Champions League live

Hier läuft die Saison 2020/21 im TV und im Live-Stream

Die UEFA Champions League ist der Zuschauer-Magnet im internationalen Fußball. Seit der Saison 2018/19 läuft allerdings kein Spiel mehr im freien Fernsehen. Live-Fußball aus der Königsklasse gibt es nur noch im Pay-TV von Sky und DAZN. Wir erklären, welcher Anbieter was zeigt und was ein Abo kostet.

Aktualisiert 24.11.2020
Champions League live - Saison 2019/20 im TV und im Stream
4.47 / 5 17 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (17)

Schnell-Überblick Champions League: Wer zeigt was?

  • keine Champions League im ZDF; nur noch im Pay-TV
  • Sky: Champions League Konferenzen + ausgewählte Einzelspiele (v.a. mit deutscher Beteiligung)
  • DAZN: alle anderen Einzelspiele, die nicht bei Sky laufen
  • Halbfinals und Finale bei beiden Anbietern

Das Mittwochsspiel aus der Champions League im ZDF war lange Zeit ein Pflichttermin für Fußballfans. Der öffentlich-rechtliche Sender zeigte das Topspiel der Woche meist mit deutscher Beteiligung und mit Expertenkommentaren von Oliver Kahn. Seit Beginn der Saison 2018/19 ist damit leider Schluss. Ab sofort teilen sich der Pay-TV-Riese Sky und der Streaming-Dienst DAZN die Übertragungsrechte. Fußballfans, die Spiele aus der Champions League live sehen möchten, brauchen ein Abo beim jeweiligen Anbieter.

Wer die volle Auswahl mit allen Einzelspielen und Konferenzen möchte, braucht eigentlich zwei Abonnements - bei Sky und bei DAZN. Sky überträgt die Konferenzschaltungen und dazu noch die meisten Spiele der deutschen Mannschaften als Einzelpartien in voller Länge. DAZN wiederum zeigt alle anderen Einzelspiele, die nicht bei Sky zu sehen sind. Also vor allem die Live-Spiele internationaler Mannschaften, aber auch einige Einzelspiele deutscher Teams.

Champions League live - Konferenzen + Einzelspiele bei Sky

Die Frage "Wer zeigt was?" ist im Detail nicht leicht zu beantworten, die Rechtelage sehr komplex. Sky überträgt auch in der CL-Saison 2020/21 weiterhin nicht mehr alle Partien als Einzelspiele, sondern setzt vor allem auf die Konferenz. Durch neue Regelungen gibt es in der Champions League Gruppenphase an jedem Dienstag und Mittwoch gleich zwei Anstoßzeiten und daher auch vier Sky Konferenzen pro Woche - um 18:55 Uhr und um 21:00 Uhr. Hier sehen Abonnenten nach wie vor Ausschnitte aus allen Spielen und alle Tore. Darüber hinaus überträgt Sky ein Einzelspiel pro Tag in voller Länge, meist um 21:00 Uhr.

Welches Spiel das genau ist, kann Sky oft frei entscheiden, denn der Pay-TV-Betreiber besitzt in den meisten Fällen ein Erstwahlrecht. Über die komplette Saison gibt es bei Sky neben den Konferenzen mindestens 29 Einzelspiele live.

Champions League live - Einzelspiele bei DAZN

Der Streaming-Dienst DAZN konnte sich umfangreiche Champions League Rechte sichern und zeigt über die Saison hinweg sogar die meisten Einzelspiele. Durch das häufige Erstwahlrecht von Sky gibt es hier aber weniger Spiele der deutschen Mannschaften. Wer es dagegen auf die Partien der englischen, spanischen und italienischen Topklubs abgesehen hat, ist hier genau richtig.

Während der Gruppenphase hat DAZN aber auch viele Spiele von Leipzig und Mönchengladbach im Programm, insgesamt 4 bzw. 5 Partien. Die Bayern sind nur einmal und Borussia Dortmund zweimal bei DAZN zu erleben. Dafür gibt es aber andere Knaller wie Real Madrid gegen Paris St. Germain oder FC Barcelona gegen Inter Mailand. Generell gilt hier: DAZN zeigt alle Spiele, die nicht bei Sky laufen. Außerdem sind die Halbfinals und das Endspiel sowohl bei Sky als auch bei DAZN live zu sehen.

Was? / Wer?SkyDAZN

Gesamt

Sky Champions League Konferenz
mit Sequenzen aus allen Spielen

mind. 29 Einzelspiele

mind. 101 Einzelspiele

keine Konferenz

Gruppen-
phase

je 1 Top-Spiel exklusiv am
Dienstag und Mittwoch

dabei Erstwahlrecht immer mittwochs
und an drei von sechs Dienstagen
(jeweils bestes Spiel mit dt. Beteiligung)

insgesamt 12 Einzelspiele

Erstwahlrecht auf 1 Top-Spiel an
drei Dienstagen der Gruppenphase

alle anderen Live-Spiele, die Sky nicht zeigt

insgesamt 84 Einzelspiele

Achtelfinale

Hinspiele: 4 von 8 Spielen live,
1x Erstwahlrecht (bestes Spiel)

