auch schon den größten Unterschied zu einem DSL Anschluss bzw. zu einem Internetanschluss via TV-Kabel: Bei jenen sind Nutzer (in der Regel) an kein Volumenlimit gebunden und können daher unbegrenzt ohne Tempodrosselung im Internet surfen. Für Dauer-Surfer, die einen extrem hohen Volumenverbrauch haben, ist der Congstar Homespot daher weniger geeignet.

Allerdings sind die Homespot Tarife von Haus aus mit einem ordentlichen Volumen bestückt. Die meisten Internetnutzer sollten etwa mit Homespot 100 und den dort gebotenen 100 GB sehr gut zurechtkommen. Normales Internetsurfen, Musik-Streaming und gelegentlich Video-Streaming sind damit möglich. Nur eben für Dauer-Nutzer könnte es unter Umständen eng werden.

Interessant ist der Homespot speziell dann, wenn vor Ort kein schnelles Internet über DSL oder Kabel möglich ist. Wenn zum Beispiel die DSL Anbieter nur eine geringe Bandbreite schalten können, dann stellt der Homespot durchaus eine DSL Alternative dar.

Congstar
Homespot 30
Congstar
Homespot 100
Congstar
Homespot 200

30 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

125 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Tipp!

250 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab 0,97 €/Monat

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab 0,97 €/Monat

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab 0,97 €/Monat

19,50 € mtl.

29,25 € € mtl.

43,87 € € mtl.
(statt 53,62 € mtl.)

Tarifdetails

Tarifdetails

Tarifdetails

Zum Homespot 30

Zum Homespot 100

Zum Homespot 200

Congstar
Homespot 30 Flex
Congstar
Homespot 100 Flex
Congstar
Homespot 200 Flex

30 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

125 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Tipp!

250 GB/Monat
bis zu 50 Mbit/s LTE

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab einmalig 82,84 €

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab einmalig 82,84 €

Congstar WLAN Router

Homespot LTE Router
ab einmalig 82,84 €

19,50 € mtl.

Tarif monatlich kündbar

29,25 € mtl.

Tarif monatlich kündbar

43,87 € mtl.
(statt 53,62 € mtl.)

Tarif monatlich kündbar

Tarifdetails

Tarifdetails

Tarifdetails

Zum Homespot 30

Zum Homespot 100

Zum Homespot 200

Congstar gibt Mehrwertsteuersenkung an seine Kunden weiter

Die Mehrwertsteuer ist im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 von 19% auf 16% abgesenkt. Congstar gibt die Senkung eins zu eins an den Verbraucher weiter, dementsprechend finden sich nun die angepassten Preise im Online-Shop wieder. Damit werden die Preissenkungen für Neu- und Bestandskunden sowohl im Warenkorb als auch im Kundenbereich sowie auf der monatlichen Rechnung angezeigt.

Congstar Homespot mit Standortbindung

Viele Verbraucher dürften sich an dieser Stelle fragen: Was unterscheidet Congstar Homespot von anderen Datentarifen? Nun, zum einen bieten die Congstar Homespot Tarife deutlich mehr Datenvolumen als die allermeisten mobilen Datentarife. Bei Tarifen für Notebooks und Tablets ist häufig lediglich ein Volumen zwischen 1 GB und 10 GB pro Monat inklusive. Mit dem Congstar Homespot stehen dagegen je nach Tarifvariante bis zu 250 GB zur Verfügung. Daher eignen sich die Homespot Angebote viel eher als DSL-Alternative für den Gebrauch zuhause.

Zum anderen sind die Congstar Homespot Tarife allerdings standortgebunden. Denn der Kunde muss bei der Anmeldung bzw. Buchung festlegen, wo er den Tarif nutzen möchte. Außerhalb dieses festgelegten Heimbereichs ist der Gebrauch dann nicht möglich. Den Standort können Kunden anschließend zwar wieder ändern, allerdings ist dies jedes Mal mit Gebühren verbunden. Als flexibles, mobiles Internet für unterwegs geht der Homespot also nicht durch.