Rückspiele: 4 von 8 Spielen live,
4x Erstwahlrecht (4 beste Spiele)

insgesamt: Konferenz + 8 Einzelspiele

Hinspiele: 4 von 8 Spielen live

Rückspiele: 4 von 8 Spielen live

insgesamt: 8 Einzelspiele

Viertelfinale

Hinspiele: Konferenz + 2 von 4 Einzelspielen
(1 Erstwahlrecht auf das beste Spiel)

Rückspiele: Konferenz + mind. 2 von 4 Einzelspielen
(bei dt. Weiterkommen 3 oder 4 Einzelspiele)

insgesamt: Konferenzen + 4 bis 8 Einzelspiele

Hinspiele: 2 von 4 Einzelspielen

Rückspiele: 2 von 4 Einzelspielen

insgesamt: 4 Einzelspiele

Halbfinale/
Finale

alle Halbfinalspiele

Finale

alle Halbfinalspiele

Finale

Link

Zu Sky

Zu DAZN

Wer zeigt was? Die Champions League Live-Spiele bei Sky und DAZN

Welche Live-Spiele der UEFA Champions League laufen bei Sky und DAZN? Wir verraten, wo die Spiele von Bayern, Dortmund, Leipzig und Gladbach zu sehen sind: Sky Champions League 2020/21 | DAZN Champions League 2020/21

Kosten für die Champions League live: Preise & Abo-Optionen bei Sky und DAZN

DAZN punktet mit einer vergleichsweise geringen monatlichen Abogebühr von nur 11,99 € pro Monat (bzw. 119,99 € pro Jahr). Für den Betrag erhalten User vollen Zugriff auf das Sportprogramm des Streaming-Anbieters, das nicht nur die UEFA Champions League, sondern auch die UEFA Europa League, 40 Spiele aus der Bundesliga sowie internationalen Fußball aus der Serie A, Ligue 1 und La Liga umfasst. Darüber hinaus gehören jede Menge US-Sport (NBA, NFL, MLB), Tennis und mehr dazu. Weitere Infos auf unserer Seite zu DAZN oder direkt bei DAZN.

Zu DAZN

Im Gegensatz zu DAZN verlangt Sky deutlich mehr für sein Sportprogramm. Interessenten haben grundsätzlich die Wahl: Entweder sie schließen ein umfassendes Abonnement inklusive dem Programm-Paket Sky Sport ab oder sie entscheiden sich für das flexiblere Streaming-Angebot Sky Supersport Ticket.

Beim Sky Abo empfangen Kunden ihr Programm über Satellit, Kabel oder IP-TV (z.B. Magenta TV). Inklusive sind ein passender Receiver und Zugriff auf den mobilen Service Sky Go. Das Abo selbst kann der Kunde relativ frei zusammenstellen, also zum Beispiel auch Sky Bundesliga und Sky Sport kombinieren. Diese Kombi für Fußball-Fans gibt es für 30 € pro Monat, inklusive Sky Entertainment Paket. Weitere Programmpakete, Sky Entertainment und Sky Cinema, kosten extra.

Zum Sky Abo

Sky Supersport über den Streaming-Service Sky Ticket ist für 29,99 € pro Monat zu haben und monatlich kündbar. Es bündelt das komplette Sportprogramm aus den beiden Paketen Sky Bundesliga und Sky Sport. Wer nur die Champions League Konferenz sehen möchte, greift zum Sky Sport Ticket und kommt mit 9,99 €/Monat günstiger weg.

Zu Sky Ticket

Rückblick: Champions League 2018/19 - die Partien mit deutscher Beteiligung

In der Saison 2018/19 mussten die deutschen Teams leider frühzeitig die Segel streichen. Allerdings hatten es die drei Teams allesamt mit hochkarätigen Gegnern zu tun. Alle Infos zu den Begegnungen gibt es unter Bayern vs. Liverpool live im TV, Dortmund vs. Tottenham live im TV und Schalke vs. Manchester City live im TV. Im Champions League Halbfinale haben sich die englischen Klubs FC Liverpool und Tottenham Hotspur durchgesetzt und stehen nun im Champions League Finale.


Tariftipp

Sky Sport in HD mit Champions League für 17,50 €

Internationaler Top-Fußball zum Spitzenpreis: Bis 30. November gibt es das Sky Sport Paket mit hohem Rabatt, kostenlosem Sky Q Receiver und inklusive Sky HD. Sky Sport inklusive HD ist so schon für 17,50 € pro Monat im 1. Jahr zu haben. Danach ist das Abo monatlich kündbar. Für Sky Bundesliga & Sport zahlen Kunden 30 €/Monat. Die Aktivierungsgebühr ist auf 0,- € gesenkt (statt 59 €).

Sky Sport Paket

Monatspreis 17,50 €

Sport

Champions League, DFB-Pokal,
Premier League, Handball,
Tennis, Golf, ... live

Inklusive

25 Sparten-Sender

Aktion bis 30.11.

  • Sky Sport 12 Monate lang nur 17,50 € mtl. (statt 22,50 €)
  • auch: Sky Bundesliga + Sport für 30,- € mtl.
  • Sky Q Receiver für 0,- € (statt 149 €)
  • 0,- € Aktivierungsgebühr (statt sonst 59 €)